Weiteres Verfahren unten: EuGH

Rechtsprechung
   EuGH, 12.07.2018 - C-40/18 P   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,25812
EuGH, 12.07.2018 - C-40/18 P (https://dejure.org/2018,25812)
EuGH, Entscheidung vom 12.07.2018 - C-40/18 P (https://dejure.org/2018,25812)
EuGH, Entscheidung vom 12. Juli 2018 - C-40/18 P (https://dejure.org/2018,25812)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,25812) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Kurzfassungen/Presse

  • Europäischer Gerichtshof (Tenor)

    Acquafarm / Kommission

    Rechtsmittel - Art. 181 der Verfahrensordnung des Gerichtshofs - Außervertragliche Haftung der Europäischen Union - Von der Union finanziertes operationelles Programm im Fischereisektor - Unmöglichkeit, das Projekt zu Ende zu führen, obwohl bereits Investitionen getätigt ...

Sonstiges

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Rechtsmittel - Art. 181 der Verfahrensordnung des Gerichtshofs - Außervertragliche Haftung der Europäischen Union - Von der Union finanziertes operationelles Programm im Fischereisektor - Unmöglichkeit, das Projekt zu Ende zu führen, obwohl bereits Investitionen getätigt ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • EuGH, 07.11.2019 - C-346/18

    Rose Vision / Kommission

    Une partie ne saurait donc soulever pour la première fois devant la Cour un moyen qu'elle n'a pas soulevé devant le Tribunal dès lors que cela reviendrait à lui permettre de saisir la Cour, dont la compétence en matière de pourvoi est limitée, d'un litige plus étendu que celui dont a eu à connaître le Tribunal (ordonnances du 26 février 2015, Fundação Calouste Gulbenkian/OHMI, C-414/14 P, non publiée, EU:C:2015:157, point 52, et du 12 juillet 2018, Acquafarm/Commission, C-40/18 P, non publiée, EU:C:2018:566, point 58).
  • EuGH, 28.11.2018 - C-303/18

    Le Pen/ Parlament - Rechtsmittel - Zulässigkeit - Europäisches Parlament -

    Une partie ne saurait, par conséquent, soulever pour la première fois devant la Cour un moyen qu'elle n'a pas soulevé devant le Tribunal, dès lors que cela reviendrait à lui permettre de saisir la Cour, dont la compétence en matière de pourvoi est limitée, d'un litige plus étendu que celui dont a eu à connaître le Tribunal (ordonnance du 12 juillet 2018, Acquafarm/Commission, C-40/18 P, non publiée, EU:C:2018:566, point 58 et jurisprudence citée).
  • EuGH, 20.11.2019 - C-737/18

    Portugal/ Kommission () und du Feader) - Rechtsmittel - Europäischer

    Eine Partei kann folglich vor dem Gerichtshof nicht erstmals ein Angriffs- oder Verteidigungsmittel vorbringen, das sie vor dem Gericht nicht vorgebracht hat, da ihr damit letztlich gestattet würde, den Gerichtshof, dessen Befugnisse bei Rechtsmitteln begrenzt sind, mit einem weiter reichenden Rechtsstreit zu befassen, als ihn das Gericht zu entscheiden hatte (Beschluss vom 12. Juli 2018, Acquafarm/Kommission, C-40/18 P, nicht veröffentlicht, EU:C:2018:566, Rn. 58 und die dort angeführte Rechtsprechung).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   EuGH - C-40/18 P   

Anhängiges Verfahren
Zitiervorschläge
https://dejure.org/9999,101051
EuGH - C-40/18 P (https://dejure.org/9999,101051)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/9999,101051) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Sonstiges

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht