Rechtsprechung
   BFH, 05.08.1958 - I 70/57 U   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1958,1291
BFH, 05.08.1958 - I 70/57 U (https://dejure.org/1958,1291)
BFH, Entscheidung vom 05.08.1958 - I 70/57 U (https://dejure.org/1958,1291)
BFH, Entscheidung vom 05. August 1958 - I 70/57 U (https://dejure.org/1958,1291)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1958,1291) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Anrechnung der auf den Gewerbeertrag entfallenden Gewerbesteuer auf die Fertigungsgemeinkosten und damit auf Herstellungskosten eines Kaufmanns

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BFHE 67, 306
  • DB 1958, 1088
  • BStBl III 1958, 392
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 21.10.1993 - IV R 87/92

    Steuer - Gewinnermittlung - Herstellungskosten

    Dies entspricht ständiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs - BFH - (vgl. z. B. BFH-Entscheidungen vom 5. August 1958 I 70/57 U, BFHE 67, 306, BStBl III 1958, 392; vom 15. Februar 1966 I 103/63, BFHE 85, 496, BStBl III 1966, 468; vom 31. Juli 1967 I 219/63, BFHE 90, 128, BStBl II 1968, 22; vom 21. Januar 1971 IV R 51/69, BFHE 101, 224, BStBl II 1971, 304; vom 26. Februar 1975 I R 72/73, BFHE 115, 243, BStBl II 1976, 13; vgl. auch Gutachten des Reichsfinanzhofs - RFH - vom 4. Februar 1939 GrS D 7/38, RStBl 1939, 321, und des BFH vom 26. Januar 1960 I D 1/58 S, BFHE 70, 508, BStBl III 1960, 191).

    Bei einzelnen Aufwendungen, bei denen aus betriebswirtschaftlicher Sicht die Zugehörigkeit zu den Fertigungskosten zweifelhaft ist, kann eine Aktivierungspflicht entfallen (vgl. Urteil in BFHE 67, 306, BStBl III 1958, 392, zur Gewerbesteuer auf den Gewerbeertrag).

  • BFH, 26.02.1975 - I R 72/73

    Aktivierung von Bierlieferungsrechten

    Da der Senat die Zurechnung der Abfüllkosten zu den Vertriebskosten als keine mögliche Rechtsauffassung ansieht, bleibt schon aus diesem Grund für die Annahme eines Wahlrechts, wie es der BFH in dem Urteil vom 5. August 1958 I 70/57 U (BFHE 67, 306, BStBl III 1958, 392) für die Behandlung der auf den Gewerbeertrag entfallenden Gewerbesteuer angenommen hat, kein Raum.
  • BFH, 01.10.1975 - I R 207/73

    Aufwendungen einer Zuckerrübenfabrik - Zuckergewinnung - Trocknen von

    Er braucht auch nicht zu entscheiden, ob und gegebenenfalls inwieweit die Grundsätze der betriebswirtschaftlichen Kostenrechnung für die Ermittlung der Herstellungskosten herangezogen werden können (vgl. hierzu Urteil des BFH vom 5. August 1958 I 70/57 U, BFHE 67, 306, BStBl III 1958, 392).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht