Rechtsprechung
   AG Dresden, 20.04.2004 - 111 C 11644/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,30662
AG Dresden, 20.04.2004 - 111 C 11644/03 (https://dejure.org/2004,30662)
AG Dresden, Entscheidung vom 20.04.2004 - 111 C 11644/03 (https://dejure.org/2004,30662)
AG Dresden, Entscheidung vom 20. April 2004 - 111 C 11644/03 (https://dejure.org/2004,30662)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,30662) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DAR 2004, 456
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BGH, 20.06.2006 - VI ZB 75/05

    Rechtsmittel bei Verwerfung der Berufung als unzulässig durch einstimmigen

    aa) In der Rechtsprechung der Instanzgerichte ist bereits mehrfach die Ansicht vertreten worden, der Geschäftsbesorgungsvertrag eines Geschädigten mit dem Anwalt und die diesem erteilte Prozessvollmacht seien nichtig, wenn sie von einem Unfallhelferring veranlasst seien bzw. der Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen durch ein Mietwagenunternehmen auf dessen Kostenrisiko dienten (LG Frankenthal, VersR 1996, 777 f.; LG Zwickau, VersR 2000, 1037 f.; AG Dresden, DAR 2004, 456, 457; AG Koblenz, VersR 2003, 788 f.; AG Sinzig, VersR 2004, 393, 394).
  • LG Dresden, 09.12.2004 - 7 S 285/04

    Erforderliche Mietwagenkosten während der Reparaturzeit als erstattungsfähige

    Auf die Berufung des Klägers wird das Urteil des Amtsgerichts Dresden vom 20.04.2004 -111 C 11644/03- wie folgt abgeändert:.
  • AG Dippoldiswalde, 06.12.2005 - 1 C 401/05
    Zu den Ausführungen des Beklagten im Einzelnen hierzu wird auf III. der Klageerwiderung vom 24.05.2005 verwiesen, wo der Beklagte sich u. a. auf ein Urteil des Amtsgerichts Dresden, Az. 111 C 11644/03 vom 2 0.04.2004 beruft, ohne dabei zu berücksichtigen, dass das Urteil des Amtsgerichts bereits durch Urteil des Landgerichts vom 09.12.2004 unter dem Aktenzeichen 7 S 285/04 abgeändert worden war.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht