Schlußanträge unten: Generalanwalt beim EuGH, 28.07.2016

Rechtsprechung
   EuGH, 04.05.2017 - C-315/15   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Pesková und Peska

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Luftverkehr - Verordnung (EG) Nr. 261/2004 - Art. 5 Abs. 3 - Ausgleichsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätung von Flügen - Tragweite - Befreiung von der Ausgleichspflicht - Kollision eines Flugzeugs mit einem Vogel - Begriff "außergewöhnliche Umstände" - Begriff "zumutbare Maßnahmen" zur Vorbeugung gegen einen außergewöhnlichen Umstand oder die Folgen eines solchen Umstands

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • Europäischer Gerichtshof PDF (Pressemitteilung)

    Verkehr - Die Kollision eines Flugzeugs mit einem Vogel ist ein außergewöhnlicher Umstand, der das Luftfahrtunternehmen von seiner Ausgleichspflicht bei großer Verspätung des Fluges befreien kann

  • juris.de (Pressemitteilung)

    Ausgleichszahlung bei Flugverspätung wegen Vogelschlags?

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Vogelschlag ist außergewöhnlicher Umstand: Keine Ausgleichsleistung wegen Flugverspätung

  • lto.de (Kurzinformation)

    Flugverspätung: Vogelkollision ist außergewöhnlicher Umstand

  • tagesschau.de (Pressebericht, 04.05.2017)

    Keine Entschädigung bei Vogelschlag

  • jurion.de (Kurzinformation)

    Ausgleichspflicht bei großer Verspätung des Fluges

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Flugverspätung durch Vogelschlag begründet nicht immer Anspruch auf Ausgleichszahlung - Luftfahrtunternehmen muss sich Verspätung aufgrund unnötiger doppelter Überprüfung des Flugzeugs zurechnen lassen

Sonstiges (3)

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 28.07.2016 - C-315/15   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Pesková und Peska

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Luftverkehr - Ausgleichsleistungen für Fluggäste bei Annullierung oder großer Verspätung von Flügen - Tragweite - Befreiung von der Ausgleichspflicht - Kollision eines Vogels mit einem Flugzeug - Begriffe "Vorkommnis" im Sinne der Rechtsprechung des Gerichtshofs und "außergewöhnlicher Umstand" im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 - Begriff "zumutbare Maßnahme" - Vorkommnis, das Teil der normalen Ausübung der Tätigkeit eines Luftfahrtunternehmens ist

  • diekmann-rechtsanwaelte.de (Kurzinformation und Volltext)

    Vogelschlag stellt keinen aussergewöhnlichen Umstand nach der FluggastrechteVO dar

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht