Rechtsprechung
   FG Hamburg, 22.03.1991 - VII 164/90   

Volltextveröffentlichung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig) (Kurzinformation)

    §§ 147, 200 AO
    Abgabenordnung; Aufbewahrungspflicht der Kontoauszüge eines freiberuflich tätigen Arztes

Papierfundstellen

  • EFG 1991, 636



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)  

  • BFH, 24.06.2009 - VIII R 80/06  

    Finanzamt kann Zugriff auf Daten von gesetzlich nicht vorgeschriebenen

    bb) Persönlich verpflichtet, Aufzeichnungen und Unterlagen nach § 147 Abs. 1 AO aufzubewahren, sind auch Steuerpflichtige mit Einkünften aus selbständiger Arbeit, die gemäß § 4 Abs. 3 EStG als Gewinn den Überschuss der Betriebseinnahmen über die Betriebsausgaben ansetzen (vgl. BFH-Urteil vom 26. Februar 2004 XI R 25/02, BFHE 205, 249, BStBl II 2004, 599; BFH-Beschluss vom 7. Februar 2008 X B 189/07, [...]; FG Hamburg, Urteil vom 22. März 1991 VII 164/90, Entscheidungen der Finanzgerichte 1991, 636; Drüen in Tipke/Kruse, a.a.O., § 147 AO Rz 1, 74; zu den Aufzeichnungspflichten: derselbe, a.a.O., § 141 AO Rz 7; Dumke in Schwarz, AO, § 147 Rz 2a; a.A.: Trzaskalik in HHSp, § 147 AO Rz 6; Pahlke/Koenig/Cöster, Abgabenordnung, 2. Aufl., § 147 Rz 5; Schaumburg, DStR 2002, 829, 835).
  • FG Hamburg, 13.11.2006 - 2 K 198/05  

    Abgabenordnung: Zur Nutzung digitalisierter Daten

    Hieraus wie aus dem vorerwähnten notwendigen Zusammenhang zwischen Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflicht folgt zudem die Anwendbarkeit auch des § 147 AO auf Aufzeichnungspflichten gem. § 22 UStG (s.a. ausdrücklich BTDrs. 7/4292S. 31 S. 31 zur Anwendung des § 147 AO auf Freiberufler; vgl. a. BFH, Urteil vom 26.02.2004, XI R 25/02, BStBl II 2004, 599; FG Hamburg, Urteil vom 22.03.1991, VII 164/90, EFG 1991, 636; Drüen in: Tipke/Kruse AO § 147 Lfg. Okt. 2003 Tz. 74; Brockmeyer in: Klein AO 9.Aufl. § 147 Rn.1; a.A.: Schaumburg DStR 2002, 829, 835).
  • FG Saarland, 30.06.2005 - 1 K 141/01  

    Abgabenordnung; Vorlage privater Kontounterlagen im Rahmen einer Außenprüfung (§

    Das Finanzamt kann mithin im Rahmen einer Außenprüfung auch die Vorlage dieser Kontounterlagen verlangen (ebenso Finanzgericht Hamburg vom 22. März 1991 VII 164/90, EFG 1991, 636; insoweit bestätigt durch BFH-Urteil vom 15. September 1992 VII R 66/91, BFH/NV 1993, 76).
  • FG München, 11.12.2002 - 9 K 252/01  

    Nachweispflicht für das Vorliegen durchlaufender Posten; Aufzeichnungspflichten

    Die Kontoauszüge und die die Kontenbewegungen betreffenden Belege wie Eingangs- und Ausgangsrechnungen unterliegen damit auch der Aufbewahrungspflicht nach § 147 Abs. 1 Nr. 4 und 5 AO (ebenso Finanzgericht Hamburg vom 22. März 1991 VII 164/90, Entscheidungen der Finanzgerichte -EFG- 1991, 636; insoweit bestätigt durch BFH-Urteil vom 15. September 1992 VII R 66/91, BFH/NV 1993).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht