Rechtsprechung
   OLG Brandenburg, 19.12.2006 - 10 UF 183/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,6732
OLG Brandenburg, 19.12.2006 - 10 UF 183/05 (https://dejure.org/2006,6732)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 19.12.2006 - 10 UF 183/05 (https://dejure.org/2006,6732)
OLG Brandenburg, Entscheidung vom 19. Dezember 2006 - 10 UF 183/05 (https://dejure.org/2006,6732)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,6732) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Unterscheidung zwischen dem steuerrechtlichen Einkommen und dem unterhaltsrechtlichen Einkommen; Korrektur der Einkünfte eines Selbstständigen durch eine fiktive Steuerberechnung; Zumutbarkeit einer Teilzeitbeschäftigung trotz Betreuung eines minderjährigen Kindes; ...

  • OLG Brandenburg PDF
  • judicialis

    ZPO § 287; ; ZPO § ... 540 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1; ; BGB § 242; ; BGB § 1361; ; BGB § 1361 Abs. 3; ; BGB § 1579; ; BGB § 1579 Nr. 3; ; BGB § 1606 Abs. 3 Satz 2; ; BGB § 1607 Abs. 1; ; BGB § 1613; ; BGB § 1613 Abs. 1; ; EStG § 6 Abs. 1 Nr. 4 Satz 2; ; EStG § 9 Abs. 1 Satz 3 Nr. 4; ; SGB II § 33 Abs. 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 1361 § 1613 Abs. 1
    Ermittlung des maßgeblichen Einkommens eines selbständigen Unterhalts Schuldners; Erforderlichkeit einer fiktiven Steuerberechnung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • FamRZ 2007, 1020
  • BeckRS 2007, 11192
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Hamm, 17.10.2013 - 4 UF 161/11

    Konkreter Bedarf; Sittenwidrigkeit eines Ehevertrages; Altersvorsorge im Alter

    Im Rahmen der Nichtberücksichtigung der AfA bei Immobilieneigentum muss nämlich dem Umstand Rechnung getragen werden, dass der Eigentümer zur Erlangung des steuerlichen Vorteils aus der Abschreibung konkrete Aufwendungen hat, weshalb ihm der sich aus dem Eigentum ergebende Steuervorteil verbleiben muss (vgl. nur BGH FamRZ 2005, 1159; OLG Hamm BeckRS 2010, 14649; Wendl/Dose/Gerhardt, a.a.O., § 1 Rz. 457, 1018; abweichend: OLG Brandenburg BeckRS 2007, 11192).
  • OLG Hamm, 11.05.2010 - 2 UF 64/08

    Berechnung des nachehelichen Unterhalts; Berücksichtigung der erneuten

    Diese kommen auch der Klägerin zugute mit der Folge, dass sie die damit verbundenen Aufwendungen gegen sich gelten lassen muss (vgl. OLG Brandenburg, Urteil vom 19.12.2006 - 10 UF 183/05 -, abgedruckt in "juris", Rn. 66).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht