Rechtsprechung
   LG München I, 12.02.2001 - 20 T 19368/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,4238
LG München I, 12.02.2001 - 20 T 19368/00 (https://dejure.org/2001,4238)
LG München I, Entscheidung vom 12.02.2001 - 20 T 19368/00 (https://dejure.org/2001,4238)
LG München I, Entscheidung vom 12. Februar 2001 - 20 T 19368/00 (https://dejure.org/2001,4238)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,4238) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (2)

Besprechungen u.ä.

Papierfundstellen

  • MMR 2001, 319
  • K&R 2001, 527
  • CR 2001, 342
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 05.07.2005 - VII ZB 5/05

    Pfändung von Domains

    Vereinzelt wird die Pfändbarkeit einer Internet-Domain verneint (LG München I, CR 2001, 342 ff).
  • LG Mönchengladbach, 22.09.2004 - 5 T 445/04

    Pfändung und Verwertung einer Internet-Domain

    Soweit sich der Schuldner auf die Entscheidung des Landgerichts München I vom 12.02.2001 (20 T 19368/00) beruft, in welcher die Pfändung einer Domain für unzulässig erklärt wird, weil der Domain neben der Adressfunktion auch eine geschützte Namens- und Kennzeichnungsfunktion innewohne, ist darauf hinzuweisen, dass es sich hierbei um eine in der Rechtsprechung vereinzelt gebliebene Auffassung handelt, die in der Literatur auf starke Kritik gestoßen ist (vgl. Berger, Rpfleger 2002, 183 f; Welzel, MMR 2001, 321 ff; Schmittmann, JurBüro 2001, 325 f).
  • LG Essen, 22.09.1999 - 11 T 370/99

    Pfändung von Domains

    Az.: 20 T 19368/00.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht