Rechtsprechung
   EuGH, 15.01.2010 - C-579/08 P   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,28804
EuGH, 15.01.2010 - C-579/08 P (https://dejure.org/2010,28804)
EuGH, Entscheidung vom 15.01.2010 - C-579/08 P (https://dejure.org/2010,28804)
EuGH, Entscheidung vom 15. Januar 2010 - C-579/08 P (https://dejure.org/2010,28804)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,28804) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Europäischer Gerichtshof

    Messer Group / Air Products and Chemicals

  • EU-Kommission

    Messer Group / Air Products and Chemicals

    Gemeinschaftsmarke - Definition und Erwerb der Gemeinschaftsmarke - Relative Eintragungshindernisse - Widerspruch des Inhabers einer für identische oder ähnliche Waren oder Dienstleistungen eingetragenen identischen oder ähnlichen älteren Marke - Gefahr der Verwechslung mit der älteren Marke (Verordnung Nr. 40/94 des Rates, Art. 8 Abs. 1 Buchst. b (vgl. Randnr. 51)

  • EU-Kommission

    Messer Group GmbH gegen Air Products and Chemicals Inc und Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (M

Sonstiges (3)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Rechtsmittel, eingelegt am 24. Dezember 2008 von der Messer Group GmbH gegen das Urteil des Gerichts erster Instanz (Erste Kammer) vom 15. Oktober 2008 in der Rechtssache T-305/06: Air Products and Chemicals Inc./Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (Marken, Muster und Modelle) (HABM))

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)
  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Rechtsmittel

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (19)

  • EuGH, 12.06.2019 - C-705/17

    Hansson

    Die Feststellung des Vorliegens einer Verwechslungsgefahr führt nämlich nur zum Schutz einer bestimmten Kombination von Bestandteilen, ohne indessen einen zu dieser Kombination gehörenden beschreibenden Bestandteil als solchen zu schützen (vgl. entsprechend Beschlüsse vom 15. Januar 2010, Messer Group/Air Products and Chemicals, C-579/08 P, nicht veröffentlicht, EU:C:2010:18, Rn. 73, und vom 30. Januar 2014, 1ndustrias Alen/The Clorox Company, C-422/12 P, EU:C:2014:57, Rn. 45).
  • EuGH, 12.07.2012 - C-311/11

    Smart Technologies / HABM - Rechtsmittel - Gemeinschaftsmarke - Verordnung (EG)

    Was den zweiten von Smart Technologies angeführten Rechtsmittelgrund betrifft, ist daran zu erinnern, dass nach ständiger Rechtsprechung des Gerichtshofs die Entscheidung des Gerichts darüber, ob Tatsachen, auf die die Beschwerdekammer des HABM ihre Entscheidung gestützt hat, allgemein bekannt sind oder nicht, zur Würdigung der Tatsachen gehört, die, außer bei deren Verfälschung, nicht der Kontrolle des Gerichtshofs im Rahmen eines Rechtsmittels unterliegt (vgl. Urteil vom 22. Juni 2006, Storck/HABM, C-25/05 P, Slg. 2006, I-5719, Randnr. 53, sowie Beschlüsse vom 3. Juni 2009, Zipcar/HABM, C-394/08 P, Randnr. 42, und vom 15. Januar 2010, Messer Group/Air Products and Chemicals, C-579/08 P, Randnr. 37).
  • BPatG, 28.02.2019 - 30 W (pat) 8/17
    a) Unabdingbare Voraussetzung für eine derartige Reduzierung der Verwechslungsgefahr durch einen abweichenden Sinngehalt ist, dass dieser vom Verkehr auch bei flüchtiger Wahrnehmung sofort erfasst wird und sein Verständnis keinen weiteren Denkvorgang erfordert (vgl. EuGH, Beschluss vom 15. Januar 2010, C-579/08, Nr. 57 - Ferromix/FERROMAXX: "immediately"; Ströbele/Hacker/Thiering, a. a. O., § 9 Rn. 307).
  • EuGH, 30.01.2014 - C-422/12

    Industrias Alen / The Clorox Company - Rechtsmittel - Art. 181 der

    Aus dieser Rechtsprechung zu Ausnahmefällen kann jedoch nicht hergeleitet werden, dass es für die Beurteilung, ob Verwechslungsgefahr besteht, nur auf den kennzeichnungskräftigen Bestandteil einer aus einem beschreibenden Bestandteil und einem kennzeichnungskräftigen Bestandteil zusammengesetzten Marke ankommt (Beschluss vom 15. Januar 2010, Messer Group/Air Products und Chemicals, C-579/08 P, Rn. 72).

    Auch führt die Feststellung einer Verwechslungsgefahr durch das Gericht nur zum Schutz einer bestimmten Kombination von Bestandteilen, ohne einen zu dieser Kombination gehörenden beschreibenden Bestandteil als solchen zu schützen (vgl. in diesem Sinne Beschluss Messer Group/Air Products und Chemicals, Rn. 73).

  • EuGH, 07.05.2015 - C-343/14

    Adler Modemärkte / HABM - Rechtsmittel - Art. 181 der Verfahrensordnung des

    Aus den Rn. 60, 65 und 66 des angefochtenen Urteils geht hervor, dass das Gericht zur Beurteilung des Vorliegens einer möglichen Verwechslungsgefahr zum einen den Grundsatz berücksichtigte, wonach die umfassende Beurteilung der Verwechslungsgefahr eine gewisse Wechselbeziehung zwischen den in Betracht kommenden Faktoren, insbesondere der Ähnlichkeit der Marken und der Ähnlichkeit der damit gekennzeichneten Waren oder Dienstleistungen, impliziert (vgl. u. a. Urteil Canon, C-39/97, EU:C:1998:442, Rn. 17), und zum anderen die Rechtsprechung heranzog und auf den vorliegenden Fall anwandte, wonach selbst bei Vorliegen einer älteren Marke mit schwacher Kennzeichnungskraft eine Verwechslungsgefahr bestehen kann, so insbesondere wegen einer Ähnlichkeit der Zeichen und einer Identität der betroffenen Waren oder Dienstleistungen (vgl. in diesem Sinne Beschluss Messer Group/Air Products and Chemicals, C-579/08 P, EU:C:2010:18, Rn. 68).
  • Generalanwalt beim EuGH, 23.01.2014 - C-591/12

    Bimbo / HABM - Rechtsmittel - Gemeinschaftsmarke - Widerspruchsverfahren -

    12 - Vgl. u. a. Urteile vom 21. Februar 2013, Seven for all mankind/Seven (C-655/11 P, Rn. 71 und 72), vom 2. September 2010, Calvin Klein Trademark Trust/HABM (C-254/09 P, Slg. 2010, I-7989, Rn. 43 bis 45), vom 16. Juli 2009, American Clothing Associates/HABM und HABM/American Clothing Associates (C-202/08 P und C-208/08 P, Slg. 2009, I-6933, Rn. 61), vom 12. Juni 2007, HABM/Shaker (C-334/05 P, Slg. 2007, I-4529, Rn. 33, 35 und 41), Beschlüsse vom 20. Oktober 2011, DTL/HABM (C-67/11 P, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Rn. 39 bis 41), vom 15. Januar 2010, Messer Group/Air Products and Chemicals (C-579/08 P, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Rn. 71), und vom 20. Januar 2009, Sebirán/HABM und El Coto De Rioja (C-210/08 P, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Rn. 35).
  • EuG, 03.06.2015 - T-544/12

    Pensa Pharma / OHMI - Ferring und Farmaceutisk Laboratorium Ferring (PENSA

    Toutefois, il ne saurait être déduit de cette jurisprudence relative à des situations exceptionnelles que seul l'élément distinctif d'une marque composée d'un élément descriptif et d'un élément distinctif serait décisif pour l'appréciation de l'existence d'un risque de confusion (ordonnance Industrias Alen/The Clorox Company, point 64 supra, EU:C:2014:57, point 44, et ordonnance du 15 janvier 2010, Messer Group/Air Products and Chemicals, C-579/08 P, EU:C:2010:18, point 72).
  • EuGH, 22.10.2014 - C-466/13

    Repsol / HABM

    En effet, même si le risque de confusion est d'autant plus élevé que le caractère distinctif de la marque antérieure s'avère important, de sorte que les marques qui ont un caractère distinctif élevé, soit intrinsèquement, soit en raison de la connaissance de celles-ci sur le marché, jouissent d'une protection plus étendue que celles dont le caractère distinctif est moindre (voir, notamment, arrêt Lloyd Schuhfabrik Meyer, EU:C:1999:323, point 20), un faible caractère distinctif n'exclut pas nécessairement tout risque de confusion (voir, notamment, arrêt T.I.M.E. ART/OHMI, C-171/06 P, EU:C:2007:171, point 41; ordonnances Messer Group/Air Products and Chemicals, C-579/08 P, EU:C:2010:18, points 68 et 70, ainsi que ecoblue/OHMI, C-23/09 P, EU:C:2010:35, point 39).
  • EuG, 16.05.2012 - T-580/10

    Wohlfahrt / OHMI - Ferrero (Kindertraum) - Gemeinschaftsmarke -

    Selbst wenn es also um eine ältere Marke mit schwacher Unterscheidungskraft geht, kann eine Gefahr von Verwechslungen, insbesondere wegen einer Ähnlichkeit der Zeichen sowie der betroffenen Waren oder Dienstleistungen, gegeben sein (vgl. Urteil des Gerichts vom 13. Dezember 2007, Xentral/HABM - Pages jaunes [PAGESJAUNES.COM], T-134/06, Slg. 2007, II-5213, Randnr. 70 und die dort angeführte Rechtsprechung, und Beschluss des Gerichtshofs vom 15. Januar 2010, Messer Group/Air Products and Chemicals und HABM, C-579/08 P, nicht in der amtlichen Sammlung veröffentlicht, Randnr. 68).
  • EuGH, 19.11.2015 - C-190/15

    Fetim / HABM

    Par ailleurs, s'il est vrai que le risque de confusion est d'autant plus élevé que le caractère distinctif de la marque antérieure s'avère important, un tel risque n'est pas pour autant exclu lorsque le caractère distinctif de la marque antérieure est faible (voir, en ce sens, ordonnance Messer Group/Air Products and Chemicals, C-579/08 P, EU:C:2010:18, point 70).
  • BPatG, 18.09.2018 - 27 W (pat) 58/16
  • EuG, 20.04.2018 - T-15/17

    Mitrakos / EUIPO - Belasco Baquedano (YAMAS)

  • BPatG, 28.11.2018 - 26 W (pat) 52/16
  • EuG, 21.06.2017 - T-632/15

    Tillotts Pharma / EUIPO - Ferring (OCTASA)

  • EuGH, 01.06.2017 - C-50/17

    Universidad Internacional de la Rioja / EUIPO

  • BPatG, 28.07.2016 - 26 W (pat) 563/12

    Markenbeschwerdeverfahren - "wendestein more than a feeling

  • BPatG, 02.02.2017 - 28 W (pat) 534/15

    Markenbeschwerdeverfahren - "lux2or/LUXOR(Unionswortmarke)" - Waren- und

  • BPatG, 28.07.2016 - 26 W (pat) 564/12

    Markenbeschwerdeverfahren - "wendestein (Wort-Bild-Marke)/Wellensteyn" -

  • EuG, 05.02.2015 - T-33/13

    Türkiye Garanti Bankasi / OHMI - Card & Finance Consulting (bonus & more)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht