Rechtsprechung
   EuGH, 26.09.2019 - C-600/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,31008
EuGH, 26.09.2019 - C-600/18 (https://dejure.org/2019,31008)
EuGH, Entscheidung vom 26.09.2019 - C-600/18 (https://dejure.org/2019,31008)
EuGH, Entscheidung vom 26. September 2019 - C-600/18 (https://dejure.org/2019,31008)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,31008) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    UTEP 2006.

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Straßenverkehr - Art. 91 und 92 AEUV - Verordnung (EU) Nr. 165/2014 - Art. 32 Abs. 3, Art. 33 Abs. 1 und Art. 41 Abs. 1 - Verstoß gegen die Regeln über die Benutzung von Fahrtenschreibern - Pflicht der Mitgliedstaaten, wirksame, abschreckende ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Straßenverkehr - Art. 91 und 92 AEUV - Verordnung (EU) Nr. 165/2014 - Art. 32 Abs. 3, Art. 33 Abs. 1 und Art. 41 Abs. 1 - Verstoß gegen die Regeln über die Benutzung von Fahrtenschreibern - Pflicht der Mitgliedstaaten, wirksame, abschreckende ...

Sonstiges

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • EuGH, 18.12.2019 - C-666/18

    IT Development - Vorlage zur Vorabentscheidung - Geistiges Eigentum -

    Hierzu hat er die ihm vorgelegten Fragen gegebenenfalls umzuformulieren (Urteile vom 28. Juni 2018, Crespo Rey, C-2/17, EU:C:2018:511, Rn. 40, und vom 26. September 2019, UTEP 2006, C-600/18, EU:C:2019:784, Rn. 17 sowie die dort angeführte Rechtsprechung).
  • EuGH, 07.11.2019 - C-555/18

    K.H.K. (Saisie conservatoire des comptes bancaires) - Vorlage zur

    Hierzu hat er die ihm vorgelegten Fragen gegebenenfalls umzuformulieren (Urteil vom 26. September 2019, UTEP 2006., C-600/18, EU:C:2019:784, Rn. 17 und die dort angeführte Rechtsprechung).

    Der Gerichtshof hat insoweit aus dem gesamten vom nationalen Gericht vorgelegten Material, insbesondere aus der Begründung der Vorlageentscheidung, diejenigen Elemente des Unionsrechts herauszuarbeiten, die unter Berücksichtigung des Gegenstands des Ausgangsrechtsstreits einer Auslegung bedürfen (vgl. entsprechend Urteile vom 4. September 2014, eco cosmetics und Raiffeisenbank St. Georgen, C-119/13 und C-120/13, EU:C:2014:2144, Rn. 33, sowie vom 26. September 2019, UTEP 2006., C-600/18, EU:C:2019:784, Rn. 18 und die dort angeführte Rechtsprechung).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht