Rechtsprechung
   BVerwG, 18.10.2012 - 5 C 21.11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,43161
BVerwG, 18.10.2012 - 5 C 21.11 (https://dejure.org/2012,43161)
BVerwG, Entscheidung vom 18.10.2012 - 5 C 21.11 (https://dejure.org/2012,43161)
BVerwG, Entscheidung vom 18. Januar 2012 - 5 C 21.11 (https://dejure.org/2012,43161)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,43161) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • lexetius.com

    SGB VIII § 35a Abs. 1 Satz 1, § 35a Abs. 2 und 3, § 36a Abs. 1 und 3 Satz 1; SGB XII § 53 Abs. 3 Satz 1 und 2, § 54 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1; EinglHVO § 12 Nr. 1
    Übernahmeanspruch; Aufwendungsersatzanspruch; Beurteilungsspielraum; Selbstbeschaffung; selbst beschaffte Hilfen; Einschätzungsspielraum; Eingliederungshilfe; Förderschule; Integrationshelfer; jugendhilferechtliche Eingliederungshilfe; Kontrolldichte; gerichtliche ...

  • Bundesverwaltungsgericht

    SGB VIII § 35a Abs. 1 Satz 1, § 35a Abs. 2 und 3
    Übernahmeanspruch; Aufwendungsersatzanspruch; Beurteilungsspielraum; Selbstbeschaffung; selbst beschaffte Hilfen; Einschätzungsspielraum; Eingliederungshilfe; Förderschule; Integrationshelfer; jugendhilferechtliche Eingliederungshilfe; Kontrolldichte; gerichtliche ...

  • rechtsprechung-im-internet.de

    § 35a Abs 1 S 1 SGB 8, § 35a Abs 3 SGB 8, § 36a Abs 1 S 1 SGB 8, § 36a Abs 3 SGB 8, § 54 Abs 1 S 1 Nr 1 SGB 12
    Eingliederungshilfe; Anspruch auf Übernahme der Kosten für selbstbeschaffte Hilfemaßnahme

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Anspruch auf Gewährung jugendhilferechtlicher Eingliederungshilfe - Aufwendungsersatz für eine selbst beschaffte Maßnahme (hier: schulische Integrationshelferin)

  • Wolters Kluwer

    Anspruch auf Gewährung jugendhilferechtlicher Eingliederungshilfe und dementsprechend auf Aufwendungsersatz für eine selbst beschaffte Maßnahme (hier: schulischer Integrationshelfer)

  • Landesanwaltschaft Bayern PDF

    § 35a Abs. 1Satz 1, § 35a Abs. 2 und 3, § 36a Abs. 1 und 3 SGB VIII
    Kinder- und Jugendhilferecht: Übernahme- und Aufwendungsersatzanspruch bei selbst beschaffter Eingliederungshilfe, schulischer Integrationshelfer | Aufwendungsersatzanspruch; Selbst beschaffte Hilfen bei Eingliederungshilfe; Integrationshelfer; Gesamtbedarf und ...

  • Landesanwaltschaft Bayern PDF

    § 35a Abs. 1Satz 1, § 35a Abs. 2 und 3, § 36a Abs. 1 und 3 SGB VIII
    Kinder- und Jugendhilferecht: Übernahme- und Aufwendungsersatzanspruch bei selbst beschaffter Eingliederungshilfe, schulischer Integrationshelfer | Aufwendungsersatzanspruch; Selbst beschaffte Hilfen bei Eingliederungshilfe; Integrationshelfer; Gesamtbedarf und ...

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anspruch auf Gewährung jugendhilferechtlicher Eingliederungshilfe und dementsprechend auf Aufwendungsersatz für eine selbst beschaffte Maßnahme (hier: schulischer Integrationshelfer)

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • reha-recht.de (Entscheidungsbesprechung)

    Voraussetzungen des Aufwendungsersatzanspruchs für selbstbeschaffte Hilfemaßnahmen

Papierfundstellen

  • BVerwGE 145, 1
  • NJW 2013, 1111
  • DÖV 2013, 243
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (125)

  • BGH, 20.10.2016 - III ZR 278/15

    Mögliche Amtshaftungsansprüche von Eltern wegen nicht rechtzeitig zur Verfügung

    Denn dieser Anspruch kommt dann nicht zum Zuge, wenn Anstrengungen zur Selbstbeschaffung einer Betreuung erfolglos geblieben sind, und er ist problematisch, wenn die anderweitige Betreuung - auch wenn ein auf die bloße fachliche Vertretbarkeit der Auswahl aus der ex ante-Sicht der Leistungsberechtigten beschränkter Kontrollmaßstab anzulegen ist (s. BVerwG, NJW 2013, 1111, 1113 f Rn. 34; OVG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 28. Mai 2014 - 7 A 10276/14, BeckRS 2014, 53524; Bayerischer VGH, Beschluss vom 17. November 2015 - 12 ZB 15/1191, BeckRS 2016, 41519 Rn. 39 - den hierfür geltenden Eignungsanforderungen nicht entspricht (s. dazu Grube in Hauck/Noftz aaO Rn. 46, 48; Struck in Wiesner, SGB VIII, 5. Aufl., § 24 Rn. 49; Mayer aaO S. 379).
  • BSG, 09.12.2016 - B 8 SO 8/15 R

    Sozialhilfe - Eingliederungshilfe - Hilfen zu einer angemessenen Schulbildung -

    Der Senat hat hierzu bereits unter Verweis auf § 54 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 2. Halbsatz SGB XII, wonach die Bestimmungen über die Ermöglichung der Schulbildung im Rahmen der allgemeinen Schulpflicht von den Hilfen zu einer angemessenen Schulbildung nach Maßgabe des Sozialhilferechts unberührt bleiben, ausgeführt, dass sich dieser Kernbereich schon aus systematischen Gründen nach Maßgabe des Sozialhilferechts bestimmt (vgl zuletzt BSG SozR 4-1500 § 130 Nr. 4 mwN) ; dem hat sich das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) für den Bereich der Jugendhilfe angeschlossen (BVerwGE 145, 1 ff) .
  • BVerwG, 26.10.2017 - 5 C 19.16

    Ersatz von Aufwendungen für einen selbstbeschafften Platz in einer

    In dieser Situation beschränkt sich die uneingeschränkte verwaltungsgerichtliche Prüfung auf das Bestehen des jugendhilferechtlichen Bedarfs, während die Geeignetheit und Erforderlichkeit der selbst beschafften Hilfe allein einer fachlichen Vertretbarkeitskontrolle aus der Ex-ante-Betrachtung des Leistungsberechtigten unterliegt (BVerwG, Urteil vom 18. Oktober 2012 - 5 C 21.11 - BVerwGE 145, 1 Rn. 34).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht