Rechtsprechung
   EuGH, 07.02.1973 - 39/72   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1973,188
EuGH, 07.02.1973 - 39/72 (https://dejure.org/1973,188)
EuGH, Entscheidung vom 07.02.1973 - 39/72 (https://dejure.org/1973,188)
EuGH, Entscheidung vom 07. Februar 1973 - 39/72 (https://dejure.org/1973,188)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1973,188) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • EU-Kommission PDF

    Kommission / Italien

    EWG-VERTRAG, ARTIKEL 169
    1 . PFLICHTEN DER MITGLIEDSTAATEN - VERSTOSS - KLAGE - STREITGEGENSTAND - RECHTSSCHUTZINTERESSE

  • EU-Kommission

    Kommission / Italien

  • Wolters Kluwer

    Verstoß der italienischen Republik gegen Verordnungen der Europäischen Gemeinschaft ; Prämienleistungen für Milcherzeugnisse und die Schlachtung von Kühen ; Gewährung von Nichtvermarktungsprämien

  • Judicialis

    VO (EWG) Nr. 1975/69 Art. 4

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    VO (EWG) Nr. 1975/69 Art. 4
    1. PFLICHTEN DER MITGLIEDSTAATEN - VERSTOSS - KLAGE - STREITGEGENSTAND - RECHTSSCHUTZINTERESSE - [EWG-VERTRAG, ARTIKEL 169] -

Kurzfassungen/Presse

Sonstiges

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ECLI:EU:C:1973:13
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (75)

  • EuGH, 20.09.2001 - C-453/99

    Courage

    Nach einem in den meisten Rechtssystemen der Mitgliedstaaten anerkannten Grundsatz, den der Gerichtshof bereits angewandt hat (siehe Urteil vom 7. Februar 1973 in der Rechtssache 39/72, Kommission/Italien, Slg. 1973, 101, Randnr. 10), darf ein Einzelner nämlich nicht aus seinem eigenen rechtswidrigen Verhalten Nutzen ziehen.
  • EuG, 24.11.2021 - T-743/16

    CX / Kommission

    Par conséquent, dès lors que l'ancienneté de ces fautes découle exclusivement du comportement clandestin du requérant, ce dernier ne saurait, conformément à l'adage selon lequel nul ne peut invoquer sa propre turpitude, en tirer un bénéfice en tant que circonstance atténuante (voir, en ce sens et par analogie, arrêts du 7 février 1973, Commission/Italie, 39/72, EU:C:1973:13, point 10, et du 18 janvier 2005, Entorn/Commission, T-141/01, EU:T:2005:10, point 121 et jurisprudence citée).

    Au demeurant, ainsi qu'il a déjà été dit au point 370 ci-dessus, le requérant ne saurait, conformément à l'adage selon lequel nul ne peut invoquer sa propre turpitude, tirer un bénéfice de l'ancienneté de ces faits, dès lors que cette circonstance lui est exclusivement imputable (voir, en ce sens et par analogie, arrêts du 7 février 1973, Commission/Italie, 39/72, EU:C:1973:13, point 10, et du 18 janvier 2005, Entorn/Commission, T-141/01, EU:T:2005:10, point 121 et jurisprudence citée).

  • EuGH, 16.12.1976 - 33/76

    Rewe / Landwirtschaftskammer für das Saarland

    In seinem Urteil vom 7. Februar 1973 in der Rechtssache 39/72 (Slg. 1973, 101) habe der Gerichtshof ausgesprochen, daß eine Vertragsverletzung eines Mitgliedstaates, die in dem Verstoß gegen eine unmittelbar anwendbare Vorschrift des Gemeinschaftsrechts bestehe, die Grundlage für eine mögliche Haftung des Mitgliedstaats gegenüber dem betroffenen einzelnen abgeben könne.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht