Rechtsprechung
   EuGH, 18.02.2016 - C-325/15   

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    S. u.a.

    Vorabentscheidungsersuchen - Art. 53 Abs. 2 und Art. 99 der Verfahrensordnung des Gerichtshofs - Straßenverkehr - Ruhezeiten des Fahrers - Regelung eines Mitgliedstaats, die einem Arbeitnehmer bei einer Geschäftsreise das Recht auf pauschale Vergütungen der Unterbringung vorenthält, wenn der Arbeitgeber die Unterbringung auf seine Kosten gewährleistet - Mögliche Einbeziehung der Unterbringung des Fahrers eines Lastkraftwagens in seinem Fahrzeug

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges (3)




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • EuGH, 08.09.2016 - C-91/16  

    Caixabank

    Les exigences concernant le contenu d"une demande de décision préjudicielle figurent de manière explicite à l"article 94 du règlement de procédure de la Cour, dont la juridiction de renvoi est censée, dans le cadre de la coopération instaurée à l"article 267 TFUE, avoir connaissance et qu"elle est tenue de respecter scrupuleusement (voir, notamment, ordonnances du 3 juillet 2014, Talasca, C-19/14, EU:C:2014:2049, point 21, ainsi que du 18 février 2016, S. e.a., C-325/15, EU:C:2016:107, point 29).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht