Rechtsprechung
   BFH, 06.05.2014 - IX R 15/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,25145
BFH, 06.05.2014 - IX R 15/13 (https://dejure.org/2014,25145)
BFH, Entscheidung vom 06.05.2014 - IX R 15/13 (https://dejure.org/2014,25145)
BFH, Entscheidung vom 06. Mai 2014 - IX R 15/13 (https://dejure.org/2014,25145)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,25145) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • lexetius.com

    Objektbezogenheit der Bescheinigung i. S. des § 7h Abs. 2 Satz 1 EStG

  • IWW
  • openjur.de

    Objektbezogenheit der Bescheinigung i.S. des § 7h Abs. 2 Satz 1 EStG

  • Bundesfinanzhof

    Objektbezogenheit der Bescheinigung i.S. des § 7h Abs. 2 Satz 1 EStG

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 7h EStG 2002, § 171 Abs 10 AO, § 175 Abs 1 Nr 1 AO, § 177 BBauG, EStG VZ 2005
    Objektbezogenheit der Bescheinigung i.S. des § 7h Abs. 2 Satz 1 EStG

  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Objektbezogene (hier: Eigentumswohnung), nicht das Gesamtgrundstück betreffende Sanierungsbescheinigung der Gemeinde zur Geltendmachung erhöhter Absetzungen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Voraussetzungen der Inanspruchnahme erhöhter Absetzungen für ein Grundstück in einem Sanierungsgebiet

  • datenbank.nwb.de

    Objektbezogenheit der Bescheinigung i.S. des § 7h Abs. 2 Satz 1 EStG

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Erhöhte Absetzungen nur bei bescheinigter Objektbezogenheit!

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Erhöhte Absetzungen im Sanierungsgebiet - und die Objektbezogenheit der Bescheinigun

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)
  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Erhöhte Absetzungen nur bei objektbezogener Bescheinigung

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Herstellungskosten für Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen in einem Sanierungsgebiet absetzbar

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Objektbezogenheit der Bescheinigung i. S. des § 7h Abs. 2 S. 1 EStG

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Zur Objektbezogenheit der Bescheinigung i.S. des § 7h EStG

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Objektbezogenheit der Bescheinigung für erhöhte Absetzung

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Objektbezogenheit der Bescheinigung für Gebäude in Sanierungsgebieten

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Gebäude in Sanierungsgebieten: Erhöhte Abschreibung erfordert objektbezogene Bescheinigung

Besprechungen u.ä. (2)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Herstellungskosten für Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen in einem Sanierungsgebiet absetzbar

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Herstellungskosten für Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen in einem Sanierungsgebiet absetzbar

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Kurznachricht zu "Erhöhte Absetzung bei der Umnutzung von Gebäuden in einem Sanierungsgebiet" von VRiFG Hans-Joachim Beck, original erschienen in: DStR 2015, 158 - 160.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 246, 61
  • NZM 2015, 93
  • BB 2014, 2327
  • DB 2014, 2143
  • BStBl II 2015, 581
  • BauR 2015, 882
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • BFH, 22.10.2014 - X R 15/13

    Bindungswirkung einer Bescheinigung gemäß § 7h Abs. 2 EStG

    Vertritt das FA eine von der bescheinigenden Gemeinde abweichende Auffassung und hält es den Grundlagenbescheid für rechtswidrig, so hat es nur die Möglichkeit, bei der Gemeinde darauf hinzuwirken, dass sie ihre Bescheinigung zurücknimmt oder ändert (vgl. dazu auch BFH-Urteil vom 17. Dezember 1996 IX R 91/94, BFHE 182, 175, BStBl II 1997, 398) und ist nach Remonstration auf den Verwaltungsrechtsweg verwiesen (vgl. zu dem Vorstehenden BFH-Urteile vom 21. August 2001 IX R 20/99, BFHE 196, 191, BStBl II 2003, 910; in BFHE 215, 158, BStBl II 2007, 373, und jüngst vom 6. Mai 2014 IX R 15/13, BFHE 246, 61; IX R 16/13, BFH/NV 2014, 1729, und IX R 17/13, BFH/NV 2014, 1731).

    Nach der Rechtsprechung des BFH muss sich in den Fällen, in denen die Begünstigung des § 7h EStG nicht für das Gebäude als Ganzes, sondern objektbezogen für die erworbene Eigentumswohnung des Steuerpflichtigen als selbständiges Wirtschaftsgut in Anspruch genommen wird, der gemäß § 7h Abs. 2 EStG erforderliche Nachweis ausdrücklich auf die erworbene Eigentumswohnung beziehen (s. BFH-Urteile in BFHE 246, 61; in BFH/NV 2014, 1729; in BFH/NV 2014, 1731, sowie Senatsurteil vom 16. September 2014 X R 29/12, www.bundesfinanzhof.de).

  • BFH, 06.12.2016 - IX R 17/15

    Bindungswirkung einer Bescheinigung gemäß § 7h Abs. 2 EStG mit

    Die Bescheinigung ist materiell-rechtliche Abzugsvoraussetzung für die Begünstigung des § 7h EStG und Grundlagenbescheid i.S. des § 171 Abs. 10, § 175 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 der Abgabenordnung --AO-- (Urteile des Bundesfinanzhofs --BFH-- vom 22. September 2005 IX R 13/04, BFHE 215, 158, BStBl II 2007, 373; vom 6. Mai 2014 IX R 15/13, BFHE 246, 61, BStBl II 2015, 581; IX R 16/13, BFH/NV 2014, 1729, und IX R 17/13, BFH/NV 2014, 1731, sowie vom 22. Oktober 2014 X R 15/13, BFHE 247, 562, BStBl II 2015, 367, Anschluss an die Rechtsprechung des IX. Senats; ausführlich zuletzt BFH-Beschluss vom 6. Oktober 2016 IX B 81/16, BFHE 254, 514, m.w.N.).

    Der Differenzierung im objektiven Tatbestand der Steuernorm entsprechen die gemäß § 7h Abs. 2 Satz 1 EStG von der zuständigen Gemeindebehörde zu bescheinigenden objekt- und maßnahmebezogenen Nachweiserfordernisse (grundlegend BFH-Urteile in BFHE 246, 61, BStBl II 2015, 581; in BFH/NV 2014, 1729; in BFH/NV 2014, 1731; s.a. BFH-Urteile in BFHE 247, 562, BStBl II 2015, 367; vom 16. September 2014 X R 29/12, BFH/NV 2015, 194 --zu § 7i Abs. 2 EStG--).

  • BFH, 10.10.2017 - X R 6/16

    Erhöhte Absetzungen nach § 7h EStG für Eigentumswohnung

    Zudem hielten die BFH-Urteile sowohl vom 6. Mai 2014 IX R 15/13 (BFHE 246, 61, BStBl II 2015, 581) als auch vom 22. Oktober 2014 X R 15/13 (BFHE 247, 562, BStBl II 2015, 367) die Aufteilung des Kaufpreises erkennbar für möglich, selbst wenn die Entscheidungen im Kern auf die Qualität der Bescheinigungen gestützt gewesen seien.

    Namentlich in der Entscheidung in BFHE 246, 61, BStBl II 2015, 581 sei der BFH davon ausgegangen, eine den gesetzlichen Anforderungen genügende Bescheinigung könne noch ausgestellt werden, und zwar in einem Fall, in dem ebenfalls im Dachgeschoss eines Gebäudes eine Eigentumswohnung neu errichtet worden war.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht