Rechtsprechung
   BVerwG, 06.11.1968 - IV C 31.66   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Jurion

    Bodenverkehrsrecht - Auflassung im unverplanten Innenbereich - Bindungswirkung nach Maßgabe des § 21 Abs. 1 Bundesbaugesetz (BBauG) bei einer Bescheinigung über die bodenverkehrsrechtliche Genehmigungsfreiheit eines Rechtsvorganges - Anforderungen an das Vorliegen eines Bebauungszusammenhanges im Sinne der §§ 19 Abs. 1 BBauG - Begriff des Ortsteils - Negativattest

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Papierfundstellen

  • BVerwGE 31, 22
  • DVBl 1970, 32
  • DVBl 1970, 72



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (552)  

  • VG Gelsenkirchen, 28.08.2014 - 9 L 1082/14  

    Lärm, TA-Lärm, Geräuschimmissionen; Nachbarschutz, Rücksichtnahme,

    vgl. BVerwG, Urteil vom 6. November 1968 - 4 C 31.66 - BVerwGE 31, 22; Beschluss vom 11. Oktober 1999 - 4 B 77/99 - juris Rn 6 = BauR 2000, 1175; Beschluss vom 2. April 2007 - 4 B 7/07 - juris Rn 3 ff = BauR 2007, 1383.

    vgl. nur: BVerwG, Urteil vom 6. November 1968 - 4 C 31.66 - BVerwGE 31, 22; Beschluss vom 19. Februar 2014 - 4 B 40/13 - juris Rn 5.

  • BVerwG, 25.02.1977 - 4 C 22.75  

    Anforderungen an das objekt-rechtliche Gebot der Rücksichtnahme

    Ein Ortsteil im Sinne von § 34 BBauG liegt nur vor, wenn eine Ansiedlung nach der Zahl der vorhandenen Bauten ein gewisses Gewicht besitzt (Urteil vom 6. November 1968 - BVerwG IV C 31.66 - in BVerwGE 31, 22 [26 f.]).
  • BVerwG, 19.04.2012 - 4 C 10.11  

    Hafengebiet; Stellplätze; Parkplatz; Parkhaus; Lagerhalle; Nutzungsänderung;

    Während unter einem Ortsteil jeder Bebauungszusammenhang zu verstehen ist, der nach der Zahl der vorhandenen Bauten ein gewisses Gewicht besitzt und Ausdruck einer organischen Siedlungsstruktur ist (Urteile vom 6. November 1968 - BVerwG 4 C 31.66 - BVerwGE 31, 22 und vom 3. Dezember 1998 a.a.O. S. 307), ist eine Splittersiedlung eine bloße Anhäufung von Gebäuden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht