Rechtsprechung
   LG Saarbrücken, 27.07.2016 - 5 S 6/16   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2016,29875
LG Saarbrücken, 27.07.2016 - 5 S 6/16 (https://dejure.org/2016,29875)
LG Saarbrücken, Entscheidung vom 27.07.2016 - 5 S 6/16 (https://dejure.org/2016,29875)
LG Saarbrücken, Entscheidung vom 27. Juli 2016 - 5 S 6/16 (https://dejure.org/2016,29875)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2016,29875) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • JurPC

    Erfüllung durch PayPal-Gutschrift

  • aufrecht.de

    Zur Online-Bezahlung mittels PayPal

  • kanzlei.biz

    Zur Erfüllungswirkung einer Online-Zahlung mittels PayPal

  • RA Kotz

    Internetkaufvertrag - Erfüllungseintritt bei Zahlung per PayPal

  • rewis.io
  • RA Kotz

    Rückbelastung der Paypal-Gutschrift - Erfüllung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Paypal - Die Erfüllungswirkung einer Online-Bezahlung

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Bei Zahlung per PayPal tritt mit der vorbehaltlosen Gutschrift des Zahlbetrages auf dem PayPal-Konto Erfüllung ein

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Erfüllungswirkung der Bezahlung durch PayPal

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Erfüllungswirkung einer Online-Bezahlung mittels PayPal

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Erfüllung durch PayPal-Gutschrift?

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Folgen der Rückbuchung einer Zahlung im Rahmen des PayPal-Käuferschutzes

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Was man wissen sollte, wenn der Einkauf bei einem Internetshop über den Online-Zahlungsdienst PayPal bezahlt wird

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Erfüllungswirkung einer Online-Bezahlung mittels PayPal

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW-RR 2017, 504
  • K&R 2016, 762
  • CR 2017, 333
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BGH, 26.07.2018 - I ZR 64/17

    Zur Haftung des Anschlussinhabers für Urheberrechtsverletzungen über

    (2) Das völlige Entfallen von Rechtsbehelfen des Rechtsinhabers gegen Mittelspersonen verstieße gegen Art. 8 Abs. 3 der Richtlinie 2001/29/EG und Art. 11 Satz 3 der Richtlinie 2004/48/EG und den grundrechtlich vorgesehenen Schutz des geistigen Eigentums (vgl. EuGH, GRUR 2011, 1025 Rn. 131 und 145 - L'Oréal/eBay; GRUR 2012, 265 Rn. 31 - Scarlet/SABAM; EuGH, GRUR 2014, 468 Rn. 31 - UPC Telekabel; BGHZ 208, 82 Rn. 34 - Störerhaftung des Accessproviders; Spindler in Spindler/Schmitz aaO § 7 Rn. 89 und § 8 Rn. 20; Franz/Sakowski, CR 2017, 734, 736; Grisse, GRUR 2017, 1073, 1080; Hoeren/Klein, MMR 2016, 764, 766; Hofmann, GPR 2017, 176, 180; Spindler, CR 2017, 333, 334 und NJW 2017, 2305).
  • BGH, 22.11.2017 - VIII ZR 213/16

    Verkäufer kann nach erfolgreichem Antrag des Käufers auf PayPal-Käuferschutz

    Das Berufungsgericht (LG Saarbrücken, NJW-RR 2017, 504) hat zur Begründung seiner Entscheidung - soweit für das Revisionsverfahren von Interesse - im Wesentlichen ausgeführt:.
  • LG Saarbrücken, 23.11.2017 - 4 O 328/17

    Til Schweiger, brachial wie eh und eh

    Aktenzeichen: 5 S 6/16.
  • LG Hamburg, 21.03.2014 - 310 S 7/13

    Urheberrechtsverletzung im Internet - Belehrungspflicht des Anschlussinhabers

    Weitere interessante Urteile aus dem Online- /Internetrecht LG Saarbrücken, Az.: 5 S 6/16, Urteil vom 31.08.2016 1. Die Berufung und die Anschlussberufung werden zurückgewiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht