Rechtsprechung
   BVerwG, 12.02.1960 - III C 95.59   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1960,123
BVerwG, 12.02.1960 - III C 95.59 (https://dejure.org/1960,123)
BVerwG, Entscheidung vom 12.02.1960 - III C 95.59 (https://dejure.org/1960,123)
BVerwG, Entscheidung vom 12. Februar 1960 - III C 95.59 (https://dejure.org/1960,123)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1960,123) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Papierfundstellen

  • DVBl 1960, 780
  • DÖV 1961, 913
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (20)

  • BFH, 22.06.1982 - VII B 115/81

    Nichtzulassungsbeschwerde - Revision - Rechtsmittel

    Wegen der im Prozeßrecht erforderlichen Klarheit über das Schweben oder das Nichtschweben eines Rechtsstreits wird die bedingte Einlegung eines Rechtsmittels allgemein als unzulässig angesehen (vgl. BVerfGE 40, 272, BStBl II 1976, 271; Urteil des Bundesgerichtshofs - BGH - vom 17. Oktober 1973 IV ZR 68/73, Steuerrechtsprechung in Karteiform - StRK -, Finanzgerichtsordnung, § 120, Rechtsspruch 88; Beschlüsse des Bundesverwaltungsgerichts - BVerwG - vom 12. Februar 1960 III C 95.59, Deutsches Verwaltungsblatt - DVBl - 1960, 780, und vom 8. August 1961 VIII CB 152/60, Die Öffentliche Verwaltung - DÖV - 1961, 913).

    Seiner Verwendung im Zusammenhang mit der Einlegung eines Rechtsmittels kann im Regelfall keine andere Bedeutung beigemessen werden (vgl. BVerwG-Beschlüsse in DVBl 1960, 780, DÖV 1961, 913, und vom 17. Februar 1961 IV C 96.60/IV B 85.60, Buchholz, Sammel- und Nachschlagewerk der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts, 427.3, § 339 LAG Nr. 114).

  • BVerwG, 26.01.1967 - III C 108.65

    Hilfsweise Einlegung einer Revision - Ermittlung des Umfangs einer Revision -

    Dieses Vorgehen bedeutet nicht, daß er die Revision nur für den Fall ihrer Zulassung und damit unter einer Bedingung einlegen wollte, was zur Unzulässigkeit dieses Rechtsmittels geführt hätte (Beschlüsse des Bundesverwaltungsgerichts vom 15. Januar 1954 - BVerwG II B 41.53 - [NJW 1954, 365 Nr. 29 - Leitsatz -] und 12. Februar 1960 - BVerwG III C 95.59 - [DVBl. 1960, 780]).
  • BFH, 10.10.1973 - VIII R 219/72

    Revision - Zulassung - Bedingung - Zulässigkeit

    Eine Revision, die nur für den Fall ihrer Zulassung eingelegt wird, ist unzulässig (Anschluß an Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom 12. Februar 1960 III C 95/59, DVBl 1960, 780).
  • BSG, 03.07.1985 - 3 RK 13/84

    Voraussetzungen für die Gewährung von Familienhilfe - Anforderungen an die

    Nach der Rechtsprechung der obersten Bundesgerichte sind aber Rechtsmittel bedingungsfeindlich (BSG SozR 1500 § 160 des Sozialgerichtsgesetzes -SGG- Nr. 1; BFHE 110, 393; BVerwG Buchholz 310 § 138 Ziff 2 VwGO Nr. 2; BVerwG DÖV 1961, 913), insbesondere zB auch, wenn das Rechtsmittel von der Bewilligung des Armenrechts abhängig gemacht wird (BGH VersR 1972, 490; BAG AP Nr. 13 zu § 518 Zivilprozeßordnung -ZPO-).
  • BVerwG, 18.06.1980 - 3 CB 73.78

    Begriff des Wegnahmeschadens - Erwerb durch den jüdischen Vorbesitzer ohne

    Die hilfsweise eingelegte Revision ist somit im vorliegenden Fall von einer Bedingung abhängig gemacht; die Rechtsmitteleinlegung ist indessen bedingungsfeindlich (vgl. hierzu u.a. Beschluß vom 19. Februar 1960 - BVerwG 3 C 95.59 - [DVBl. 1960, 780]; ebenso auch Eyermann/Fröhler, Kommentar zur VwGO, 7. Aufl., Anm. 9 zu § 139).
  • BVerwG, 29.09.1988 - 8 CB 60.88

    Zulässigkeit einer für den Fall des Erfolgs einer Nichtzulassungsbeschwerde

    Denn eine bedingt eingelegte Revision ist nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts unzulässig (vgl. u.a. Beschlüsse vom 7. Februar 1980 - BVerwG 3 CB 31.79 - Buchholz 310 § 139 VwGO Nr. 52 S. 18, vom 28. Juli 1976 - BVerwG VIII CB 74.75 - und vom 12. Februar 1960 - BVerwG III C 95.59 - DVBl. 1960, 780 jeweils mit weiteren Nachweisen).
  • BVerwG, 14.12.1987 - 3 CB 7.85

    Klage auf Feststellung eines Vertreibungsschadens - Glaubhaftmachung von

    Eine derart von einer Bedingung abhängig gemachte Rechtsmitteleinlegung ist nicht zulässig (vgl. dazu u.a. bereits Beschluß vom 12. Februar 1960 - BVerwG 3 C 95.59 - <DVBl. 1960, 780>, ferner Beschlüsse vom 7. Februar 1980 - BVerG 3 CB 31.79 - sowie vom 18. Juni 1980 - BVerwG 3 CB 73.78 - und vom 30. April 1985 - BVerwG 3 CB 35.84 - ).
  • BVerwG, 06.10.1976 - 3 CB 20.76

    Bedingte Einlegung einer Nichtzulassungsbeschwerde

    Nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts (vgl. u.a. Beschlüsse vom 12. Februar 1960 - BVerwG III C 95.59 - [DVBl. 1960, 780], vom 16. Mai 1968 - BVerwG IV CB 37.68 -, vom 12. September 1974 - BVerwG VII CB 9.74 - und vom 28. Juli 1976 - BVerwG VIII CB 74.75 -) macht ein derartiger Vorbehalt ein Rechtsmittel unzulässig; die Beschwerde ist daher zu verwerfen.
  • BVerwG, 09.06.1978 - 3 CB 9.78

    Unzulässigkeit eines hilfsweise eingelegten Rechtsmittels

    Nach der ständigen Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts (vgl. u.a. Beschlüsse vom 12. Februar 1960 - BVerwG 3 C 95.59 - [DVBl. 1960, 780], vom 16. Mai 1968 - BVerwG 4 CB 37.68 -, vom 12. September 1974 - BVerwG 7 CB 9.74 -, vom 28. Juli 1976 - BVerwG 8 CB 74.75 - und vom 6. Oktober 1976 - BVerwG 3 CB 20.76 -) macht ein derartiger Vorbehalt ein Rechtsmittel unzulässig.
  • BVerwG, 28.07.1976 - 8 CB 74.75

    Frage der Begründetheit der Nichtzulassungsbeschwerde - Problematik der korrekten

    Die vorsorglich unter der Voraussetzung ihrer Zulassung eingelegte Revision ist unzulässig und daher nach § 144 VwGO zu verwerfen, weil die Einlegung eines Rechtsmittels unter einer Bedingung nicht statthaft ist (vgl. Beschlüsse vom 12. Februar 1960 - BVerwG III C 95.59 - [DVBl. 1960, 780] und vom 6. November 1968 - BVerwG VIII B 45.67 - der Beschluß des BVerfG vom 29. Oktober 1975 - 2 BvR 630/73 - [MDR 1976, 118] betraf einen nicht vergleichbaren Fall).
  • BVerwG, 30.01.1976 - 6 CB 77.75

    Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision - Anforderungen an die

  • BFH, 21.07.1986 - VIII R 22/86

    Wahrung der Revisionsfrist bei Verwendung sprachlicher Zukunftsformen

  • BVerwG, 03.05.1985 - 5 CB 16.85

    Kriterien zur Beurteilung der Pflegebedürftigkeit - Ausschluss des Anspruchs

  • BVerwG, 01.11.1982 - 8 CB 92.82

    Beschwerde gegen die Nichtzulassung einer Revision - Geltendmachung von

  • BVerwG, 16.01.1978 - 3 CB 17.77

    Bindungswirkung eines Feststellungsbescheides für das Zuerkennungsverfahren -

  • BSG, 29.02.1988 - 8 RK 35/87

    Beschwerde gegen die Nichtzulassung der Revision - Unzulässigkeit der Revision,

  • BVerwG, 21.04.1978 - 4 CB 7.78

    Rechtsmittel

  • BVerwG, 28.01.1975 - V CB 67.74

    Revisionsgerichtliche Klärungsbedürftigkeit von Rechtsfragen im Zusammenhang mit

  • BVerwG, 26.05.1965 - VIII C 30.65

    Rechtsmittel

  • BVerwG, 07.05.1979 - 3 CB 55.78

    Treffen einer Kostenentscheidung nach billigem Ermessen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 24.05.1960 - III A 1704/59   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1960,2654
OVG Nordrhein-Westfalen, 24.05.1960 - III A 1704/59 (https://dejure.org/1960,2654)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 24.05.1960 - III A 1704/59 (https://dejure.org/1960,2654)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 24. Mai 1960 - III A 1704/59 (https://dejure.org/1960,2654)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1960,2654) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • NJW 1960, 2022
  • DVBl 1960, 780
  • DVBl 1960, 943
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   VGH Hessen, 29.06.1960 - OS II 231/57   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1960,8121
VGH Hessen, 29.06.1960 - OS II 231/57 (https://dejure.org/1960,8121)
VGH Hessen, Entscheidung vom 29.06.1960 - OS II 231/57 (https://dejure.org/1960,8121)
VGH Hessen, Entscheidung vom 29. Juni 1960 - OS II 231/57 (https://dejure.org/1960,8121)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1960,8121) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DVBl 1960, 780
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht