Rechtsprechung
   BGH, 17.01.2002 - VII ZR 488/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2002,1151
BGH, 17.01.2002 - VII ZR 488/00 (https://dejure.org/2002,1151)
BGH, Entscheidung vom 17.01.2002 - VII ZR 488/00 (https://dejure.org/2002,1151)
BGH, Entscheidung vom 17. Januar 2002 - VII ZR 488/00 (https://dejure.org/2002,1151)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,1151) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (12)

  • Judicialis
  • Wolters Kluwer

    Werkvertrag - Mangel - Abdichtung - Feuchtigkeitserscheinung - Feuchtigkeit im Bauwerk - Nachbesserungsversuche - Scheitern der Nachbesserungsversuche

  • oeffentliche-auftraege.de PDF

    Inhalt der Darlegungslast des Auftraggebers für Mängel

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Feuchtigkeitsschäden, - als Baumangel; Schadensursache, keine Darlegungslast für -

  • WM Zeitschrift für Wirtschafts- und Bankrecht(Abodienst; oder: Einzelerwerb Volltext 11,50 €)

    Zu den Anforderungen an die Darlegung einer mangelhaften Abdichtung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 633 Abs. 1; VOB/B § 13 Nr. 1
    Anforderungen an die Darlegung eines Baumangels (mangelhafte Abdichtung)

  • datenbank.nwb.de
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Mangelhafte Abdichtung und Feuchtigkeitserscheinungen: Darlegungslast des Auftraggebers?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • koelner-hug.de (Kurzinformation/Leitsatz)

    Darlegungslast des Auftraggebers bei mangelhaften Bauleistung

Besprechungen u.ä.

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Wann ist eine Mängelbehauptung schlüssig? (IBR 2002, 187)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2002, 743
  • MDR 2002, 633
  • NZBau 2002, 335
  • WM 2002, 868
  • DB 2002, 1710
  • BauR 2002, 784
  • ZfBR 2002, 357
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (14)

  • BGH, 23.10.2008 - VII ZR 64/07

    Darlegungs--und Beweislast für die Mängelfreiheit einer Werkleistung vor Abnahme

    Einer solchen generellen Zuweisung der Verantwortung für die Dokumentation der Mängel an den Auftraggeber steht entgegen, dass der Auftragnehmer nach einer Mängelrüge, in der lediglich die Mangelerscheinungen bezeichnet sein müssen (vgl. BGH, Urteil vom 17. Januar 2002 - VII ZR 488/00, BauR 2002, 784, 785 = NZBau 2002, 335 = ZfBR 2002, 357 m.w.N.), verpflichtet ist, die Mangelursache zu ermitteln und den Mangel zu beseitigen.
  • BGH, 11.09.2012 - XI ZR 56/11

    VOB-Vertrag: Entstehung des Rechts des Auftraggebers auf Selbstbeseitigung eines

    Damit war der Kläger - anders als die Revisionserwiderung meint - auch zur ordnungsgemäßen Geltendmachung dieses Baumangels in einem Klageverfahren in der Lage, da dies keine vorprozessuale Klärung der Mangelursachen erfordert, sondern eine objektive Beschreibung der Mangelerscheinungen ausreicht (vgl. BGH, Beschluss vom 24. November 2005 - VII ZB 76/05, NJW-RR 2006, 212 Rn. 18; BGH, Urteil vom 17. Januar 2002 - VII ZR 488/00, NZBau 2002, 335, 336).
  • BGH, 05.06.2014 - VII ZR 276/13

    Darlegungslast bei Softwäre-Mängeln

    Ob die Ursachen der Mangelerscheinung tatsächlich in einer vertragswidrigen Beschaffenheit der Leistung des Unternehmers zu suchen sind, ist Gegenstand des Beweises und nicht des Sachvortrags (BGH, Urteil vom 17. Januar 2002 - VII ZR 488/00, BauR 2002, 784, 785 = NZBau 2002, 335 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht