Rechtsprechung
   BayObLG, 02.01.1967 - RReg. 4a St 41/66   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1967,7225
BayObLG, 02.01.1967 - RReg. 4a St 41/66 (https://dejure.org/1967,7225)
BayObLG, Entscheidung vom 02.01.1967 - RReg. 4a St 41/66 (https://dejure.org/1967,7225)
BayObLG, Entscheidung vom 02. Januar 1967 - RReg. 4a St 41/66 (https://dejure.org/1967,7225)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1967,7225) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1967, 1287
  • BayObLGSt 1967, 1
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Koblenz, 04.04.2005 - 1 Ss 59/05

    Strafbare Verletzung der Unterhaltspflicht: Notwendige tatrichterliche Prüfung

    Der Tatbestand des § 170 StGB setzt aber eine gesetzliche Unterhaltspflicht des Täters im Sinne des Bürgerlichen Rechts voraus (BGHSt 12, 166; 26, 111), die der Strafrichter im übrigen ohne Bindung an zivilgerichtliche Erkenntnisse eigenverantwortlich festzustellen hat (OLG Hamm ZFE 2003, 188; BayObLGSt 2002, 71; 1967, 1; StV 2001, 349; OLG Celle StV 2001, 349; OLG Düsseldorf StV 1991, 68; Tröndle/Fischer, StGB, 52. Aufl., § 170 Rdn. 3, 6).
  • BayObLG, 19.06.1998 - 5St RR 86/98
    Die Überzeugung, dass der Täter durch die Nichtbefolgung des Zivilurteils eine gesetzlich begründete Unterhaltspflicht verletzt habe, muss sich der Tatrichter unter Ausschöpfung aller ihm zur Verfügung stehenden Erkenntnisquellen selbst bilden (BayObLGSt 1967, 1/2).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht