Rechtsprechung
   FG Düsseldorf, 20.03.2007 - 10 K 5698/04 Kg   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,7799
FG Düsseldorf, 20.03.2007 - 10 K 5698/04 Kg (https://dejure.org/2007,7799)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 20.03.2007 - 10 K 5698/04 Kg (https://dejure.org/2007,7799)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 20. März 2007 - 10 K 5698/04 Kg (https://dejure.org/2007,7799)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,7799) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Judicialis

    Verpflichtung des Finanzamtes zur Bescheidung eines Kindergeldantrages einer libanesischen Staatsangehörigen; Eine nach dem Ausländergesetz (AuslG) erteilte Aufenthaltsbefugnis als einer Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 5 Aufenthaltsgesetz (AufenthG); Vereinbarkeit

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Verpflichtung des Finanzamtes zur Bescheidung eines Kindergeldantrages einer libanesischen Staatsangehörigen; Eine nach dem Ausländergesetz (AuslG) erteilte Aufenthaltsbefugnis als einer Aufenthaltserlaubnis nach § 25 Abs. 5 Aufenthaltsgesetz (AufenthG); Vereinbarkeit ...

  • Informationsverbund Asyl und Migration

    EStG § 62 Abs. 2; EStG § 52 Abs. 61 a S. 2; AuslG § 30 Abs. 4; AufenthG § 25 Abs. 5
    D (A), Kindergeld, Aufenthaltsbefugnis, Aufenthaltserlaubnis, Erwerbstätigkeit, geringfügige Beschäftigung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Kindergeld; Aufenthaltsbefugnis; Abgelehnter Asylbewerber; Geringfügiges Beschäftigungsverhältnis; Erwerbstätigkeit; Sozialleistungen; Rückwirkung - Kindergeldanspruch eines Ausländers mit Aufenthaltsbefugnis trotz dessen nur geringfügiger Beschäftigung und ...

  • rechtsportal.de

    Kindergeld; Aufenthaltsbefugnis; Abgelehnter Asylbewerber; Geringfügiges Beschäftigungsverhältnis; Erwerbstätigkeit; Sozialleistungen; Rückwirkung - Kindergeldanspruch eines Ausländers mit Aufenthaltsbefugnis trotz dessen nur geringfügiger Beschäftigung und ...

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Kindergeldanspruch eines Ausländers mit Aufenthaltsbefugnis trotz dessen nur geringfügiger Beschäftigung und Inanspruchnahme weiterer Sozialleistungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • DStRE 2007, 1371
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Hamburg, 31.10.2008 - 3 K 200/08

    Finanzgerichtsordnung / (Abkommens-)Kindergeld: Zweifel an Klägerwohnsitz /

    Hier geht es nicht um den Kindergeldanspruch (und Aufenthaltsstatus) eines türkischen Arbeitnehmers für in Deutschland lebende Kinder (vgl. Bundesverwaltungsgericht --BVerwG-- vom 06. Dezember 2001 3 C 25/02, Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht --NVwZ-- 2002, 864; Sozialgericht --SG-- Aachen vom 23. März 2000 S 15 KG 5/99, Informationsbrief Ausländerrecht --InfAuslR-- 2000, 353; EuGH vom 04. Mai 1999 C-262/96 "Sürül", EuGHE 1999 1, 2685), auch bei geringfügiger Beschäftigung (vgl. FG Düsseldorf vom 20. März 2007 10 K 5698/04 Kg, DStRE 2007, 1371).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht