Rechtsprechung
   BFH, 28.06.2002 - IX R 68/99   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2002,296
BFH, 28.06.2002 - IX R 68/99 (https://dejure.org/2002,296)
BFH, Entscheidung vom 28.06.2002 - IX R 68/99 (https://dejure.org/2002,296)
BFH, Entscheidung vom 28. Juni 2002 - IX R 68/99 (https://dejure.org/2002,296)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,296) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Revision - Einkommensteuer - Mietverträge unter Angehörigen - Fremdvergleich - Auslegung unklarer Vereinbarungen - Tatsächliche Übung der Parteien - Gleichartige Mängel - Indizienwürdigung - Private Veranlassung - Leistungsaustausch

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Mietvertrag zwischen nahen Angehörigen

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Mietverträge unter nahen Angehörigen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • IWW (Kurzinformation)

    Bundesfinanzhof schränkt Fremdvergleich ein

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Mietrecht - Fremdvergleich bei Verwandtenmiete

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    § 12, § 21 Abs. 1 Nr. 1 EStG
    Einkommensteuer; Mietvertrag mit Angehörigen

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Angehörigen-Mietverhältnis - BFH schränkt Fremdvergleich ein

In Nachschlagewerken

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BFHE 199, 380
  • NJW 2002, 3727
  • NVwZ 2003, 896 (Ls.)
  • NZM 2002, 878
  • BB 2002, 1897
  • DB 2002, 1869
  • BStBl 2002, 699
  • BStBl II 2002, 699
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (67)

  • BFH, 18.05.2004 - IX R 83/00

    Mietvertrag zwischen einer GbR und ihrem Gesellschafter

    cc) Verträge unter nahen Angehörigen sind daraufhin zu untersuchen, ob sie durch die Einkünfteerzielung oder den steuerrechtlich unbeachtlichen privaten Bereich (§ 12 EStG) veranlasst sind (BFH-Urteile vom 28. Juni 2002 IX R 68/99, BFHE 199, 380, BStBl II 2002, 699; vom 21. Februar 1991 IV R 35/89, BFHE 164, 238, BStBl II 1995, 449).
  • BFH, 09.10.2013 - IX R 2/13

    Zur Berücksichtigung von Werbungskosten aus Vermietung und Verpachtung -

    Maßgebend ist die Gesamtheit der objektiven Gegebenheiten (ständige Rechtsprechung, z.B. BFH-Urteile vom 27. Juli 2004 IX R 73/01, BFH/NV 2005, 192; vom 28. Juni 2002 IX R 68/99, BFHE 199, 380, BStBl II 2002, 699).
  • BFH, 15.10.2002 - IX R 46/01

    Kaufvertrag zwischen Ehegatten

    Erst das Ergebnis dieser der Tatsachenfeststellung zuzuordnenden Indizienwürdigung ermöglicht die nachfolgende rechtliche Subsumtion, ob es sich bei den Aufwendungen des Steuerpflichtigen um nicht abziehbare Privatausgaben (§ 12 EStG) oder aber um Werbungskosten handelt (BFH-Urteil vom 28. Juni 2002 IX R 68/99, BFH/NV 2002, 1391 f., m.w.N.).

    Das FG hat dabei in Übereinstimmung mit der BFH-Rechtsprechung die Überprüfung vor allem anhand der Hauptpflichten des Vertrages vorgenommen (vgl. dazu BFH-Urteile vom 19. Oktober 1999 IX R 39/99, BFHE 190, 173, BStBl II 2000, 224; in BFH/NV 2002, 1391).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht