Rechtsprechung
   BFH, 03.08.2017 - V R 59/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,35063
BFH, 03.08.2017 - V R 59/16 (https://dejure.org/2017,35063)
BFH, Entscheidung vom 03.08.2017 - V R 59/16 (https://dejure.org/2017,35063)
BFH, Entscheidung vom 03. August 2017 - V R 59/16 (https://dejure.org/2017,35063)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,35063) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (14)

  • lexetius.com

    Dachertüchtigung für eine Photovoltaikanlage

  • IWW

    § 3 Abs. 12 Satz 2 des Umsatzsteuergesetzes (UStG), § ... 15 Abs. 1 Satz 2 UStG, § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 der Finanzgerichtsordnung, § 15 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 UStG, Art. 168 der Richtlinie 2006/112/EG, § 3 Abs. 4 UStG, § 118 Abs. 2 FGO, § 3 Abs. 9a Nr. 2 UStG, § 143 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    UStG § 15 Abs 1 S 2, UStG § 3 Abs 4, UStG VZ 2011
    Dachertüchtigung für eine Photovoltaikanlage

  • Bundesfinanzhof

    Dachertüchtigung für eine Photovoltaikanlage

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 15 Abs 1 S 2 UStG 2005, § 3 Abs 4 UStG 2005, UStG VZ 2011
    Dachertüchtigung für eine Photovoltaikanlage

  • Wolters Kluwer

    Höhe des Vorsteuerabzugs aus einer Werklieferung für die Dachfläche eines gemischt genutzten Gebäudes

  • Betriebs-Berater

    Dachertüchtigung für eine Photovoltaikanlage

  • zfir-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    UStG § 15 Abs. 1 Satz 2, § 3 Abs. 4
    Feststellung der unternehmerischen Mindestnutzung (hier: Aufdach-Photovoltaikanlage) durch Einbeziehung der Verwendung des gesamten Gebäudes bei zum Vorsteuerabzug berechtigender Dachsanierung

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UStG § 15 Abs. 1 Satz 2, § 3 Abs. 4
    Dachertüchtigung für eine Photovoltaikanlage

  • rechtsportal.de

    UStG § 15 Abs. 1 Satz 2, § 3 Abs. 4
    Höhe des Vorsteuerabzugs aus einer Werklieferung für die Dachfläche eines gemischt genutzten Gebäudes

  • datenbank.nwb.de

    Dachertüchtigung für eine Photovoltaikanlage

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Vorsteuerabzug bei Dachsanierung: Gesamtnutzung ist entscheidend!

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Dachertüchtigung für eine Photovoltaikanlage - und der Vorsteuerabzug

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Zur Dachertüchtigung für eine Photovoltaikanlage

  • derenergieblog.de (Kurzinformation)

    Vorsteuerabzug bei Dachertüchtigung für eine Photovoltaikanlage

In Nachschlagewerken

Sonstiges (2)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    UStG § 3 Abs 4, UStG § 3 Abs 12
    Werklieferung, Tauschähnlicher Umsatz, Sanierungskosten

  • juris(Abodienst) (Verfahrensmitteilung)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 258, 553
  • BB 2017, 2262
  • BStBl II 2017, 1209
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 18.09.2019 - XI R 7/19

    EuGH-Vorlage zur Dokumentation der Ausübung des Zuordnungswahlrechts

    Denn mit dem Zuordnungswahlrecht soll aus Gründen der steuerrechtlichen Neutralität verhindert werden, dass bei einer zunächst teilweise privaten, später aber weitergehenden unternehmerischen Nutzung eines Gegenstands eine Mehrwertsteuerbelastung aus dem Erwerb oder der Herstellung des Gegenstands verbleibt (EuGH-Urteil Puffer, EU:C:2009:254, UR 2009, 410, Rz 47; BFH-Urteile vom 14.10.2015 - V R 10/14, BFHE 251, 461, BStBl II 2016, 717, Rz 19; vom 03.08.2017 - V R 59/16, BFHE 258, 553, BStBl II 2017, 1209, Rz 28).
  • BFH, 18.09.2019 - XI R 3/19

    Vorsteuerabzug für ein Arbeitszimmer: Entspricht das Erfordernis der

    Denn mit dem Zuordnungswahlrecht soll aus Gründen der steuerrechtlichen Neutralität verhindert werden, dass bei einer zunächst teilweise privaten, später aber weitergehenden unternehmerischen Nutzung eines Gegenstandes eine Mehrwertsteuerbelastung aus dem Erwerb oder der Herstellung des Gegenstandes verbleibt (EuGH-Urteil Puffer, EU:C:2009:254, UR 2009, 410, Rz 47; BFH-Urteile vom 14.10.2015 - V R 10/14, BFHE 251, 461, BStBl II 2016, 717, Rz 19; vom 03.08.2017 - V R 59/16, BFHE 258, 553, BStBl II 2017, 1209, Rz 28).
  • FG Hamburg, 27.09.2018 - 3 K 96/17

    Umsatzsteuer: Vorsteuerabzug aus Anschaffungskosten für einen Ferrari

    Nach Art. 2 der Ratsentscheidung galt dies im Zeitraum vom 01.01.2010 bis 31.12.2012 (vgl. BFH-Urteil vom 03.08.2017 V R 59/16, BStBl II 2017, 1209).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht