Schlußanträge unten: Generalanwalt beim EuGH, 05.12.2013

Rechtsprechung
   EuGH, 22.05.2014 - C-539/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,10629
EuGH, 22.05.2014 - C-539/12 (https://dejure.org/2014,10629)
EuGH, Entscheidung vom 22.05.2014 - C-539/12 (https://dejure.org/2014,10629)
EuGH, Entscheidung vom 22. Mai 2014 - C-539/12 (https://dejure.org/2014,10629)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,10629) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (16)

  • lexetius.com

    "Sozialpolitik - Arbeitszeitgestaltung - Richtlinie 2003/88/EG - Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub - Zusammensetzung des Arbeitsentgelts - Grundgehalt und monatliche Provision nach Maßgabe des erzielten Umsatzes"

  • IWW
  • Europäischer Gerichtshof

    Lock

    Sozialpolitik - Arbeitszeitgestaltung - Richtlinie 2003/88/EG - Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub - Zusammensetzung des Arbeitsentgelts - Grundgehalt und monatliche Provision nach Maßgabe des erzielten Umsatzes

  • EU-Kommission

    Z. J. R. Lock gegen British Gas Trading Limited.

    Ersuchen um Vorabentscheidung: Employment Tribunal, Leicester - Vereinigtes Königreich. Sozialpolitik - Arbeitszeitgestaltung - Richtlinie 2003/88/EG - Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub - Zusammensetzung des Arbeitsentgelts - Grundgehalt und monatliche Provision nach ...

  • zip-online.de(Leitsatz frei, Volltext 3,90 €)

    Berücksichtigung von regelmäßigen Provisionen beim Urlaubsentgelt ("Lock")

  • arbeitsrecht-rheinland-pfalz.de

    Provisionen fließen auch in das Urlaubsentgelt

  • Betriebs-Berater

    Einbeziehung von Grundgehalt und Provisionen in die Berechnung des Urlaubsentgelts

  • arbeitsrecht-hessen.de

    Provisionen fließen auch in das Urlaubsentgelt

  • dgbrechtsschutz.de PDF

    Provision trotz Urlaub!

  • hensche.de

    Urlaubsvergütung: Provision, Provision: Urlaubsvergütung

  • Techniker Krankenkasse
  • hensche.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Sozialpolitik - Arbeitszeitgestaltung - Richtlinie 2003/88/EG - Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub - Zusammensetzung des Arbeitsentgelts - Grundgehalt und monatliche Provision nach Maßgabe des erzielten Umsatzes

  • rechtsportal.de
  • datenbank.nwb.de
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (16)

  • Europäischer Gerichtshof PDF (Pressemitteilung)

    SOPO - Das Arbeitsentgelt, das Verkaufsberatern hinsichtlich des Jahresurlaubs gezahlt wird, darf nicht auf das Grundgehalt beschränkt sein

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Berücksichtigung der Provision beim Arbeitsentgelt im Urlaub

  • lto.de (Kurzinformation)

    Bezahlter Urlaub: Provisionen sind Teil des Gehalts

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Urlaubsentgelt und provisionsabhängige Entlohnung

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Bei der Höhe des Urlaubsentgelts sind auch regelmäßige Provisionen zu berücksichtigen

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Arbeitsentgelt für Verkaufsberater

  • dgbrechtsschutz.de (Kurzinformation)

    Provision trotz Urlaub!

  • dreher-partner.de (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht: Höhe des Urlaubsentgelts?

  • arbeit-und-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Provisionen und Urlaubsgeld

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Provisionen sind beim Urlaubsentgelt zu berücksichtigen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Verkaufsprovisionen müssen beim Urlaubsentgelt berücksichtigt werden

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Provisionen zählen mit zum Gehalt

  • wordpress.com (Kurzinformation)

    Entgangene Provisionen beim Urlaubsentgelt zu berücksichtigen!

  • rae-sh.com (Kurzinformation)

    Müssen Verkaufsprovisionen beim Urlaubsentgelt berücksichtigt werden?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Entgeltfortzahlung für provisionsabhängige Arbeitnehmer

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Keine Beschränkung des Arbeitsentgelts auf das Grundgehalt während Urlaubszeit - Provision ist Teil des gewöhnlichen Entgelts

Besprechungen u.ä. (4)

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    RL 2003/88/EG Art. 7, 18
    Berücksichtigung von regelmäßigen Provisionen beim Urlaubsentgelt ("Lock")

  • osborneclarke.com (Entscheidungsbesprechung)

    Provisionen müssen bei der Berechnung des Urlaubsentgelts berücksichtigt

  • goerg.de (Entscheidungsbesprechung)

    Einbeziehung von Provisionen in das Urlaubsentgelt?

  • hensche.de (Entscheidungsbesprechung)

    Urlaubsvergütung und Provisionsausgleich

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Vorlagefragen)

    Lock

  • EU-Kommission (Verfahrensmitteilung)

    Vorabentscheidungsersuchen

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Vorabentscheidungsersuchen - Employment Tribunal Leicester (Vereinigtes Königreich) - Auslegung von Art. 7 der Richtlinie 93/104/EG des Rates vom 23. November 1993 über bestimmte Aspekte der Arbeitszeitgestaltung (ABl. L 307, S. 18) in der durch die Richtlinie 2003/88/EG ...

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2014, 2017
  • ZIP 2014, 1299
  • EuZW 2014, 549
  • NZA 2014, 593
  • BB 2014, 1599
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (53)

  • BAG, 10.02.2015 - 9 AZR 455/13

    Urlaubsgewährung nach fristloser Kündigung

    Der Arbeitnehmer muss für diese Ruhezeit das gewöhnliche Arbeitsentgelt erhalten (EuGH 22. Mai 2014 - C-539/12 - [Lock] Rn. 16; 15. September 2011 - C-155/10 - [Williams ua.] Rn. 19; 16. März 2006 - C-131/04 - [Robinson-Steele ua.] Rn. 50, Slg. 2006, I-2531) .

    Durch das Erfordernis der Zahlung dieses Urlaubsentgelts soll der Arbeitnehmer während des Jahresurlaubs in eine Lage versetzt werden, die in Bezug auf das Entgelt mit den Zeiten geleisteter Arbeit vergleichbar ist (EuGH 22. Mai 2014 - C-539/12 - [Lock] Rn. 17 mwN) .

  • EuGH, 12.06.2014 - C-118/13

    Der Anspruch eines Arbeitnehmers auf bezahlten Jahresurlaub geht mit seinem Tod

    Mit anderen Worten muss der Arbeitnehmer in dieser Ruhe- und Entspannungszeit das gewöhnliche Entgelt weiterbeziehen (vgl. in diesem Sinne Urteile Robinson-Steele u. a., C-131/04 und C-257/04, EU:C:2006:177, Rn. 50, Schultz-Hoff u. a., EU:C:2009:18, Rn. 58, und Lock, C-539/12, EU:C:2014:351, Rn. 16).
  • EuGH, 13.12.2018 - C-385/17

    Während seines unionsrechtlich garantierten Mindestjahresurlaubs hat ein

    In diesem Zusammenhang ist darauf hinzuweisen, dass der Erhalt des gewöhnlichen Arbeitsentgelts während des bezahlten Jahresurlaubs es dem Arbeitnehmer ermöglichen soll, den Urlaub, auf den er Anspruch hat, tatsächlich zu nehmen (vgl. in diesem Sinne Urteile vom 16. März 2006, Robinson-Steele u. a., C-131/04 und C-257/04, EU:C:2006:177, Rn. 49, sowie vom 22. Mai 2014, Lock, C-539/12, EU:C:2014:351, Rn. 20).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 05.12.2013 - C-539/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,34788
Generalanwalt beim EuGH, 05.12.2013 - C-539/12 (https://dejure.org/2013,34788)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 05.12.2013 - C-539/12 (https://dejure.org/2013,34788)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 05. Dezember 2013 - C-539/12 (https://dejure.org/2013,34788)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,34788) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof

    Lock

    Sozialpolitik - Arbeitszeitgestaltung - Mitarbeiter, der neben einem Grundgehalt monatliche Provisionen nach Maßgabe des erzielten Umsatzes und der Anzahl der geschlossenen Kaufverträge erhält - Anspruch auf Zahlung von Provisionen während des Jahresurlaubs

  • EU-Kommission

    Lock

    Sozialpolitik - Arbeitszeitgestaltung - Mitarbeiter, der neben einem Grundgehalt monatliche Provisionen nach Maßgabe des erzielten Umsatzes und der Anzahl der geschlossenen Kaufverträge erhält - Anspruch auf Zahlung von Provisionen während des Jahresurlaubs“

  • Wolters Kluwer

    Berücksichtigung von Provisionszahlungen bei der Berechnung des Arbeitsentgelt für den bezahlten Jahresurlaub; Schlussanträge des Generalanwalts zum Vorabentscheidungsersuchen des britischen Employment Tribunal Leicester

  • rechtsportal.de

    Richtlinie 88/2003/EG vom 04.11.2003 Art. 7
    Berücksichtigung von Provisionszahlungen bei der Berechnung des Arbeitsentgelt für den bezahlten Jahresurlaub; Schlussanträge des Generalanwalts zum Vorabentscheidungsersuchen des britischen Employment Tribunal Leicester

Kurzfassungen/Presse

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht