Rechtsprechung
   BVerfG, 03.04.1979 - 1 BvR 1460/78, 1 BvR 1482/78, 1 BvR 27/79, 1 BvR 169/79   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • DFR

    Ausbildungskapazität

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zumutbarkeit der Durchführung des Hauptsacheverfahrens bei erfolglosem Eilverfahren auf Zuteilung von Studienplätzen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BVerfGE 51, 130
  • NJW 1979, 1541
  • DVBl 1979, 557
  • DÖV 1979, 561



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (46)  

  • BVerfG, 15.12.1983 - 1 BvR 209/83  

    Volkszählung

    Gleichwohl wäre gegen ablehnende Entscheidungen im Verfahren nach § 80 Abs. 5, § 123, § 146 Abs. 1 VwGO die Verfassungsbeschwerde zulässig gewesen (vgl BVerfGE 51, 130 [138 ff.]; 53, 30 [49, 52]; 173 [190]).
  • BVerfG, 12.05.1987 - 2 BvR 1226/83  

    Familiennachzug

    Unter diesem Gesichtspunkt hat das Bundesverfassungsgericht die Zulässigkeit von Verfassungsbeschwerden gegen verwaltungsgerichtliche Entscheidungen in Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes einschränkend beurteilt; es hat insoweit festgestellt, daß ein Beschwerdeführer gehalten sein kann, vor der Inanspruchnahme des Bundesverfassungsgerichts den jeweiligen Hauptsacherechtsweg zu durchmessen (vgl. BVerfGE 51, 130 - betreffend Verfahren gemäß § 123 VwGO; BVerfGE 53, 30 - betreffend Verfahren gemäß § 80 Abs. 5 VwGO; BVerfGE 70, 180 - betreffend Verfahren gemäß § 80 Abs. 6 VwGO).
  • BVerfG, 20.09.2007 - 2 BvR 855/06  

    Versagung des Verheiratetenzuschlags bei eingetragener Lebenspartnerschaft

    Dies ist grundsätzlich nicht der Fall, wenn eine anderweitige Möglichkeit besteht, die Grundrechtsverletzung zu beseitigen oder ohne Inanspruchnahme des Bundesverfassungsgerichts im praktischen Ergebnis dasselbe zu erreichen (vgl. BVerfGE 33, 247 ; 51, 130 ; 59, 63 ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht