Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 03.07.2014 - I-3 U 39/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,17677
OLG Düsseldorf, 03.07.2014 - I-3 U 39/12 (https://dejure.org/2014,17677)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 03.07.2014 - I-3 U 39/12 (https://dejure.org/2014,17677)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 03. Juli 2014 - I-3 U 39/12 (https://dejure.org/2014,17677)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,17677) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • verkehrslexikon.de

    Zur Berechnung anrechnungsfähiger Nutzungsvorteile bei der Rückabwicklung eines Gebrauchtwagenkaufvertrags

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rückabwicklung des Kaufvertrages über ein Gebrauchtfahrzeug; Umfang der in Abzug zu bringenden Gebrauchsvorteile des Käufers

  • rechtsportal.de

    BGB § 346 Abs. 2
    Rückabwicklung des Kaufvertrages über ein Gebrauchtfahrzeug

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rückabwicklung des Kaufvertrages über ein Gebrauchtfahrzeug; Umfang der in Abzug zu bringenden Gebrauchsvorteile des Käufers

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Verkehrsrecht - Obergrenze bei der Berechnung der Nutzungsvorteile

  • vogel.de (Kurzinformation)

    Berechnung der Nutzungsvorteile bei Rückabwicklung - Formel für die zeitanteilige lineare Wertminderung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BeckRS 2014, 14180
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • LG Kleve, 31.03.2017 - 3 O 252/16

    VW Abgasskandal, Frist zur Mangelbeseitigung, sekundäre Darlegungslast, Verstoß

    Nach zutreffender Ansicht (vgl. etwa OLG Düsseldorf BeckRS 2014, 14180) sind die Nutzungsvorteile nach einem Gebrauchtwagenkauf entsprechender folgender Formel zu berechnen:.
  • OLG Hamm, 30.05.2017 - 28 U 198/16

    Autokauf; Nutzungsentschädigung; Kapitalzinsen; Gutachterkosten

    In der Rechtsprechung ist zwar anerkannt, dass von dem Kaufpreis eine Nutzungsentschädigung in Abzug gebracht werden darf maximal bis zur Kappungsgrenze des verbliebenen Zeitwertes des Kraftfahrzeugs (OLG Düsseldorf, Urt. 3 U 39/12 vom 03.07.2014 - juris-Tz. 35f).
  • OLG München, 14.02.2019 - 8 U 130/18

    Bezeichnung eines Luftfahrzeugs als "unfallfrei"

    Die Höhe dieser Nutzungsentschädigung berechnet sich im Regelfall nach der anerkannten Formel für die zeitanteilige lineare Wertminderung wie folgt (vgl. OLG Düsseldorf vom 3.7.2014, Az. I-3 U 39/12): Gebrauchtkaufpreis x zurückgelegte Kilometer: erwartete Restlaufleistung.
  • LG Kleve, 06.10.2017 - 3 O 201/16

    Haftung bei sittenwidriger vorsätzlicher Schädigung durch Inverkehrbringen von

    Hinsichtlich der Höhe des Nutzungsvorteils gilt Folgendes: Nach zutreffender Ansicht (vgl. etwa OLG Düsseldorf BeckRS 2014, 14180) sind die Nutzungsvorteile nach einem Gebrauchtwagenkauf entsprechender folgender Formel zu berechnen:.
  • LG Zweibrücken, 04.11.2016 - 1 O 114/16

    Fehlen der Herstellergarantie als Sachmangel eines Gebrauchtwagens (§ 434 I 1

    zu berechnen (vgl. BGH , Urt . v. 17.05.1995 - VIII ZR 70/94 , DAR 1995, 323; OLG Düsseldorf, Urt . v. 03.07.2014 - I-3 U 39/12 ).
  • LG Frankfurt/Main, 07.08.2017 - 30 O 190/16
    Bei der Rückabwicklung von Pkw-Kaufverträgen wird der Nutzungsvorteil mit der Formel Gebrauchsvorteil = Bruttokaufpreis x gefahrene Kilometer : erwartbare Restlaufleistung berechnet (OLG Düsseldorf, Urteil vom 03.07.2014, Az.: 3 U 39/12, zitiert nach juris: Rdnr. 31).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht