Rechtsprechung
   FG Hamburg, 19.02.2009 - 3 K 13/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,10143
FG Hamburg, 19.02.2009 - 3 K 13/08 (https://dejure.org/2009,10143)
FG Hamburg, Entscheidung vom 19.02.2009 - 3 K 13/08 (https://dejure.org/2009,10143)
FG Hamburg, Entscheidung vom 19. Februar 2009 - 3 K 13/08 (https://dejure.org/2009,10143)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,10143) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Gegenleistung bei Kauf eines Erbbaurechts mit Gebäude

  • Judicialis

    Berechnung der Grunderwerbsteuer beim Kauf eines Erbbaurechts mit aufstehendem Gebäude nach dem Wert der Gegenleistung; Begrenzung der Bemessungsgrundlage der Grunderwerbsteuerfestsetzung auf den tatsächlichen Grundstückswert; Vereinbarte Laufzeit des

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Gegenleistung bei Kauf eines Erbbaurechts mit Gebäude

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Gegenleistung bei Kauf eines Erbbaurechts mit Gebäude

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • FG Hamburg (Leitsatz)

    Grunderwerbsteuergesetz/Bewertungsgesetz: Gegenleistung bei Kauf eines Erbbaurechts mit Gebäude

Papierfundstellen

  • EFG 2009, 1143
  • DStRE 2009, 1271
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG Hamburg, 27.10.2017 - 3 K 141/16

    Grundbesitzwert (Bedarfswert) für wirtschaftliche Einheit - Bestimmung der

    aa) - bei einem Erbbaurecht (vgl. § 92, § 148, § 194, § 2 Abs. 3 BewG; FG Hamburg, Zwischenurteile vom 28.08.2014 3 K 134/13 u. a., Juris Rz. 23 ff.; Urteil vom 19.02.2009 3 K 13/08, EFG 2009, 1143, DStRE 2009, 1271, Juris Rz. 39) oder.
  • FG Hamburg, 28.08.2014 - 3 K 134/13

    Bewertungsgesetz: Grundbesitz- und Erbbaurechts-Bedarfswert

    Eine Kombination von Bedarfswert-Bestandteilen und gutachtlichen Verkehrswert-Bestandteilen ist außerhalb gesetzlicher Regelungen nicht zugelassen (BFH-Urteil vom 09.04.2014 II R 48/12, DStR 2014, 1055, HFR 2014, 622, Juris Rz. 16; FG Hamburg, Urteil vom 19.02.2009 3 K 13/08, EFG 2009, 1144, DStRE 2009, 1271, Juris Rz. 39-42).

    Dem Einwand der Verfassungswidrigkeit wegen möglicher Überbewertungen ist jedoch der Boden entzogen durch die ständige Rechtsprechung, wonach zur Vermeidung eines Verstoßes gegen das Übermaßverbot bei der Bewertung eines erbbaurechtsbelasteten Grundstücks oder eines Erbbaurechts gemäß § 148 Abs. 1 Satz 1 bzw. Satz 2 BewG i. d. F. vor 2007 im Wege verfassungskonformer Auslegung der Vorschrift für Übermaßfälle der Nachweis eines niedrigeren gemeinen Werts zugelassen wurde (vgl. neben den vorgenannten jeweils speziellen Urteilen zusammenfassend BFH vom 08.06.2005 II R 8/03, BFH/NV 2005, 2170; FG Hamburg vom 19.02.2009 3 K 13/08, EFG 2009, 1271, DStRE 2009, 1271, Juris Rz. 36 ff.; Kommentare oben 1 d; Hinweise vom 14.03.2014, führende FG-A 3 K 134/13 Barmbek Bl. 189 zu D).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht