Rechtsprechung
   BFH, 14.06.2007 - VI R 60/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,991
BFH, 14.06.2007 - VI R 60/05 (https://dejure.org/2007,991)
BFH, Entscheidung vom 14.06.2007 - VI R 60/05 (https://dejure.org/2007,991)
BFH, Entscheidung vom 14. Juni 2007 - VI R 60/05 (https://dejure.org/2007,991)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,991) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Judicialis

    Doppelte Haushaltsführung eines Alleinstehenden bei unentgeltlicher Nutzung der Wohnung - Umzugskostenabzug im Rahmen doppelter Haushaltsführung nur bei Nachweis

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 5
    Doppelte Haushaltsführung eines Alleinstehenden bei unentgeltlicher Nutzung der Wohnung; Umzugskostenabzug im Rahmen doppelter Haushaltsführung nur bei Nachweis

  • datenbank.nwb.de

    Doppelte Haushaltsführung eines Alleinstehenden bei unentgeltlicher Nutzung der Wohnung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Eigener Hausstand eines alleinstehenden Arbeitnehmers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Doppelte Haushaltsführung eines Alleinstehenden

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Doppelte Haushaltsführung eines Alleinstehenden

  • Jurion (Leitsatz)

    Geltendmachung von Werbungskosten bei Mehraufwendungen wegen einer aus beruflichem Anlass gegründeten doppelten Haushaltsführung; Unterhalten eines eigenen Hausstandes durch einen alleinstehenden Arbeitnehmer; Eingliederung eines Alleinstehenden in einen fremden Haushalt; Differenzierung nach entgeltlicher oder unentgeltlicher Nutzung einer Wohnung

  • advogarant.de (Kurzinformation)

    Doppelte Haushaltsführung bei unentgeltlich genutzter Wohnung im Elternhaus

  • gruner-siegel-partner.de (Kurzinformation)

    Doppelte Haushaltsführung fraglich bei kostenloser Wohnung bei Eltern

  • steuertipps.de (Kurzinformation)

    Doppelte Haushaltsführung auch bei kostenloser Wohnung im Elternhaus

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Abzug der Kosten doppelter Haushaltsführung auch ohne Zahlung von Miete

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 218, 229
  • NZM 2008, 54
  • BB 2007, 1993
  • DB 2007, 2069
  • BStBl II 2007, 890
  • NZA-RR 2008, 28



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (43)  

  • BFH, 21.04.2010 - VI R 26/09

    Unterhalten eines eigenen Hausstands bei doppelter Haushaltsführung

    Dies gilt grundsätzlich auch für einen alleinstehenden Arbeitnehmer; auch er kann einen doppelten Haushalt führen (ständige Rechtsprechung des Senats, zuletzt BFH-Urteile vom 14. Juni 2007 VI R 60/05, BFHE 218, 229, BStBl II 2007, 890; vom 9. August 2007 VI R 10/06, BFHE 218, 380, BStBl II 2007, 820; vom 5. März 2009 VI R 23/07, BFHE 224, 420, BStBl II 2009, 1016).

    Dann liegt keine eigene Haushaltsführung vor (BFH-Urteil in 218, 229, BStBl II 2007, 890).

  • BFH, 28.03.2012 - VI R 87/10

    Eigener Hausstand bei doppelter Haushaltsführung - Bindung des BFH an die

    Dann liegt keine eigene Haushaltsführung vor (BFH-Urteil in BFHE 230, 5, BFH/NV 2010, 1894 mit Hinweis auf BFH-Urteil vom 14. Juni 2007 VI R 60/05, BFHE 218, 229, BStBl II 2007, 890).

    b) Nach der vorgenannten Senatsrechtsprechung (Urteile in BFHE 230, 5, BFH/NV 2010, 1894; in BFHE 218, 229, BStBl II 2007, 890) ist insbesondere dann, wenn dem Arbeitnehmer die Wohnung unentgeltlich überlassen wird, zu prüfen, ob der Arbeitnehmer einen eigenen Hausstand unterhält oder in einen fremden eingegliedert ist.

  • BFH, 29.07.2010 - VI R 60/09

    Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen - Auslegung des Begriffs "inländischer

    Dabei ist die Wohnung der räumliche Bereich, in dem sich der Haushalt entfaltet (von Bornhaupt, in: Kirchhof/Söhn/Mellinghoff, EStG, § 9 Rz G 32; BFH-Urteil vom 14. Juni 2007 VI R 60/05, BFHE 218, 229, BStBl II 2007, 890; BFH-Beschluss vom 25. Februar 2009 VI B 102/08, www.bundesfinanzhof.de).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht