Rechtsprechung
   BFH, 21.06.2017 - V R 34/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,38198
BFH, 21.06.2017 - V R 34/16 (https://dejure.org/2017,38198)
BFH, Entscheidung vom 21.06.2017 - V R 34/16 (https://dejure.org/2017,38198)
BFH, Entscheidung vom 21. Juni 2017 - V R 34/16 (https://dejure.org/2017,38198)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,38198) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • lexetius.com

    Verein zur Förderung der Open-Source-Software als Zweckbetrieb

  • IWW

    § 14 der Abgabenordnung (AO), § ... 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a Satz 3 des Umsatzsteuergesetzes (UStG), § 65 AO, § 68 Nr. 8 AO, § 126 Abs. 3 Satz 1 Nr. 2 FGO, § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a UStG, § 5 Abs. 1 Nr. 9 Satz 1 des Körperschaftsteuergesetzes (KStG), § 5 Abs. 1 Nr. 9 Satz 2 KStG, §§ 65 bis 68 AO, § 64 Abs. 1 AO, § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes (GewStG), § 118 Abs. 2 FGO, § 14 AO, § 52 Abs. 2 Nr. 7 AO, § 4 Nr. 22 Buchst. a UStG, §§ 51 bis 68 AO, §§ 66 bis 68 AO, § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a Satz 3 UStG, § 12 Abs. 2 Nr. 11 UStG, § 143 Abs. 2 FGO

  • Bundesfinanzhof

    Verein zur Förderung der Open-Source-Software als Zweckbetrieb

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 14 AO, § 65 AO, § 68 Nr 8 AO, § 3 Nr 7 GewStG 2002, § 5 Abs 1 Nr 9 KStG 2002
    Verein zur Förderung der Open-Source-Software als Zweckbetrieb

  • Wolters Kluwer

    Begriff des Zweckbetriebs i.S. von § 68 Nr. 8 AO; Körperschaft- und Gewerbesteuerbefreiung für Kongressveranstaltungen eines Vereins zur Förderung der Open-Source-Software

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verein zur Förderung der Open-Source-Software als Zweckbetrieb

  • rechtsportal.de

    Begriff des Zweckbetriebs i.S. von § 68 Nr. 8 AO

  • datenbank.nwb.de

    Verein zur Förderung der Open-Source-Software als Zweckbetrieb

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Verein zur Förderung der Open-Source-Software - und der Zweckbetrieb

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Kongresse eines Vereins zur Förderung der Open-Source-Software können Zweckbetriebe sein

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Verein zur Förderung der Open-Source-Software als Zweckbetrieb

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Verein zur Förderung der Open-Source-Software als Zweckbetrieb

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Förderung der Open-Source-Software: Kongresse eines Vereins sind begünstigte Zweckbetriebe

Sonstiges

  • IWW (Verfahrensmitteilung)

    EGRL 112/2006 Art 132 Abs 1 Buchst j
    Steuerfreiheit, Einheitliche Leistung, Fahrschule

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 259, 9
  • BB 2017, 2453
  • BB 2018, 285
  • DB 2017, 2398
  • BStBl II 2018, 55
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 23.07.2019 - XI R 2/17

    Eingeschränkte Anwendung des ermäßigten Umsatzsteuersatzes bei gemeinnützigen

    c) Dies entspricht im Hinblick auf den Ausnahmecharakter des § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a UStG auch der dort erforderlichen engen Auslegung der Norm bzw. im Hinblick auf Vorschriften, die im Rahmen einer sog. Rückausnahme die Geltung des Regelsteuersatzes (wieder) anordnen (so hier in Bezug auf § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a Satz 3 UStG), der erforderlichen weiten Auslegung (vgl. z.B. EuGH-Urteil Kommission/Spanien vom 18.01.2001 - C-83/99, EU:C:2001:31, UR 2001, 210, m.w.N. zur EuGH-Rechtsprechung; BFH-Urteile vom 29.01.2009 - V R 46/06, BFHE 224, 176, BStBl II 2009, 560, unter II.2.b; in BFHE 237, 279, BStBl II 2012, 630, Rz 30; in BFH/NV 2015, 528, Rz 44 ff.; in BFHE 255, 293, BStBl II 2018, 113, Rz 22; vom 21.06.2017 - V R 34/16, BFHE 259, 9, BStBl II 2018, 55, Rz 33 f.).

    d) Soweit in der Literatur die Ansicht vertreten wird, der Lenkungszweck des Art. 98 i.V.m. Anhang III MwStSystRL erfordere eine Berücksichtigung des sozialen Kontextes der Leistungserbringung (vgl. Schauhoff/Kirchhain, UR 2017, 729, 732; Hüttemann, Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht, 4. Aufl., Rz 7.206 a.E.), wird dort nicht ausreichend gewichtet, dass Ermäßigungsvorschriften nur anzuwenden sind, "soweit von ihnen keine oder nur eine geringe Gefahr einer Wettbewerbsverzerrung ausgeht" (EuGH-Urteil Kommission/Niederlande vom 03.03.2011 - C-41/09, EU:C:2011:108, UR 2012, 114, Rz 52; BFH-Urteil in BFHE 259, 9, BStBl II 2018, 55, Rz 33).

  • FG Münster, 18.06.2019 - 15 K 1952/15

    Gilt für die Kfz-Werkstatt einer gemeinnützigen Einrichtung der ermäßigte

    Für diese weite Auslegung des § 12 Abs. 2 Nr. 8 Buchst. a) Satz 3 UStG spricht dabei, dass der ermäßigte Steuersatz nur insoweit anzuwenden ist, als er zu keiner oder nur einer geringen Gefahr einer Wettbewerbsverzerrung führt (Urteil des EuGH vom 3.3.2011 C-41/09, Kommission/Königreich Niederlande, HFR 2011, 492, Rn. 52; BFH-Urteil vom 21.6.2017 V R 34/16, BFHE 259, 9, BStBl II 2018, 55, Rn. 33).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht