Rechtsprechung
   VGH Bayern, 09.04.1979 - 167 VI 77   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1979,1048
VGH Bayern, 09.04.1979 - 167 VI 77 (https://dejure.org/1979,1048)
VGH Bayern, Entscheidung vom 09.04.1979 - 167 VI 77 (https://dejure.org/1979,1048)
VGH Bayern, Entscheidung vom 09. April 1979 - 167 VI 77 (https://dejure.org/1979,1048)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1979,1048) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Atomrecht: Klagebefugnis einer Gemeinde gegen die Errichtung eines Atomkraftwerks

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DVBl 1979, 673
  • DÖV 1979, 801
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • OVG Hamburg, 15.09.2004 - 1 Bf 128/04

    Offshore-Windpark: Klagebefugnis einer Gemeinde

    Deshalb greifen die Grundsätze nicht, die die Rechtsprechung zur Klagbefugnis der Gemeinden gegen die Genehmigung von Kernenergieanlagen, die außerhalb des Gemeindegebietes liegen (vgl. BVerwG, Urt. v. 22.12.1980 BVerwGE 61, 256 ff;VGH München, Urt. v. 9.4.1979, DVBl. 1979, 673, 676-681) und Genehmigungen für den Transport von Sondermüll auf Deponien im potentiellen Einziehungsbereich gemeindlicher Trinkwasserbrunnen (vgl. OVG Hamburg, Beschl. v. 25.8.1987, DVBl. 1987 S. 1017 ff; OVG Lüneburg, Beschl. v. 12.6.1987, DVBl. 1987 S. 1019; vgl. auch OVG Saarland, Beschl. vom 11.10.1990 - juris - ) entwickelt hat.
  • VGH Bayern, 19.11.1985 - 20 CS 85 A.2304

    Eisenbahnrecht: Anfechtbarkeit von Planfeststellungsbeschlüssen durch eine

    An dieser von ihm schon bisher vertretenen und auch in der übrigen Rechtsprechung vorherrschenden Auffassung hält der Senat fest (BayVGH vom 16.4.1981, 20 CS 80 D.6l, Seite 224 - in BayVBl 1981, 401 f insoweit nicht abgedruckt - BayVGH vom 9.4.1979, DVBl 1979, 673/678; VGH Mannheim vom 8.10.1975, DVBl 1976, 538/540; VGH Mannheim vom 24.3.1977, DVBl 1977, 345; kritisch hierzu Steinberg, DVBl 1982, 13/19 m. w. N.).
  • VG Schleswig, 14.06.2004 - 14 A 424/01
    Dass aber Gemeinden Gesundheitsbeeinträchtigungen ihrer Bürger als eigene Rechtsverletzung geltend machen können, wird überwiegend abgelehnt, weil sie nicht als Sachwalter ihrer Einwohner deren Individualinteressen wahrzunehmen haben (BVerfG, BayVBl. 1981, 185; BVerfGE 84, 209, 213, BauR 1995, 802, 804; BVerwG, NVwZ 1993, 884, 886; OVG Koblenz, NVwZ 1987, 71 und Urteil vom 29.7.1999 - 1 A 11871/98 - VGH Mannheim, NVwZ 1995, 1017; VGH München, DVBl. 1979, 673, 678 f. und DÖV 1986, 208; Johlen, DÖV 1989, 204, 206; ders., DVBl. 1989, 287, 290).
  • VG Koblenz, 23.03.1995 - 9 K 2347/94

    Klagebefugnis bei der Anfechtungsklage; Verletzung eigener Rechte durch eine

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • VG Koblenz, 17.03.1980 - 7 K 41/78

    Anspruch auf Aufhebung der Dritten Teilgenehmigung für Atomkraftwerk; Fehlender

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht