Rechtsprechung
   BFH, 28.11.1989 - VIII R 83/86   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1989,593
BFH, 28.11.1989 - VIII R 83/86 (https://dejure.org/1989,593)
BFH, Entscheidung vom 28.11.1989 - VIII R 83/86 (https://dejure.org/1989,593)
BFH, Entscheidung vom 28. November 1989 - VIII R 83/86 (https://dejure.org/1989,593)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1989,593) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    §§ 173, 174 AO
    Abgabenordnung; mehrfache Änderung eines ursprünglich vorläufigen Steuerbescheids

Papierfundstellen

  • BFHE 159, 418
  • NVwZ 1990, 1008
  • BB 1990, 1193
  • BB 1990, 991
  • DB 1990, 1020
  • BStBl II 1990, 458
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (29)

  • BFH, 27.08.2014 - II R 43/12

    Freigebige Zuwendung an Neugesellschafter bei Kapitalerhöhung einer GmbH;

    § 174 Abs. 3 AO ist auch dann anwendbar, wenn aufgrund der fehlerhaften Annahme des Finanzamts zunächst ein rechtswidriger Steuerbescheid ergangen und dieser im Rechtsbehelfsverfahren wieder aufgehoben oder geändert worden war (BFH-Urteil vom 28. November 1989 VIII R 83/86, BFHE 159, 418, BStBl II 1990, 458).

    Es reicht dabei aus, wenn die Annahme des Finanzamts für den Steuerpflichtigen aus dem gesamten Sachverhaltsablauf erkennbar war (BFH-Urteil in BFHE 159, 418, BStBl II 1990, 458).

  • BFH, 27.10.1992 - VIII R 41/89

    Voraussetzungen für Änderungen gem. § 173 Abs. 1 Nr. 1 AO 1977

    Die ggf. unzutreffende oder fehlende Angabe einer Änderungsnorm betrifft lediglich die Begründung (vgl. BFH-Urteil vom 28. November 1989 VIII R 83/86, BFHE 159, 418, BStBl II 1990, 458, m. w. N.).
  • BFH, 13.12.1995 - XI R 43/89

    Gewerblicher Grundstückshandel bei Veräußerung eines einzigen Grundstücks?

    Da die Änderungssperre des § 173 Abs. 2 AO 1977 nach der systematischen Stellung und dem Wortlaut der Vorschrift auf die Aufhebung und Änderung von Steuerbescheiden nach § 173 Abs. 1 AO 1977 beschränkt ist (BFH-Urteile vom 29. April 1987 I R 118/83, BFHE 149, 508, BStBl II 1988, 168, und vom 28. November 1989 VIII R 83/86, BFHE 159, 418, BStBl II 1990, 458), hindert sie nicht die Änderung bestandskräftiger Folgebescheide nach § 175 Abs. 1 Nr. 1 AO 1977 (vgl. Frotscher in Schwarz, Kommentar zur Abgabenordnung, § 173 Rdnr. 109).
  • BFH, 14.12.1994 - XI R 80/92

    Steuerhinterziehung - Leichtfertige Steuerverkürzung

    Diese ist, wie sich aus der gesetzlichen Regelung ergibt ("Abweichend von Absatz 1") erkennbar auf die Fälle des § 173 Abs. 1 AO 1977 beschränkt (BFH-Urteile vom 28. November 1989 VIII R 83/86, BFHE 159, 418, BStBl II 1990, 458; vom 4. November 1992 XI R 32/91, BFHE 170, 291, BStBl II 1993, 425; Tipke/Kruse, a. a. O., § 173 AO 1977 Anm. 34).
  • BFH, 24.05.2006 - I R 93/05

    Änderung eines Folgebescheids nach Aufhebung eines Grundlagenbescheids

    Auch jene Vorschriften erlegen der Behörde indessen eine Pflicht zur Änderung auf (zu § 174 Abs. 3 AO 1977 vgl. BFH-Urteil vom 28. November 1989 VIII R 83/86, BFHE 159, 418, 420, BStBl II 1990, 458, 459, m.w.N.), so dass dieser Gesichtspunkt es nicht rechtfertigt, § 171 Abs. 3 AO 1977 im Zusammenhang mit Anträgen auf Änderung nach § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 AO 1977 nicht anzuwenden.
  • BFH, 04.11.1992 - XI R 32/91

    Reichweiter der Festsetzungsfrist-Hemmung durch Außenprüfung

    Diese bezieht sich nur auf Änderungen i. S. von § 173 Abs. 1 AO 1977, nicht aber auf Änderungen, die aufgrund anderer Vorschriften erfolgen (BFH-Urteile vom 29. April 1987 I R 118/83, BFHE 149, 508, BStBl II 1988, 168; vom 28. November 1989 VIII R 83/86, BFHE 159, 418, BStBl II 1990, 458).
  • BFH, 12.05.1992 - VIII R 45/90

    Beiladung einer Gemeinde im Zerlegungsverfahren - Zerlegung eines

    Ein Austausch des Rechtsgrundes für die Änderung ist zulässig (ständige Rechtsprechung, BFH-Urteil vom 28. November 1989 VIII R 83/86, BFHE 159, 418, BStBl II 1990, 458, m.w.N.).

    § 173 Abs. 2 AO 1977 bezweckt einem aufgrund einer Außenprüfung ergangenen Steuerbescheid eine erhöhte Rechtsbeständigkeit zu verleihen, weil die tatsächlichen Verhältnisse in der Außenprüfung aufgedeckt werden konnten (BFH-Urteil vom 28. November 1989 VIII R 83/86, BFHE 159, 418, BStBl II 1990, 458).

  • FG München, 22.04.2009 - 9 K 1680/07

    Berichtigung materieller Fehler gem. § 177 AO bei durch materiell-rechtlich

    Die insoweit bedingte unzutreffende Angabe der Änderungsnorm ist unschädlich (vgl. BFH-Urteil vom 28. November 1989 VIII R 83/86, BStBl II 1990, 458).

    Die unzutreffende Angabe der Änderungsnorm ist unschädlich (vgl. BFH-Urteil vom 28.November 1989 VIII R 83/86, BStBl II 1990, 458).

  • BFH, 24.05.2006 - I R 9/05

    Aufhebung eines Feststellungsbescheids

    Auch jene Vorschriften erlegen der Behörde indessen eine Pflicht zur Änderung auf (zu § 174 Abs. 3 AO 1977 vgl. BFH-Urteil vom 28. November 1989 VIII R 83/86, BFHE 159, 418, 420, BStBl II 1990, 458, 459, m.w.N.), so dass dieser Gesichtspunkt es nicht rechtfertigt, § 171 Abs. 3 AO 1977 im Zusammenhang mit Anträgen auf Änderung nach § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 AO 1977 nicht anzuwenden.
  • BFH, 19.05.1992 - VIII R 37/90

    Übertraguns eines Gesellschaftsanteils zu einem Veräußerungspreis und einer über

    Entscheidend ist, daß die Steuerfestsetzung materiell-rechtlich ergehen durfte (vgl. BFH-Urteile vom 28. November 1989 VIII R 83/86, BFHE 159, 418, BStBl II 1990, 458, m.w.N. zur Angabe unzutreffender Änderungsvorschriften; vom 22. Mai 1984 VIII R 60/79, BFHE 141, 211, BStBl II 1984, 697).
  • BFH, 02.10.2003 - IV R 36/01

    Änderungssperre i.S.d. § 173 Abs. 2 Satz 2 AO

  • FG Bremen, 21.05.2008 - 2 K 74/07

    Haftung eines Arbeitgebers für die durch Steuerhinterziehungen eines

  • BFH, 23.06.1993 - X R 214/87

    Änderung bestandskräftiger Veranlagung zur Umsatzsteuer (USt) - Ablaufhemmung der

  • BFH, 15.10.1998 - IV B 15/98

    Nichtberücksichtigung eines bestimmten Sachverhalts

  • FG Düsseldorf, 20.01.2005 - 12 K 7027/02

    Betriebsausgabenabzug; Bürgschaftsaufwendungen; Gewinnerwartung;

  • FG München, 07.10.2004 - 5 K 4148/02

    Keine entsprechende Anwendung der Änderungssperre des § 173 Abs. 2 AO bei § 175

  • BFH, 15.06.2000 - VIII B 112/99

    Erlassen eines Erstbescheids - Änderung der Besteuerungsgrundlagen - Mitteilung

  • FG München, 08.12.1999 - 1 K 3087/98

    Ersetzung von Einkünften aus einem Einzelunternehmen durch Gewinn aus

  • BFH, 24.07.1996 - X R 123/94
  • FG Nürnberg, 02.12.1998 - V 3/95
  • FG München, 31.10.2006 - 4 V 1612/06

    Gemischte Schenkung von Aktien vor Gang an die Börse §§ 7,9 ErbStG

  • FG Nürnberg, 02.12.1998 - V 5/95
  • FG Nürnberg, 02.12.1998 - V 4/95
  • FG München, 22.06.2004 - 8 K 780/02

    Arbeitnehmereigenschaft von Prostituierten; Haftung für nicht abgeführte

  • FG München, 25.08.2004 - 4 K 1051/04

    Einstufung eines so genannten "Quads" als Zugmaschine oder als Pkw bei der

  • FG München, 25.08.2004 - 4 K 1813/04

    Einstufung eines "Quad" als Zugmaschine oder Pkw bei der Kraftfahrzeugsteuer;

  • FG Baden-Württemberg, 07.05.2009 - 1 K 454/04

    Ausdrücklich mit der Bitte um Steuerfestsetzung innerhalb der Festsetzungsfrist

  • FG München, 22.05.1996 - 4 K 1147/95

    Anforderungen an die kraftfahrzeugsteuerliche Einstufung eines Kraftfahrzeugs;

  • FG München, 03.12.1998 - 1 K 3385/97

    Erhöhte Bestandskraft eines Steuerbescheides nach einer Außenprüfung; Sinn und

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht