Rechtsprechung
   BVerwG, 15.06.2016 - 8 C 5.15   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,14158
BVerwG, 15.06.2016 - 8 C 5.15 (https://dejure.org/2016,14158)
BVerwG, Entscheidung vom 15.06.2016 - 8 C 5.15 (https://dejure.org/2016,14158)
BVerwG, Entscheidung vom 15. Juni 2016 - 8 C 5.15 (https://dejure.org/2016,14158)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,14158) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • lexetius.com

    AEUV Art. 56; VwGO § 68, § 79 Abs. 1 Nr. 1, § 114 Satz 2; GlüStV 2008 § 4 Abs. 1, § 10 Abs. 5; LGlüG RhPf §§ 6, 11
    Sportwettenvermittlung; Untersagungsverfügung; Glücksspielmonopol; Glücksspielstaatsvertrag (a. F.); Dienstleistungsfreiheit; Kohärenz; Werbung; Ausgangsbescheid; Widerspruchsbescheid; Ermessensausübung; Erlaubnisverfahren; Transparenz; Gleichbehandlung; ...

  • Bundesverwaltungsgericht

    AEUV Art. 56
    Ausgangsbescheid; Dienstleistungsfreiheit; Diskriminierungsverbot; Erlaubnisverfahren; Ermessensausübung; Gleichbehandlung; Glücksspielmonopol; Glücksspielstaatsvertrag (aF); Kohärenz; Sportwettenvermittlung; Transparenz; Untersagungsverfügung; Werbung; ...

  • rechtsprechung-im-internet.de

    Art 56 AEUV, § 68 VwGO, § 79 Abs 1 Nr 1 VwGO, § 114 S 2 VwGO, § 4 Abs 1 GlSpielWStVtrAG RP
    Erlaubnisverfahren für private Sportwettenanbieter

  • Wolters Kluwer

    Rechtswidrigkeit einer Untersagung der Sportwettenvermittlung auf der Grundlage des Glücksspielstaatsvertrages aufgrund einer fehlenden Erlaubnis

  • doev.de PDF

    Erlaubnisverfahren für private Sportwettenanbieter

  • rewis.io

    Erlaubnisverfahren für private Sportwettenanbieter

  • ra.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Sportwettenvermittlung; Untersagungsverfügung; Glücksspielmonopol; Glücksspielstaatsvertrag (a.F.); Dienstleistungsfreiheit; Kohärenz; Werbung; Ausgangsbescheid; Widerspruchsbescheid; Ermessensausübung; Erlaubnisverfahren; Transparenz; Gleichbehandlung; ...

  • rechtsportal.de

    GlüStV 2008 § 4 Abs. 1; GlüStV 2008 § 10 Abs. 5
    Rechtswidrigkeit einer Untersagung der Sportwettenvermittlung auf der Grundlage des Glücksspielstaatsvertrages aufgrund einer fehlenden Erlaubnis

  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • Bundesverwaltungsgericht (Pressemitteilung)

    Erlaubnisverfahren für private Sportwettenanbieter muss transparent sein

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Erlaubnisverfahren für private Sportwettenanbieter

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Erlaubnisverfahren für private Sportwettenanbieter muss transparent sein

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Erlaubnisverfahren für private Sportwettenanbieter muss transparent sein

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BVerwGE 155, 261
  • NVwZ 2017, 326
  • DÖV 2017, 37
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (77)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 08.06.2017 - 4 B 307/17

    Betrieb von Bestandsspielhallen nach dem 1.7.2017 nur noch mit

    vgl. dazu OVG NRW, Urteil vom 23.1.2017 - 4 A 3244/06 -, ZfWG 2017, 184 = juris, Rn. 37 ff., Beschluss vom 29.3.2017 - 4 B 919/16 -, juris, Rn. 61 ff.; Hess. VGH, Beschluss vom 29.5.2017 - 8 B 2744/16 -, Beschlussabdruck, S. 5 ff.; vgl. zu den Maßstäben auch BVerwG, Urteil vom 15.6.2016 - 8 C 5.15 -, BVerwGE 155, 261 = juris, Rn. 27.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.01.2017 - 4 A 3244/06

    Vermittlung von Sportwetten an im EU-Ausland konzessionierte Anbieter setzt in

    vgl. BVerwG, Urteil vom 15.6.2016 - 8 C 5.15 -, juris, Rn. 27 f.; OVG NRW, Beschlüsse vom 7.10.2016 - 4 B 177/16 -, juris, Rn. 6 f., und vom 9.6.2016 - 4 B 860/15 -, juris, Rn. 9 ff.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 15.6.2016 - 8 C 5.15 -, juris, Rn. 27 f.

  • BGH, 06.09.2017 - XII ZB 42/17

    Beitreibung eines rechtskräftig festgesetzten Zwangsgeldes im

    Denn die für die begehrte Rückzahlung des Zwangsgelds erforderliche Aufhebung des Festsetzungsbeschlusses (vgl. etwa BVerwG NVwZ 2017, 326 Rn. 16) findet im Gesetz keine Grundlage.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht