Rechtsprechung
   BFH, 07.12.2016 - II R 21/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,57147
BFH, 07.12.2016 - II R 21/14 (https://dejure.org/2016,57147)
BFH, Entscheidung vom 07.12.2016 - II R 21/14 (https://dejure.org/2016,57147)
BFH, Entscheidung vom 07. Dezember 2016 - II R 21/14 (https://dejure.org/2016,57147)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,57147) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (15)

  • lexetius.com

    Besteuerung eines durch Erbanfall erworbenen Pflichtteilsanspruchs - Pflichtteilsanspruch als Geldanspruch - Besteuerung mehrere Erwerbe in einem Bescheid

  • openjur.de
  • Bundesfinanzhof

    ErbStG § 1 Abs 1 Nr 1, ErbStG § ... 3 Abs 1 Nr 1, ErbStG § 9 Abs 1 Nr 1 Buchst b, ErbStG § 10 Abs 3, BGB § 1371 Abs 3, BGB § 1922, BGB § 1937, BGB § 1942, BGB §§ 2147 ff, BGB § 2180 Abs 1, BGB § 2303, BGB § 2317, ErbStG § 10 Abs 5 Nr 2, BGB § 2147, AO § 119 Abs 1, AO § 125 Abs 1, AO § 157 Abs 1, ZPO § 852 Abs 1
    Besteuerung eines durch Erbanfall erworbenen Pflichtteilsanspruchs - Pflichtteilsanspruch als Geldanspruch - Besteuerung mehrerer Erwerbe in einem Bescheid

  • Bundesfinanzhof

    Besteuerung eines durch Erbanfall erworbenen Pflichtteilsanspruchs - Pflichtteilsanspruch als Geldanspruch - Besteuerung mehrerer Erwerbe in einem Bescheid

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 1 Abs 1 Nr 1 ErbStG 1997, § 3 Abs 1 Nr 1 ErbStG 1997, § 9 Abs 1 Nr 1 Buchst b ErbStG 1997, § 10 Abs 3 ErbStG 1997, § 1371 Abs 3 BGB
    Besteuerung eines durch Erbanfall erworbenen Pflichtteilsanspruchs - Pflichtteilsanspruch als Geldanspruch - Besteuerung mehrerer Erwerbe in einem Bescheid

  • IWW

    § 9 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. b des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes... (ErbStG), § 3 Abs. 1 Nr. 1 1. Alternative ErbStG, § 3 Abs. 1 Nr. 1 3. Alternative ErbStG, § 3 Abs. 1 Nr. 1 ErbStG, § 1922 des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB), § 126 Abs. 2 der Finanzgerichtsordnung, § 1 Abs. 1 Nr. 1 ErbStG, § 1922 BGB, §§ 2147 ff. BGB, §§ 2303 ff. BGB, § 1942 BGB, § 2303 Abs. 1 Satz 1 BGB, § 2303 Abs. 2 Satz 1 BGB, § 2303 Abs. 1 Satz 2 BGB, § 1371 Abs. 3 1. Halbsatz BGB, § 2317 Abs. 1 BGB, § 852 Abs. 1 der Zivilprozessordnung, § 2317 Abs. 2 BGB, § 1942 Abs. 1 BGB, § 2180 Abs. 1 BGB, § 9 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. b ErbStG, § 9 Abs. 1 Nr. 1 ErbStG, § 2303 BGB, §§ 1922, 2303 ff. BGB, § 10 Abs. 5 Nr. 2 ErbStG, § 10 Abs. 3 ErbStG, § 125 Abs. 1 der Abgabenordnung (AO), § 119 Abs. 1 AO, § 157 Abs. 1 Satz 2 AO, § 135 Abs. 2 FGO

  • Deutsches Notarinstitut

    ErbStG §§ 1 Abs. 1 Nr. 1, 3 Abs. 1 Nr. 1, 9 Abs. 1 Nr. 1 lit. b, 10 Abs. 3

  • Wolters Kluwer

    Erbschaftsteuerpflicht hinsichtlich eines vom Erblasser nicht geltend gemachten Pflichtteilsanspruchs

  • rewis.io

    Besteuerung eines durch Erbanfall erworbenen Pflichtteilsanspruchs - Pflichtteilsanspruch als Geldanspruch - Besteuerung mehrerer Erwerbe in einem Bescheid

  • ra.de
  • degruyter.com(kostenpflichtig, erste Seite frei)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Besteuerung eines durch Erbanfall erworbenen Pflichtteilsanspruchs

  • rechtsportal.de

    Erbschaftsteuerpflicht hinsichtlich eines vom Erblasser nicht geltend gemachten Pflichtteilsanspruchs

  • datenbank.nwb.de

    Besteuerung eines durch Erbanfall erworbenen Pflichtteilsanspruchs

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (18)

  • Bundesfinanzhof (Pressemitteilung)

    Erbschaftsteuer: Geerbter Pflichtteilsanspruch unterliegt der Erbschaftsteuer, auch wenn er nicht geltend gemacht wird

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Der nicht geltend gemachte Pflichtteilsanspruch - und seine Besteuerung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Erbschaftsteuerbescheide - und ihre inhaltliche Bestimmtheit

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Besteuerung eines durch Erbanfall erworbenen Pflichtteilsanspruchs

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Geerbter Pflichtteilsanspruch unterliegt auch bei Nichtgeltendmachung der Erbschaftsteuer

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Erbschaftsteuer - Geerbter Pflichtteilsanspruch unterliegt der Erbschaftsteuer, auch wenn er nicht geltend gemacht wird

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Pflichtteilsanspruch geht auf Erben über

  • Bundesfinanzhof (Pressemitteilung)

    Erbschaftsteuer: Geerbter Pflichtteilsanspruch unterliegt der Erbschaftsteuer, auch wenn er nicht geltend gemacht wird

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Unglaublich- Geerbter Pflichtteilsanspruch unterliegt der Erbschaftsteuer, auch wenn er nicht geltend gemacht wird

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Für geerbten Pflichtteilsanspruch wird Erbschaftsteuer fällig

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Geerbter Pflichtteilsanspruch unterliegt sofort der Erbschaftsteuer

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Besteuerung eines geerbten Pflichtteilsanspruchs

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Besteuerung eines nicht geltend gemachten Pflichtteilsanspruchs

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Harte Steuer bei geerbtem Pflichtteil

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Geerbter Pflichtteilsanspruch unterliegt (auch ohne Geltendmachung) der Erbschaftsteuer

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Erbschaftsteuer ohne Erbschaft - Besteuerung selbst bei nicht geltend gemachten Pflichtteilsrechten

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Steuerfalle Pflichtteil

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Die gesetzliche Regelung, dass nur der "geltend gemachte" Pflichtteil steuerbar ist, gilt nicht für den derivativen Pflichtteil

Besprechungen u.ä.

  • handelsblatt.com (Entscheidungsbesprechung)

    Besteuerung eines durch Erbanfall erworbenen Pflichtteilsanspruchs

Sonstiges (2)

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    ErbStG § 10 Abs 5, ErbStG § 3 Abs 1 Nr 1, ErbStG § 9 Abs 1 Nr 1, ErbStG § 10 Abs 1 S 1
    Erbschaftsteuer, Pflichtteil, Nachlassverbindlichkeit

  • juris (Verfahrensmitteilung)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 256, 381
  • FamRZ 2017, 833
  • BStBl II 2018, 196
  • NZG 2017, 552
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BFH, 06.11.2019 - II R 34/16

    Schenkungsteuer: Begünstigung von Betriebsvermögen - Schenkung eines

    Bei der Auslegung des Bescheids ist nicht allein auf dessen Tenor abzustellen, sondern auch auf den materiellen Regelungsgehalt einschließlich der für den Bescheid gegebenen Begründung (vgl. BFH-Urteil vom 07.12.2016 - II R 21/14, BFHE 256, 381, BStBl II 2018, 196, Rz 26).
  • BFH, 16.09.2020 - II R 24/18

    Zuwendungsgegenstand bei mehrmonatiger Reise mit zugebuchten Leistungen

    Es ist deshalb grundsätzlich unzulässig, bei mehreren Lebenssachverhalten die verschiedenen Steuerschulden desselben Steuerschuldners in einem Betrag unaufgegliedert zusammenzufassen (BFH-Urteile vom 07.12.2016 - II R 21/14, BFHE 256, 381, BStBl II 2018, 196, Rz 26, m.w.N., und in BFHE 259, 370, BStBl II 2019, 38, Rz 17).
  • BFH, 05.12.2018 - II R 9/15

    Vermögen einer unselbständigen Stiftung liechtensteinischen Rechts als

    Eine wirtschaftliche Betrachtungsweise ist insoweit ausgeschlossen (vgl. BFH-Urteil vom 7. Dezember 2016 II R 21/14, BFHE 256, 381, BStBl II 2018, 196, Rz 10).
  • BFH, 22.07.2020 - II R 42/18

    Berücksichtigung eines Pflichtteilsanspruchs bei Berechnung der fiktiven

    Er entsteht sogleich als Vollrecht und gehört von da an zivilrechtlich zum Vermögen des Pflichtteilsberechtigten (vgl. BFH-Urteil vom 07.12.2016 - II R 21/14, BFHE 256, 381, BStBl II 2018, 196, Rz 14, m.w.N.; Billig, Umsatzsteuer- und Verkehrsteuer-Recht 2019, 240, 242).
  • BFH, 11.07.2019 - II R 4/17

    Verpflichtung zur Weitergabe der Erbschaft als Nachlassverbindlichkeit

    Der Erbe tritt kraft Gesetzes unmittelbar und von selbst umfassend in die Rechtsposition des Erblassers ein (BFH-Urteile vom 16.02.2011 - X R 46/09, BFHE 232, 513, BStBl II 2011, 685, Rz 16, m.w.N., und vom 07.12.2016 - II R 21/14, BFHE 256, 381, BStBl II 2018, 196, Rz 9).

    Das ErbStG regelt zwar die Bewertung des Nachlasses, legt seinen Umfang jedoch nicht fest (BFH-Urteil in BFHE 256, 381, BStBl II 2018, 196, Rz 10; BFH-Beschluss vom 23.01.1991 - II B 46/90, BFHE 163, 233, BStBl II 1991, 310; Geck in Kapp/Ebeling, § 3 ErbStG, Rz 3).

  • FG München, 15.11.2017 - 4 K 3189/16

    Erstattungszinsen für Einkommensteuer als Teil des erbschaftsteuerlichen Erwerbs

    Eine wirtschaftliche Betrachtungsweise ist insoweit ausgeschlossen (vgl. BFH Urteil vom 7. Dezember 2016 II R 21/14, BFHE 256, 381, BFH/NV 2017, 696 m.w.N).
  • FG Hessen, 06.11.2019 - 10 K 1104/18

    Erbschaftsteuerliche Behandlung der im Vermächtniswege erfolgten Zuwendung des

    Diese Auffassung werde durch das Urteil des Bundesfinanzhofes (BFH) vom 7. Dezember 2016 (II R 21/14) sowie das Urteil des Finanzgerichts (FG) Nürnberg vom 27. Januar 2005 IV 148/2002 gestützt.
  • FG Saarland, 17.11.2020 - 3 K 1069/17
    Bei der Auslegung des Bescheids ist nicht allein auf dessen Tenor abzustellen, sondern auch auf den materiellen Regelungsgehalt einschließlich der für den Bescheid gegebenen Begründung (vgl. BFH vom 7. Dezember 2016 II R 21/14, BStBl II 2018, 196 ).

    In der bisherigen höchstrichterlichen Rechtsprechung zur Auslegung von Steuerbescheiden waren bislang im Wesentlichen Fälle betroffen, in denen Streit über den Besteuerungsgrund im Bereich des Schenkungsteuer- und Grunderwerbsteuerrechts (vgl. BFH vom 7. Dezember 2016 II R 21/14, BStBl II 2018, 196 ; vom 20. Februar 2019 II R 27/16, BStBl II 2019, 559 ; vom 6. November 2019 II R 34/16, BStBl II 2020, 465 ), über die Bezeichnung des Steuerschuldners (etwa BFH vom 8. November 1995 V R 64/94, BStBl II 1996, 256 ) oder die Frage, ob in einem Feststellungsbescheid alle notwendigen Feststellungen getroffen wurden (BFH vom 3. März 2011 IV R 8/08, BFH/NV 2011, 1649 ) bestand.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht