Rechtsprechung
   OLG München, 14.07.2010 - 4St RR 93/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,16315
OLG München, 14.07.2010 - 4St RR 93/10 (https://dejure.org/2010,16315)
OLG München, Entscheidung vom 14.07.2010 - 4St RR 93/10 (https://dejure.org/2010,16315)
OLG München, Entscheidung vom 14. Juli 2010 - 4St RR 93/10 (https://dejure.org/2010,16315)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,16315) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Burhoff online

    Pflichtverteidiger, Vertretungsvollmacht, Berufungshauptverhandlung, Strafbefehlsverfahren

  • IWW
  • openjur.de

    Besondere Vertretungsmacht des Verteidigers im Strafbefehlsverfahren: Erlöschen bei Bestellung des Wahlverteidigers zum Pflichtverteidiger

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vertretung des Angeklagten im Strafbefehlsverfahren; Erlöschen der Vollmacht durch Pflichtverteidigerbestellung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wirksam erteilte Vertretungsvollmacht als Voraussetzung der Vertretung eines Angeklagten in der Hauptverhandlung durch einen Pflichtverteidiger; Erlöschen einer einem Rechtsanwalt als Wahlverteidiger erteilten Vertretungsvollmacht mit seiner Bestellung zum Pflichtverteidiger

  • Wolters Kluwer

    Voraussetzungen für eine wirksame Vertretung des Angeklagten im Strafbefehlsverfahren gem. § 411 Abs. 2 S. 1 Strafprozessordnung (StPO); Grundsätze zum Erlöschen der vorherigen Wahlverteidigervollmacht durch eine nachfolgende Pflichtverteidigerbestellung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation)

    Vertretung des Angeklagten in der Berufungshauptverhandlung - Pflichtverteidiger - Vertretungsvollmacht

Papierfundstellen

  • BeckRS 2010, 18330
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Köln, 12.06.2018 - 1 RVs 107/18

    Gerichtspost in die Wärmestube

    Das folgt aus einer entsprechenden Anwendung des § 168 BGB, wonach die Vollmacht mit dem ihr zugrunde liegenden Rechtsgeschäft erlischt (SenE v. 15.04.2016 - III-1 RVs 55/16 - SenE v. 08.07.2016 - III-1 RVs 129/16; OLG Hamm B. v. 14.06.2012 - III-1 RVs 41/12 und B. v. 03.04.2014 - III-5 RVs 11/14 [= ZfS 2014, 470] - bei Juris und jeweils unter Bezugnahme auf BGH NStZ 1991, 94; OLG München B. v. 14.07.2010 - 4 StRR 93/10 = BeckRS 2010 18330; Meyer-Goßner/Schmitt, a.a.O., § 142 Rz. 7; MüKo-StPO- Thomas/Kämpfer , § 141 Rz. 14 aE; HK-StPO- Julius , 5. Auflage 2012, § 141 Rz. 16).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht