Rechtsprechung
   OLG Köln, 12.06.2018 - III-1 RVs 107/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,17421
OLG Köln, 12.06.2018 - III-1 RVs 107/18 (https://dejure.org/2018,17421)
OLG Köln, Entscheidung vom 12.06.2018 - III-1 RVs 107/18 (https://dejure.org/2018,17421)
OLG Köln, Entscheidung vom 12. Juni 2018 - III-1 RVs 107/18 (https://dejure.org/2018,17421)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,17421) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Begriff der Gemeinschaftseinrichtung i.S. von § 178 Abs. 1 Nr. 3 ZPO; Wirksamkeit der Ladung zur Berufungshauptverhandlung unter der Anschrift einer Obdachlosenunterkunft; Anforderungen an die Rüge der Vertretung des Angeklagten durch den Verteidiger in der ...

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Begriff der Gemeinschaftseinrichtung i.S. von § 178 Abs. 1 Nr. 3 ZPO

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (9)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Gerichtspost in die Wärmestube

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Vollmacht: Erlöschen der Vertretungsvollmacht

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Wohnung in der "Wärmestube”?

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Die Ladung eines Obdachlosen

  • lto.de (Kurzinformation)

    Zustellung an Obdachlose: Gerichtspost in die Wärmestube

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Gerichtspost in die Wärmestube

  • tp-presseagentur.de (Kurzinformation)

    Gerichtspost kann einem Obdachlosen in der Wärmestube wirksam zugestellt werden

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Postzustellung an Obdachlosen

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Wärmestube kann Lebensmittelpunkt für Wohnsitzlose sein

Papierfundstellen

  • BeckRS 2018, 13378
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BayObLG, 09.10.2020 - 202 StRR 94/20

    Anforderungen an Verfahrensrüge bei beanstandetem Ladungsmangel eines der

    Die besondere Vertretungsvollmacht i.S.d. § 329 Abs. 2 Satz 1 StPO des zur Berufungshaupt-verhandlung erschienenen Pflichtverteidigers ergibt sich auch dann nicht allein aus seiner blo-ßen Beiordnung, wenn es sich bei dem Verteidiger um den vormaligen Wahlverteidiger des Angeklagten mit ehemals ausdrücklich erteilter Vertretungsvollmacht handelt (u.a. Anschluss an OLG Jena, Beschl. v. 28.07.2016 - 1 Ss 42/16 = StraFo 2016, 416 und OLG Köln, Beschl. v. 12.06.2018 - 1 RVs 107/18 = StraFo 2019, 21).

    Denn mit der Beiordnung des bisherigen Wahlverteidigers als Pflichtverteidiger endet in entsprechender Anwendung von § 168 BGB das Mandat und damit auch eine etwaige zuvor erteilte Vertretungsvollmacht (vgl. neben BGH, Beschluss vom 08.11.1990 - 4 StR 457/90 = NStZ 1991, 94 = BGHR StPO § 302 Abs. 2 Rücknahme 4 aus der neueren Rspr. treffend OLG Köln, Beschluss vom 12.06.2018 - 1 RVs 107/18 = StraFo 2019, 21 m.w.N.; Meyer-Goßner/Schmitt a.a.O. § 142 Rn. 7; LR/Lüderssen a.a.O. § 141 Rn. 3 u. § 142, 17 sowie MüKo/Thomas/Kämpfer a.a.O. § 141 Rn. 14 a.E., jeweils m.w.N; zu den inhaltlichen Anforderungen an die Vertretungsvollmacht instruktiv KG, Beschluss vom 01.03.2018 - 121 Ss 15/18 bei juris; zu den besonderen Rügeanforderungen neben OLG Köln a.a.O auch OLG Hamm, Beschluss vom 26.02.2019 - 5 Rvs 11/19 bei juris und OLG Celle, Beschluss vom 19.03.2013 - 32 Ss 29/13 = NStZ 2013, 615 = NdsRpfl 2014, 50 = StV 2014, 209 = OLGSt StPO § 329 Nr. 34).

  • OLG Köln, 09.07.2021 - 1 RVs 121/21

    Berufungsverwerfung, Verschulden, Witterungsverhältnisse, selbst ergänzte

    Das folgt aus einer entsprechenden Anwendung des § 168 BGB, wonach die Vollmacht mit dem ihr zugrundeliegenden Rechtsgeschäft erlischt (SenE v. 12.06.2018 - III-1 RVs 107/18 = BeckRS 2018, 13378; SenE v. 15.04.2016 - III-1 RVs 55/16 - SenE v. 08.07.2016 - III-1 RVs 129/16; OLG Hamm B. v. 14.06.2012 - III-1 RVs 41/12 und B. v. 03.04.2014 - III-5 RVs 11/14 [= ZfS 2014, 470] - bei Juris und jeweils unter Bezugnahme auf BGH NStZ 1991, 94; OLG München B. v. 14.07.2010 - 4 StRR 93/10 = BeckRS 2010 18330; Meyer-Goßner/Schmitt- Schmitt , StPO, 64. Auflage 2021, § 142 Rz. 7; MüKo-StPO- Thomas/Kämpfer , § 141 Rz. 14 aE; HK-StPO- Julius , 6. Auflage 2018, § 141 Rz. 20).
  • OLG Hamm, 13.04.2021 - 5 Ws 102/21

    Wirksamkeit der Ersatzzustellung in Obdachlosenheim

    Bei der Einrichtung der D handelt es sich um eine vom Gesetz gemeinte Gemeinschaftseinrichtung, wozu grundsätzlich auch Obdachlosenunterkünfte zählen (OLG Köln, Beschluss vom 12.6.2018 - 1 RVs 107/18, BeckRS 2018, 13378; MüKo-StPO/Valerius, § 37 Rn. 27- beck-online).
  • OLG Oldenburg, 07.01.2021 - 1 Ss 221/20

    Strafverfahren wegen Diebstahl und Hehlerei: Geltendmachung von Ladungsmängeln im

    Etwas Anderes würde nur dann gelten, wenn der Angeklagte in dieser Einrichtung im Zeitpunkt der Zustellung nicht seinen räumlichen Lebensmittelpunkt gehabt (vgl. vgl. OLG Köln, Beschluss vom 12.06.2018 - 1 RVs 107/18, StraFo 2019, 21), dort also weder gelebt noch insbesondere geschlafen hätte (vgl. OLG Hamm, Beschluss vom 03.11.2004 - 4 Ss 359/04, NStZ-RR 2005, 114; Schultzky, in: Zöller, ZPO33, § 178 Rn. 20).
  • LG Magdeburg, 19.09.2018 - 26 Ns 82/18
    Dies führt dazu, dass die zunächst erteilte allgemeine Strafprozessvollmacht mit der für den Fall der Beiordnung erklärten Niederlegung des Wahlmandats endet (so BGH, Beschl. v. 08. Nov. 1990 - 4 StR 457/90 - OLG Köln, Beschl. v. 12. Juni 2018 - 1 RVs 107/18 -, jew. zit. n. juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht