Rechtsprechung
   BVerwG, 02.08.1984 - 7 B 129.84   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1984,4251
BVerwG, 02.08.1984 - 7 B 129.84 (https://dejure.org/1984,4251)
BVerwG, Entscheidung vom 02.08.1984 - 7 B 129.84 (https://dejure.org/1984,4251)
BVerwG, Entscheidung vom 02. August 1984 - 7 B 129.84 (https://dejure.org/1984,4251)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1984,4251) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Wolters Kluwer

    Umfang der Obliegenheit eines Prüflings zur unverzüglichen Geltendmachung der Prüfungsunfähigkeit - Frage der unerkannten Prüfungsunfähigkeit - Zulässigkeit und Begründetheit einer Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision - Anforderungen an die grundsätzliche Bedeutung einer Rechtssache und ihre Darlegung im Revisionsverfahren - Voraussetzungen für die Geltendmachung von Verfahrensmängeln

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BayVBl 1985, 26
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • BVerwG, 25.01.2018 - 6 B 36.17

    Erklärung des Rücktritts von Modulprüfungen in einem Bachelorstudiengang

    Ob der Prüfling die Art seiner Erkrankung richtig einordnen konnte und ob er die Erkrankungssymptome richtig gedeutet hat, ist unerheblich (vgl. BVerwG, Urteile vom 7. Oktober 1988 - 7 C 8.88 - BVerwGE 80, 282 und vom 15. Dezember 1993 - 6 C 28.92 - NVwZ-RR 1994, 442 ; Beschlüsse vom 17. Januar 1984 - 7 B 29.83 - Buchholz 421.0 Prüfungswesen Nr. 190 S. 170 f., vom 2. August 1984 - 7 B 129.84 - BayVBl. 1985, 26, vom 3. Januar 1994 - 6 B 57.93 - Buchholz 421.0 Prüfungswesen Nr. 327 S. 2 f. und vom 22. September 1993 - 6 B 36.93 - Buchholz 421.0 Prüfungswesen Nr. 318).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 07.11.2012 - 14 A 2325/11

    Vorliegen eines unverzüglichen Rücktritts von einer Klausur im Modellstudiengang

    BVerwG, Beschlüsse vom 2.8.1984 - 7 B 129/84 -, BayVBI 1985, 26, vom 22.9.1993 - 6 B 36.93 -, Buchholz 421.0 Prüfungswesen Nr. 318 und Urteil vom 15.12.1993 - 6 C 28.92 -, NVwZ-RR 1994, 442 (444).
  • VG Köln, 23.06.2016 - 6 K 4208/14

    Rechtsmittel gegen das endgültige Nichtbestehen der Ärztlichen Basisprüfung im

    vgl. BVerwG, Urteil vom 07.10.1988 - 7 C 8.88 -, BVerwGE 80, 282 = DVBl. 1989, 102 = juris, Rn. 11 ff., Beschlüsse vom 03.01.1994 - 6 B 57.93 -, juris, Rn. 4 ff., vom 02.08.1984 - 7 B 129.84 -, juris, Rn. 2, und vom 22.09.1993 - 6 B 36.93 -, juris, Rn. 4; Bay. VGH, Beschluss vom 07.01.2009 - 7 ZB 08.1478 -, juris, Rn. 11; VG Köln, Urteile vom 20.04.2006 - 6 K 8616/04 - und vom 07.08.2014 - 6 K 7407/13 -.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 31.10.2012 - 14 A 2365/11

    Antrag auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand bei Fristversäumnis für den

    BVerwG, Beschlüsse vom 2.8.1984 - 7 B 129/84 -, BayVBl 1985, 26, vom 22.9.1993 - 6 B 36.93 -, Buchholz 421.0 Prüfungswesen Nr. 318 und Urteil vom 15.12.1993 - 6 C 28.92 -, NVwZ-RR 1994, 442 (444).
  • VG Köln, 29.11.2012 - 6 K 1121/12

    Keine Triftigkeit von gesundheitlichen Beeinträchtigungen eines Prüflings bei

    vgl. BVerwG, Urteil vom 07.10.1988 - 7 C 8.88 -, BVerwGE 80, 282 = DVBl. 1989, 102 = juris (Rn. 11 ff.), Beschlüsse vom 03.01.1994 - 6 B 57.93 -, juris (Rn. 4 ff.), vom 02.08.1984 - 7 B 129.84 -, juris (Rn. 2), und vom 22.09.1993 - 6 B 36.93 -, juris (Rn. 4); Bay. VGH, Beschluss vom 07.01.2009 - 7 ZB 08.1478 -, juris (Rn. 11); VG Köln, Urteil vom 20.04.2006 - 6 K 8616/04 -.
  • VG Köln, 28.04.2016 - 6 K 723/15

    Anerkennung eines Härtefalls nach dem endgültigen Nichtbestehen einer

    vgl. BVerwG, Urteil vom 07.10.1988 - 7 C 8.88 -, BVerwGE 80, 282 = DVBl. 1989, 102 = juris (Rn. 11 ff.), Beschlüsse vom 03.01.1994 - 6 B 57.93 -, juris (Rn. 4 ff.), vom 02.08.1984 - 7 B 129.84 -, juris (Rn. 2), und vom 22.09.1993 - 6 B 36.93 -, juris (Rn. 4); Bay. VGH, Beschluss vom 07.01.2009 - 7 ZB 08.1478 -, juris (Rn. 11); VG Köln, Urteil vom 20.04.2006 - 6 K 8616/04 -.
  • VG Berlin, 30.11.2009 - 12 A 13.08

    Rechtsschutz gegen eine Prüfungsentscheidung

    Anknüpfungspunkt ist insoweit der Zeitpunkt, zu dem die Klägerin die krankheitsbedingte Verminderung ihrer Leistungsfähigkeit erkannt hat oder jedenfalls hätte erkennen müssen, wobei es ausreicht, dass sie die gesundheitlichen Beeinträchtigungen erkannt und ihre Bedeutung für ihre Leistungsfähigkeit im Sinne einer "Parallelwertung in der Laiensphäre" erfasst hat (vgl. zur "unerkannten Prüfungsunfähigkeit" Niehues, Prüfungsrecht, 4. Auflage 2004, Rn. 145; siehe auch BVerwG, Beschluss vom 22. September 1993 - 6 B 36.93 - und Beschluss vom 2. August 1984 - 7 B 129.84 -, jeweils zitiert nach juris).
  • VG Köln, 20.04.2006 - 6 K 8616/04

    Anspruch eines Studenten auf Einräumung einer weiteren Wiederholungsprüfung im

    vgl. dazu BVerwG, Beschlüsse vom 17.01.1984 - 7 B 29.83 -, Buchholz 421.0 Nr. 190 und vom 02.08.1984 - 7 B 129.84 -, Buchholz 421.0 Nr. 200; Niehues, a. a. O., Rdnr. 145 ff.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht