Rechtsprechung
   BVerfG, 22.02.1961 - 2 BvR 63/61   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1961,924
BVerfG, 22.02.1961 - 2 BvR 63/61 (https://dejure.org/1961,924)
BVerfG, Entscheidung vom 22.02.1961 - 2 BvR 63/61 (https://dejure.org/1961,924)
BVerfG, Entscheidung vom 22. Februar 1961 - 2 BvR 63/61 (https://dejure.org/1961,924)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1961,924) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verfassungsrechtliche Unbedenklichkeit bestimmter Auswirkungen des Verhältniswahlrechts

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BVerfGE 12, 200
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OVG Sachsen-Anhalt, 16.10.2003 - 2 L 291/00

    Verteilung der Sitze bei verbundenem Wahlvorschlag von Einzelbewerbern

    Diese Absicht orientiert sich aber ausschließlich an dem Zweck der besseren Reststimmenverwertung (vgl. BVerfG, Beschl. v. 22.02.1961 - 2 BvR 63/61 -, BVerfGE 12, 200-205; BVerwG, Urt. v. 29.11.1991 - BVerwG 7 C 13.91 - Buchholz 160 [Wahlrecht] Nr. 35) gegenüber den anderen Wahlvorschlägen mit mehreren Bewerbern.
  • OVG Niedersachsen, 18.09.2002 - 10 LA 132/02

    Sitzverteilung im Rat nach Kommunalwahl und Nichtbesetzung eines Sitzes

    Diese Absicht orientiert sich aber ausschließlich an dem Zweck der besseren Reststimmenverwertung (vgl. BVerfG, Beschluss vom 22. Februar 1961 - 2 BvR 63/61 -, BVerfGE 12, 200 - 205; BVerwG, Urteil vom 29. November 1991 - BVerwG 7 C 13/91 -, Buchholz 160 Wahlrecht Nr. 35).
  • OLG Köln, 09.01.1973 - 15 U 27/72

    Rechtsweg für Klagen gegen Rundfunkanstalten wegen

    Nach ganz herrschender Meinung in Rechtsprechung Literatur (BVerfGE 7, 99 (104) [BVerfG 03.09.1957 - 2 BvR 7/57] ; 12, 205 (246) [BVerfG 22.02.1961 - 2 BvR 63/61]; 14, 121 (130) [BVerfG 30.05.1962 - 2 BvR 158/62] ; BGHZ 37, 1 (16) [BGH 27.02.1962 - I ZR 118/60] ; BVerwGE 22, 299 (306) [BVerwG 05.11.1965 - VII C 119/64] ; Lerche, Rechtsprobleme des Werbefernsehens, S. 8; Stern-Bethge, Funktionsgerechte Finanzierung der Rundfunkanstalten durch den Staat, S. 5, h.M.) wird die Programmsendetätigkeit der Rundfunkanstalten dem Bereich der Leistungsverwaltung, der sogenannten Daseinsvorsorge zugeordnet.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht