Rechtsprechung
   BFH, 02.03.1983 - I R 100/79   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1983,1225
BFH, 02.03.1983 - I R 100/79 (https://dejure.org/1983,1225)
BFH, Entscheidung vom 02.03.1983 - I R 100/79 (https://dejure.org/1983,1225)
BFH, Entscheidung vom 02. März 1983 - I R 100/79 (https://dejure.org/1983,1225)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1983,1225) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz und Auszüge)

    KStDV § 1, § 4; KStG (a.F.) § 1 Abs. 1 Nr. 6

Papierfundstellen

  • BFHE 138, 66
  • BStBl II 1983, 386
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BFH, 21.03.1995 - XI R 33/94

    Vorsteuerabzug - Optionsrecht - Steuerbefreite Tätigkeit

    Allgemeinem nationalem Verständnis nach, das auf die Rechtsprechung des Reichsfinanzhofs (RFH) zurückgeht (z.B. RFH-Urteil vom 25. Januar 1944 I 191/43, RStBl 1945, 42; Urteile des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 22. Juli 1964 I 136/62 U, BFHE 80, 235, BStBl III 1964, 559; vom 5. Juli 1972 I R 83/70, BFHE 106, 215 , BStBl II 1972, 776; vom 13. März 1974 I R 7/71, BFHE 112, 61 , BStBl II 1974, 391; vom 6. Oktober 1976 I R 115/75, BFHE 120, 355 , BStBl II 1977, 94; vom 2. März 1983 I R 100/79, BFHE 138, 66 , BStBl II 1983, 386; Streck, Körperschaftsteuergesetz , 3. Aufl., § 4 Anm. 19; Birkenfeld, Das Große Umsatzsteuer-Handbuch, I Rdnr.281; Ramme in Rau/Dürrwächter/Flick/Geist, Umsatzsteuergesetz --Mehrwertsteuer--, Kommentar, 6. Aufl., § 2 Abs. 3 Anm. 61; s. auch Abschn. 5 Abs. 6 der Körperschaftsteuer-Richtlinien -), --KStR ist die Verpachtung eines Betriebes i.S. des § 4 Abs. 4 KStG 1984 jedoch nur dann anzunehmen, wenn das Pachtverhältnis Umstände aufweist, die die Teilhabe des Verpächters (Gemeinde) am gewerblichen Leben und damit seine Mitwirkung bei der Betriebsgestaltung des Pächters erkennen lassen.
  • BFH, 25.10.1989 - V R 111/85

    1. Verpachtung eines Betriebs gewerblicher Art - 2. Zur Frage, wann die Tätigkeit

    Das FA weist zwar zutreffend darauf hin, daß die Auffassung des FG, diese "Gewichtigkeit" sei nach dem Umfang der Tätigkeit des Pächters und nicht des Verpächters zu beurteilen, der Rechtsprechung des BFH zum KStG widerspricht (vgl. BFH in BFHE 73, 785, BStBl III 1961, 552; BFHE 89, 416, BStBl II 1967, 679, und zuletzt Urteil vom 2. März 1983 I R 100/79, BFHE 138, 66, BStBl II 1983, 386, am Ende).
  • BFH, 27.06.1990 - I R 166/85

    Anforderungen an die Urteilsbegründung - Voraussetzungen für das Vorliegen eines

    Entsprechende Feststellungen waren jedoch nicht erforderlich, da jährliche Einnahmen zwischen 124 000 DM und 349 000 DM und - geschätzte - Gewinne von durchschnittlich mehr als 120 000 DM die geschuldeten Tätigkeiten aus der Gesamttätigkeit der Klägerin wirtschaftlich herausheben (vgl. BFH-Urteil vom 2. März 1983 I R 100/79, BFHE 138, 66, BStBl II 1983, 386).
  • BFH, 30.11.1989 - I R 19/87

    Steuerberaterkanzlei einer Körperschaft des öffentlichen Rechts als Betrieb

    Die aus dem Betrieb der Kanzlei im Verlauf von 4 1/2 Monaten erzielten Einnahmen in Höhe von insgesamt 334.983 DM (312.058 DM + 22.925 DM) heben die Einrichtung in jedem Fall aus der Gesamtbetätigung des Klägers heraus (vgl. BFH-Urteil vom 2. März 1983 I R 100/79, BFHE 138, 66, BStBl II 1983, 386).
  • FG Rheinland-Pfalz, 18.07.1997 - 3 K 2226/93
    Diese feste Umsatzgrenze kann aber nach der Rechtsprechung, deren Meinung auch im Schrifttum geteilt wird, kein maßgebliches Kriterium sein, da sich absolute Beträge nicht aus dem Gesetz herleiten lassen (vgl. BFH-Urteil V R 26/74 a.a.O.; BFH-Urteil vom 02. März 1983 I R 100/79 , BStBl II 1983, 386; FG Nürnberg, EFG 1984, 416; vgl. auch Weiss, UStR 1979 S. 85; Heilmaier, UStR 1979 S. 120).

    Der für die Umsatzsteuer zuständige V. Senat bejaht die Frage (vgl. Urteil V R 26/74 a.a.O. S. 749), der für die Körperschaftsteuer zuständige I. Senat verneint sie (vgl. Urteil I R 100/79 a.a.O. S. 389).

  • FG München, 07.11.1996 - 14 K 1749/96

    Anspruch auf Abänderung eines Umsatzsteuerbescheides; Erbringung steuerbarer

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht