Weitere Entscheidungen unten: Generalanwalt beim EuGH, 21.12.2016 | EuGH

Rechtsprechung
   EuGH, 28.06.2017 - C-629/15 P, C-630/15 P   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2017,21448
EuGH, 28.06.2017 - C-629/15 P, C-630/15 P (https://dejure.org/2017,21448)
EuGH, Entscheidung vom 28.06.2017 - C-629/15 P, C-630/15 P (https://dejure.org/2017,21448)
EuGH, Entscheidung vom 28. Juni 2017 - C-629/15 P, C-630/15 P (https://dejure.org/2017,21448)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,21448) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof

    Novartis Europharm / Kommission

    Rechtsmittel - Humanarzneimittel - Genehmigung für das Inverkehrbringen - Verordnung (EWG) Nr. 2309/93 - Zentralisiertes Verfahren auf Unionsebene - Entwicklung eines Arzneimittels, das Gegenstand einer Genehmigung für das Inverkehrbringen für andere therapeutische ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtsmittel - Humanarzneimittel - Genehmigung für das Inverkehrbringen - Verordnung (EWG) Nr. 2309/93 - Zentralisiertes Verfahren auf Unionsebene - Entwicklung eines Arzneimittels, das Gegenstand einer Genehmigung für das Inverkehrbringen für andere therapeutische ...

  • rechtsportal.de

    Genehmigung für das Inverkehrbringen von Zoledronic acid Teva Pharma - Zoledronsäure

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Europäischer Gerichtshof (Tenor)

    Novartis Europharm / Kommission

    Rechtsmittel - Humanarzneimittel - Genehmigung für das Inverkehrbringen - Verordnung (EWG) Nr. 2309/93 - Zentralisiertes Verfahren auf Unionsebene - Entwicklung eines Arzneimittels, das Gegenstand einer Genehmigung für das Inverkehrbringen für andere therapeutische ...

Sonstiges (3)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR Int. 2017, 772
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • Generalanwalt beim EuGH, 22.01.2020 - C-307/18

    Generalanwältin Kokott schlägt dem Gerichtshof vor, zu entscheiden, dass ein

    5 Vgl. zum entsprechenden rechtlichen Rahmen Urteil vom 28. Juni 2017, Novartis Europharm/Kommission (C-629/15 P und C-630/15 P, EU:C:2017:498, Rn. 2 ff.).
  • EuG, 22.03.2018 - T-80/16

    Shire Pharmaceuticals Ireland / EMA - Humanarzneimittel - Validierung eines

    Troisièmement, quant à l'argument de la Commission tiré des affaires jointes Novartis Europharm/Commission (C-629/15 P et C-630/15 P, EU:C:2017:498), il y a lieu d'observer que celles-ci concernaient notamment l'interprétation de la notion d"«autorisation globale» de mise sur le marché au sens de l'article 6, paragraphe 1, de la directive 2001/83 et de la période de protection réglementaire des données au sens de l'article 10, paragraphe 1, de ladite directive.

    Par conséquent, la notion d'«autorisation globale» en cause dans l'arrêt du 28 juin 2017, Novartis Europharm/Commission (C-629/15 P et C-630/15 P, EU:C:2017:498), n'est pas pertinente pour la résolution de la présente affaire.

  • Generalanwalt beim EuGH, 04.06.2020 - C-591/16

    Generalanwältin Kokott schlägt dem Gerichtshof vor, die Geldbuße von fast 94 Mio.

    124 Im 109. Erwägungsgrund des streitigen Beschlusses hat die Kommission angegeben, in Österreich habe das ursprüngliche Patent nicht das Molekül von Citalopram geschützt, sondern nur die Originalverfahren zu seiner Herstellung, so dass Generikahersteller grundsätzlich hätten in den Markt eintreten können, sobald der gesetzliche Datenschutz abgelaufen sei (vgl. zum rechtlichen Rahmen in der zuletzt genannten Hinsicht Urteil vom 28. Juni 2017, Novartis Europharm/Kommission, C-629/15 P und C-630/15 P, EU:C:2017:498, Rn. 2 ff.), wenn sie ein anderes industriell verwertbares Herstellungsverfahren gefunden hätten.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 21.12.2016 - C-629/15 P   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,47083
Generalanwalt beim EuGH, 21.12.2016 - C-629/15 P (https://dejure.org/2016,47083)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 21.12.2016 - C-629/15 P (https://dejure.org/2016,47083)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 21. Dezember 2016 - C-629/15 P (https://dejure.org/2016,47083)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,47083) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Europäischer Gerichtshof

    Novartis Europharm / Kommission

    Rechtsmittel - Humanarzneimittel - Umfassende Genehmigung für das Inverkehrbringen - Neue therapeutische Indikation - Schutzzeitraum für die Daten

  • rechtsportal.de

    Rechtsmittel - Humanarzneimittel - Umfassende Genehmigung für das Inverkehrbringen - Neue therapeutische Indikation - Schutzzeitraum für die Daten

  • rechtsportal.de

    RL 2001/83/EG Art. 6 Abs. 1
    Inverkehrbringen der Humanarzneimittel Zometa und Aclasta

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • EuGH, 28.06.2017 - C-629/15

    Novartis Europharm / Kommission - Rechtsmittel - Humanarzneimittel - Genehmigung

    In den verbundenen Rechtssachen C-629/15 P und C-630/15 P.

    Streithelferin im ersten Rechtszug (C-630/15 P),.

    Mit ihren Rechtsmitteln beantragt die Novartis Europharm Ltd (im Folgenden: Novartis) in den Rechtssachen C-629/15 P bzw. C-630/15 P die Aufhebung der Urteile des Gerichts der Europäischen Union vom 15. September 2015, Novartis Europharm/Kommission (T-472/12, EU:T:2015:637) und Novartis Europharm/Kommission (T-67/13, nicht veröffentlicht, EU:T:2015:636) (im Folgenden zusammen: angefochtene Urteile), mit denen das Gericht ihre Klagen gegen den Durchführungsbeschluss C (2012) 5894 final der Kommission vom 16. August 2012 über die Erteilung einer Genehmigung für das Inverkehrbringen des Humanarzneimittels Zoledronic acid Teva Pharma - Zoledronsäure nach der Verordnung (EG) Nr. 726/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates und gegen den Durchführungsbeschluss C (2012) 8605 final der Kommission vom 19. November 2012 über die Erteilung einer Genehmigung für das Inverkehrbringen des Humanarzneimittels Zoledronic acid Hospira - Zoledronsäure nach der Verordnung (EG) Nr. 726/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates (im Folgenden zusammen: streitige Beschlüsse) abgewiesen hat.

    Mit Beschluss des Präsidenten des Gerichtshofs vom 4. Oktober 2016 sind die Rechtssachen C-629/15 P und C-630/15 P gemäß Art. 54 der Verfahrensordnung des Gerichtshofs zu gemeinsamem mündlichen Verfahren und gemeinsamer Entscheidung verbunden worden.

    In der Rechtssache C-630/15 P beantragt Hospira,.

  • Generalanwalt beim EuGH, 07.12.2017 - C-557/16

    Astellas Pharma - Vorlage zur Vorabentscheidung - Humanarzneimittel - Genehmigung

    36 Vgl. meine Schlussanträge in den verbundenen Rechtssachen Novartis Europharm/Kommission (C-629/15 P und C-630/15 P, EU:C:2016:1003, Nr. 41), in denen ich auf diesen auch von Generalanwalt Wahl in der Rechtssache Olainfarm (C-104/13, EU:C:2014:342, Nr. 39 und die dort angeführte Rechtsprechung) hierzu vertretenen Standpunkt verwiesen habe.
  • EuG, 22.03.2018 - T-80/16

    Shire Pharmaceuticals Ireland / EMA - Humanarzneimittel - Validierung eines

    La Commission ajoute à cet égard, en faisant référence aux conclusions de l'avocat général Bobek dans les affaires jointes Novartis Europharm/Commission (C-629/15 P et C-630/15 P, EU:C:2016:1003), qu'il convenait d'opérer une distinction entre les éléments constitutifs et les éléments variables d'une AMM d'un médicament, les éléments susmentionnés étant, selon cette institution, les éléments constitutifs d'un médicament.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   EuGH - C-630/15 P   

Anhängiges Verfahren
Zitiervorschläge
https://dejure.org/9999,72265
EuGH - C-630/15 P (https://dejure.org/9999,72265)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/9999,72265) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Sonstiges (2)

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht