Schlußanträge unten: Generalanwalt beim EuGH, 04.07.2018

Rechtsprechung
   EuGH, 30.01.2019 - C-220/17   

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof

    Planta Tabak

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Rechtsangleichung - Gültigkeit der Richtlinie 2014/40/EU - Herstellung, Aufmachung und Verkauf von Tabakerzeugnissen - Regelung der "Inhaltsstoffe" - Verbot aromatisierter Tabakerzeugnisse

Kurzfassungen/Presse (6)

  • Europäischer Gerichtshof (Pressemitteilung)

    Niederlassungsfreiheit - Das unionsweite schrittweise Verbot von Zigaretten und Tabak zum Selbstdrehen, die Aromastoffe enthalten, ist gültig

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Schrittweise eingeführtes Verkaufsverbot für aromatisierten Tabak ist europarechtskonform

  • lto.de (Kurzinformation)

    Europäische Tabakrichtlinie: Verkaufsverbot für Aroma-Tabak rechtmäßig

  • juris.de (Pressemitteilung)

    Verkaufsverbot für aromatisierten Tabak gültig

  • beck-aktuell.NACHRICHTEN (Kurzinformation)

    Schrittweises Verbot von aromatisierten Tabakerzeugnissen gültig

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Schrittweises Verkaufsverbot von aromatisierten Zigaretten und Tabak zum Selbstdrehen gültig - Verbot verstößt nicht gegen Gleichbehandlung, Verhältnismäßigkeit oder Grundsatz des freien Warenverkehrs

Sonstiges (3)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 04.07.2018 - C-220/17   

Volltextveröffentlichung

  • Europäischer Gerichtshof

    Planta Tabak

    Vorabentscheidungsersuchen - Rechtsangleichung - Herstellung, Aufmachung und Verkauf von Tabakerzeugnissen - Richtlinie 2014/40/EU - Art. 7 Abs. 1 und 7 - Verbot des Inverkehrbringens von Tabakerzeugnissen mit einem charakteristischen Aroma - Art. 7 Abs. 14 - Übergangsfrist für Tabakerzeugnisse mit einem charakteristischen Aroma, deren unionsweite Verkaufsmengen 3 % oder mehr einer bestimmten Erzeugniskategorie darstellen - Prüfung der Gültigkeit - Gleichbehandlungsgrundsatz - Art. 13 Abs. 1 Buchst. c - Auslegung - Verbot von Elementen oder Merkmalen, die sich auf den Geschmack, Geruch, eventuelle Aromastoffe oder sonstige Zusatzstoffe oder auf deren Fehlen beziehen - Anwendung auf Tabakerzeugnisse mit einem charakteristischen Aroma, die nach dem 20. Mai 2016 weiterhin zum Verkauf zugelassen sind

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht