Rechtsprechung
   OLG Hamm, 26.07.2013 - I-15 W 248/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,21058
OLG Hamm, 26.07.2013 - I-15 W 248/13 (https://dejure.org/2013,21058)
OLG Hamm, Entscheidung vom 26.07.2013 - I-15 W 248/13 (https://dejure.org/2013,21058)
OLG Hamm, Entscheidung vom 26. Juli 2013 - I-15 W 248/13 (https://dejure.org/2013,21058)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,21058) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Deutsches Notarinstitut

    BGB § 2102 GBO § 35
    Pflicht des Grundbuchamtes zur Erbvertragsauslegung anstelle des Verlangens nach einem Erbschein

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GBO § 35 Abs. 1 S. 2; BGB § 2102 Abs. 1
    Pflicht des Grundbuchamts zur Auslegung eines Erbvertrages und eines Testaments

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (14)

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die Grundbuchberichtigung ohne Erbschein

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Grundbuch kann beim Erbfall auch ohne Erbschein berichtigt werden

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Pflicht des Grundbuchamts zur Auslegung eines Erbvertrages und eines Testaments

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Grundbuchberichtigung kann beim Erbfall auch ohne Erbschein erfolgen

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Grundbuch kann auch ohne Erbschein berichtigt werden

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Grundbuch kann beim Erbfall auch ohne Erbschein berichtigt werden

  • rechtsanwalts-kanzlei-wolfratshausen.de (Kurzinformation)

    Grundbuchberichtigung auch ohne Erbschein?

  • hausundgrund-rheinland.de (Kurzinformation)

    Grundbuch kann beim Erbfall auch ohne Erbschein berichtigt werden

  • rechtstipps.de (Kurzinformation)

    Grundbuchberichtigung ohne Erbschein möglich

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Grundbuchberichtigung kann im Erbfall auch ohne Erbschein erfolgen - Erbrecht

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Erbschein nicht zwingend für Grundbuchberichtigung erforderlich - Erbrecht

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Grundbuchamt - nicht immer muss es ein Erbschein sein

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Grundbuch-Änderung auch ohne Erbschein

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Grundbuch kann beim Erbfall auch ohne Erbschein berichtigt werden - In öffentlicher Urkunde enthaltenes Testament kann Grundlage einer Grundbuchberichtigung sein

Verfahrensgang

  • AG Warendorf - FH - 1016
  • OLG Hamm, 26.07.2013 - I-15 W 248/13

Papierfundstellen

  • BeckRS 2013, 14634
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BayObLG, 25.06.2020 - 1 VA 43/20

    Zum Nachweis der Erbenstellung im Hinterlegungsverfahren

    Andererseits obliegt es dem Grundbuchamt nach herrschender Meinung, die formgerecht vorgelegte letztwillige Verfügung selbständig auszulegen und rechtlich zu würdigen (OLG München, Beschluss vom 29. Januar 2016, 34 Wx 50/15, juris Rn. 24; OLG Hamm, Beschluss vom 26. Juli 2013, I-15 W 248/13 juris Rn. 15; kritisch Egerland in Burandt/Rojahn, Erbrecht, 3. Aufl. 2019, § 35 GBO Rn. 12, der die Entscheidung von Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Auslegung der letztwilligen Verfügung vorrangig dem Nachlassgericht und dem Erbscheinsverfahren zuweist).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht