Rechtsprechung
   BFH, 28.07.2015 - VIII R 50/14   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,26304
BFH, 28.07.2015 - VIII R 50/14 (https://dejure.org/2015,26304)
BFH, Entscheidung vom 28.07.2015 - VIII R 50/14 (https://dejure.org/2015,26304)
BFH, Entscheidung vom 28. Juli 2015 - VIII R 50/14 (https://dejure.org/2015,26304)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,26304) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • lexetius.com

    Antrag auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens nach § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 1 Buchst. a EStG

  • IWW

    § 32d Abs. 1 des Einkomm... ensteuergesetzes (EStG), § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 1 Buchst. a EStG, § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 4 EStG, § 32d Abs. 1 EStG, § 126 Abs. 2 der Finanzgerichtsordnung, § 110 der Abgabenordnung (AO), § 20 Abs. 1 Nr. 1 Satz 2 EStG, § 20 Abs. 8 EStG, § 32d Abs. 2 Nr. 4 EStG, § 52a Abs. 15 Satz 2 EStG, § 32d Abs. 4 EStG, § 20 Abs. 1 Nr. 1 und 2 EStG, § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 2 EStG, § 32d EStG, § 32d Abs. 6 EStG, § 110 AO, § 150 AO, § 25 Abs. 3 EStG, § 153 AO, § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 5 EStG, § 110 Abs. 2 AO, § 110 Abs. 1 Satz 2 AO, § 135 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    Antrag auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens nach § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 1 Buchst. a EStG

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 32d Abs 2 Nr 3 S 1 Buchst a EStG 2009, § 32d Abs 2 Nr 3 S 4 EStG 2009, § 32d Abs 1 EStG 2009, § 32d Abs 4 EStG 2009, § 32d Abs 6 EStG 2009
    Antrag auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens nach § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 1 Buchst. a EStG

  • Wolters Kluwer

    Voraussetzungen der Besteuerung von Kapitaleinkünften aus einer Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft nach dem Teileinkünfteverfahren; Wiedereinsetzung in den vorigen Stand wegen Versäumung der Frist zur Beantragung des Teileinkünfteverfahrens wegen mangelnder Kenntnis des Steuerberaters

  • Betriebs-Berater

    Antrag auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens nach § 32d Abs. 2 Nr. 3 S. 1 Buchst. a EStG

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Voraussetzungen der Besteuerung von Kapitaleinkünften aus einer Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft nach dem Teileinkünfteverfahren

  • rechtsportal.de

    Voraussetzungen der Besteuerung von Kapitaleinkünften aus einer Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft nach dem Teileinkünfteverfahren

  • datenbank.nwb.de

    Antrag auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens nach § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 1 Buchst. a EStG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (12)

  • Bundesfinanzhof (Pressemitteilung)

    Abgeltungsteuer: Antrag auf Regelbesteuerung für Ausschüttungen aus Beteiligungen an Kapitalgesellschaften nur bis zur Abgabe der Einkommensteuererklärung möglich

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Abgeltungsteuer - und die Befristung des Antrags auf Regelbesteuerung

  • lto.de (Kurzinformation)

    Antrag auf Regelbesteuerung: Nur bis zur Abgabe der Einkommensteuererklärung möglich

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Abgeltungsteuer: Zum Antrag auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens nach § 32d Abs. 2 Nr. 3 S. 1 Buchst. a EStG

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Besteuerung der Kapitaleinkünfte aus einer Beteiligung unter Anwendung der tariflichen Einkommensteuer

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Abgeltungsteuer - Antrag auf Regelbesteuerung für Ausschüttungen aus Beteiligungen an Kapitalgesellschaften nur bis zur Abgabe der Einkommensteuererklärung möglich

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Abgeltungsteuer: Antrag auf Regelbesteuerung für Ausschüttungen aus Beteiligungen an Kapitalgesellschaften nur bis zur Abgabe der Einkommensteuererklärung möglich

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Antrag auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Abgeltungssteuer: Antrag auf Regelbesteuerung muss spätestens mit Einkommenssteuererklärung gestellt werden

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Unternehmerische Beteiligung: Regelbesteuerung muss spätestens mit Einkommensteuererklärung beantragt werden

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Abgeltungssteuer: Antrag auf Regelbesteuerung nur bis zur Abgabe der Steuererklärung möglich

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Abgeltungssteuer: Optionsregelung zur (tariflichen) Regelbesteuerung auf dem verfassungsrechtlichen Prüfstand

Besprechungen u.ä. (3)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Befristung des Antrags auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Befristung des Antrags auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens

  • noerr.com (Entscheidungsbesprechung)

    Antrag auf Anwendung des Teileinkünftever- fahrens nur bis zur Abgabe der ESt-Erklärung möglich

In Nachschlagewerken

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Antrag auf Anwendung des Teileinkünfteverfahrens für Kapitaleinkünfte aus unternehmerischen Beteiligungen nur bis zur Abgabe der Einkommensteuererklärung möglich" von StB Dr. Lukas Karrenbrock, original erschienen in: NWB 2015, 3070 - 3071.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 250, 413
  • BB 2015, 2453
  • DB 2015, 2308
  • DB 2016, 2684
  • BStBl II 2015, 894
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • BFH, 09.08.2016 - VIII R 27/14

    Verrechnung von dem Halbeinkünfteverfahren unterliegenden Veräußerungsverlusten

    Gemäß dem Senatsurteil vom 28. Juli 2015 VIII R 50/14 (BFHE 250, 413, BStBl II 2015, 894) handelt es sich bei dem Antrag nach § 32d Abs. 4 EStG 2009 um ein unbefristetes Veranlagungswahlrecht.
  • BFH, 29.08.2017 - VIII R 33/15

    Wiedereinsetzung in die Antragsfrist gemäß § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 4 EStG bei

    a) Der Senat hält an seiner im Senatsurteil vom 28. Juli 2015 VIII R 50/14 (BFHE 250, 413, BStBl II 2015, 894) geäußerten Auffassung fest, dass eine konkludente Antragstellung gemäß § 32d Abs. 2 Nr. 3 EStG bei nicht fachkundig beratenen Steuerpflichtigen, die --wie die Kläger-- die Steuererklärung selbst erstellen, in Betracht kommt.

    a) Von der Anwendbarkeit des § 110 AO auf die Antragsfrist des § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 4 EStG für nicht fachkundig vertretene Steuerpflichtige gehen sowohl der Senat (Senatsurteil in BFHE 250, 413, BStBl II 2015, 894) als auch die Finanzverwaltung (Schreiben des Bundesministeriums der Finanzen vom 18. Januar 2016 IV C 1-S 2252/08/10004:017, 2015/0468306, BStBl I 2016, 85, Rz 141) aus.

  • BFH, 24.10.2017 - VIII R 19/16

    Abzug von Refinanzierungszinsen für notleidende Gesellschafterdarlehen

    Der Gesetzgeber hat durch die Verwendung des Wortes "spätestens" eindeutig zum Ausdruck gebracht, dass die Ausübung des Wahlrechts zeitlich durch die Abgabe der Einkommensteuererklärung befristet ist (vgl. zur Vermeidung von Wiederholungen BFH-Urteil vom 28. Juli 2015 VIII R 50/14, BFHE 250, 413, BStBl II 2015, 894, Rz 14 ff., m.w.N.).
  • FG Düsseldorf, 24.05.2016 - 13 K 3369/14

    Einkommensteuerliche Bewertung eines Werbungskostenüberschusses im Zusammenhang

    Eine Möglichkeit, den Antrag nachträglich stellen zu können, ist nach dem insoweit eindeutigen Wortlaut der Vorschrift ("spätestens") ausgeschlossen (so auch der BFH in seinem Urteil vom 28.7.2015 VIII R 50/14, BFHE 250, 413, BStBl II 2015, 894).
  • FG Köln, 11.05.2017 - 10 K 1732/16

    Voraussetzungen für die Änderung eines bestandskräftigen

    Bedient sich der Steuerpflichtige zur Ausarbeitung der Steuererklärung eines steuerlichen Beraters, werden an einen solchen Berater erhöhte Sorgfaltsanforderungen hinsichtlich der von diesem zu erwartenden Kenntnis und sachgemäßen Anwendung der steuerlichen Vorschriften gestellt (BFH, Urteil vom 28.07.2015 - VIII R 50/14, BStBl II 2015, 894, Rz. 27).
  • FG Hamburg, 10.06.2016 - 5 K 185/13

    Zur Bindungswirkung des Einkommensteuerbescheides für die Verlustfeststellung und

    Der Wortlaut ("kann") schließt es nicht aus, den Antrag nach Abgabe der Einkommensteuererklärung gesondert zu stellen (vgl. auch BMF-Schreiben vom 18. Januar 2016, IV C 1-S 2252/08/10004:017, 2015/0468306, BStBl I 2016, 85, Tz. 145; Weber-Grellet, in Schmidt, EStG, 35. Auflage - Aufl. - 2016, § 32d Rz. 16; Koss, in: Korn, EStG, Stand: Januar 2015, § 32d Rz. 87; Oellerich, in: Bordewin/Brandt, EStG, Stand: August 2014, § 32d Rz. 114; vgl. auch Finanzgericht - FG - Berlin-Brandenburg, Urteil vom 14. Mai 2014, 7 K 7337/11, Entscheidungen der Finanzgerichte - EFG - 2014, 1680, Revisionsaktenzeichen - Rev.Az. - VIII R 27/14; vgl. zur Abgrenzung zum Antrag nach § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 4 EStG BFH-Urteil vom 28. Juli 2015 VIII R 50/14, BFHE 250, 413, BStBl II 2015, 894; a. A. Baumgärtel/Lange, in: Herrmann/Heuer/Raupach, Stand: Januar 2010, § 32d EStG Rz. 67).
  • FG Hamburg, 28.10.2015 - 3 K 124/15

    Einkommensteuer: Nachträglicher Schuldzinsenabzug bei einer wesentlichen

    Abgesehen davon, dass die Klägerin in ihren Einkommensteuererklärungen keinen entsprechenden Antrag auf Besteuerung der Kapitaleinkünfte aus einer Beteiligung an einer Kapitalgesellschaft nach der tariflichen Einkommensteuer unter Anwendung des Teileinkünfteverfahrens gemäß § 32d Abs. 2 Nr. 3 Satz 1 Buchst. a EStG gestellt hatte (vgl. zu der Notwendigkeit BFH-Urteil vom 28.07.2015 VIII R 50/14, DStR 2015, 2234), lagen die Voraussetzungen des § 32d EStG auch bereits deshalb nicht vor, da § 32d Abs. 2 Nr. 3 EStG das Vorliegen einer wesentlichen Beteiligung zu zumindest irgendeinem Zeitpunkt in dem Veranlagungszeitraum verlangt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht