Rechtsprechung
   BVerfG, 07.07.1975 - 1 BvR 274/72, 2 BvR 209/72, 2 BvR 195/73, 2 BvR 194/73, 2 BvR 184/73, 2 BvR 247/72   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1975,36
BVerfG, 07.07.1975 - 1 BvR 274/72, 2 BvR 209/72, 2 BvR 195/73, 2 BvR 194/73, 2 BvR 184/73, 2 BvR 247/72 (https://dejure.org/1975,36)
BVerfG, Entscheidung vom 07.07.1975 - 1 BvR 274/72, 2 BvR 209/72, 2 BvR 195/73, 2 BvR 194/73, 2 BvR 184/73, 2 BvR 247/72 (https://dejure.org/1975,36)
BVerfG, Entscheidung vom 07. Juli 1975 - 1 BvR 274/72, 2 BvR 209/72, 2 BvR 195/73, 2 BvR 194/73, 2 BvR 184/73, 2 BvR 247/72 (https://dejure.org/1975,36)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1975,36) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • DFR

    Ostverträge

  • openjur.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verfassungsrechtliche Prüfung der Verträge von Moskau und Warschau

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • BVerfGE 40, 141
  • NJW 1975, 2287
  • DVBl 1975, 984
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (117)

  • BVerfG, 15.12.1983 - 1 BvR 209/83

    Volkszählung

    Eine für alle geltende Norm kann ein einzelner Staatsbürger nach ständiger Rechtsprechung nur dann direkt mit der Verfassungsbeschwerde angreifen, wenn er durch diese Bestimmung selbst, gegenwärtig und unmittelbar in seinen Grundrechten betroffen ist (BVerfGE 40, 141 [156]; 43, 291 [385]; 50, 290 [319]; 58, 81 [104]; 59, 1 [17f.]; 60, 360 [370]).
  • BVerfG, 13.02.2020 - 2 BvR 739/17

    Gesetz zum Abkommen über ein Einheitliches Patentgericht nichtig

    a) Zustimmungsgesetze zu völkerrechtlichen Verträgen können mit der Verfassungsbeschwerde angegriffen werden, wenn der Vertrag Regelungen enthält, die unmittelbar in die Rechtssphäre des Einzelnen eingreifen (vgl. BVerfGE 6, 290 ; 40, 141 ; 84, 90 ; 123, 148 ).
  • BVerfG, 01.03.1979 - 1 BvR 532/77

    Mitbestimmung

    Ob die Vorschriften nach Struktur und Inhalt geeignet sind, Positionen der Beschwerdeführer, die sich aus den als verletzt gerügten Grundrechten ergeben, unmittelbar zu deren Nachteil zu verändern (vgl. BVerfGE 40, 141 (156) - Ostverträge), braucht deshalb im vorliegenden Zusammenhang nicht entschieden werden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht