Rechtsprechung
   FG München, 02.12.2002 - 14 V 3486/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2002,11315
FG München, 02.12.2002 - 14 V 3486/02 (https://dejure.org/2002,11315)
FG München, Entscheidung vom 02.12.2002 - 14 V 3486/02 (https://dejure.org/2002,11315)
FG München, Entscheidung vom 02. Dezember 2002 - 14 V 3486/02 (https://dejure.org/2002,11315)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,11315) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • IWW
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Aussetzung der Vollziehung wegen Gemeinschaftsrechtswidrigkeit des Ausschlusses des Vorsteuerabzugs für betrieblich veranlasste Bewirtungskosten; Gemeinschaftsrechtswichtigkeit des Ausschlusses des Vorsteuerabzugs für betrieblich veranlasste Bewirtungskosten; Umsatzsteuer 1999

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Aussetzung der Vollziehung wegen Gemeinschaftsrechtswidrigkeit des Ausschlusses des Vorsteuerabzugs für betrieblich veranlasste Bewirtungskosten - Gemeinschaftsrechtswichtigkeit des Ausschlusses des Vorsteuerabzugs für betrieblich veranlasste Bewirtungskosten - Umsatzsteuer 1999

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Aussetzung der Vollziehung wegen Gemeinschaftsrechtswidrigkeit des Ausschlusses des Vorsteuerabzugs für betrieblich veranlasste Bewirtungskosten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • IWW (Kurzinformation)

    Umsatzsteuer - Wieder voller Vorsteuer-Abzug bei Bewirtungskosten?

  • BRZ (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Vorsteuerkürzung bei betrieblichen Bewirtungskosten gemeinschaftsrechtswidrig

Besprechungen u.ä. (2)

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Gibt es für Bewirtungskosten künftig wieder die volle Vorsteuer-Erstattung?

  • BRZ (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Vorsteuerkürzung bei betrieblichen Bewirtungskosten gemeinschaftsrechtswidrig

Papierfundstellen

  • EFG 2003, 495
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Hamburg, 04.04.2006 - III 105/05

    Vorsteuer für Umzugskosten

    ff) Im Ergebnis gilt nach Auffassung des Senats für die Unanwendbarkeit des Vorsteuerausschlusses gemäß § 15 Abs. 1a Nr. 3 UStG bei Wohnungs-Umzugskosten nichts anderes als für die inzwischen geklärte Unzulässigkeit der Beschränkung des Vorsteuerabzugs bei Bewirtungskosten gemäß § 15 Abs. 1a Nr. 1 UStG i.V.m. § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 2 Einkommensteuergesetz - EStG - (vgl. BFH vom 12. August 2004, V R 49/02, BFHE 207, 71, BStBl II 2004, 1090; vom 10. Februar 2005 V R 76/03, BFHE 208, 507 , BStBl II 2005, 509 , m. Anm. Heidner, Juris-Praxisreport, Anm. Martin, BFH-Praxisreport 2005, 226, Anm. Wagner, Information StW 2005, 326, vorgehend FG München vom 13. November 2003 14 K 3488/02, EFG 2004, 377, DStRE 2004, 344 ; FG München vom 2. Dezember 2002, 14 V 3486/02, EFG 2003, 495 , DStRE 2003, 424 ; BMF vom 23. Juni 2005, BStBl I 2005, 816).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht