Rechtsprechung
   FG München, 28.06.2005 - 6 K 2749/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,16948
FG München, 28.06.2005 - 6 K 2749/03 (https://dejure.org/2005,16948)
FG München, Entscheidung vom 28.06.2005 - 6 K 2749/03 (https://dejure.org/2005,16948)
FG München, Entscheidung vom 28. Juni 2005 - 6 K 2749/03 (https://dejure.org/2005,16948)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,16948) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • IWW
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Abgrenzung Erhaltungsaufwand/Herstellungsaufwand bei Betriebsvorrichtung; Rückstellung für gesetzliche Anpassungsverpflichtung; Gewerbesteuermessbetrag 1994, 1995 und 1996; gesonderter und einheitlicher Feststellung von Grundlagen für die Einkommensbesteuerung 1994, 1995 ...

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Abgrenzung Erhaltungsaufwand/Herstellungsaufwand bei Betriebsvorrichtung - Rückstellung für gesetzliche Anpassungsverpflichtung - Gewerbesteuermessbetrag 1994, 1995 und 1996 - gesonderter und einheitlicher Feststellung von Grundlagen für die Einkommensbesteuerung 1994, ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • IWW (Kurzinformation)

    Frühzeitige Bildung einer Rückstellung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Aufwendungen bei Tankstellen für eine flüssigkeitsundurchlässige Fahrbahnabdichtung als Herstellungskosten oder sofort abzugsfähiger Erhaltungsaufwand; Einheitsbewertung des Betriebsvermögens; Bildung einer Rückstellung für ungewisse Verbindlichkeiten; Vorliegen einer ...

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2005, 1528
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 13.12.2007 - IV R 85/05

    Bildung einer Rückstellung wegen öffentlich-rechtlicher Verpflichtung:

    Das Urteil des FG vom 28. Juni 2005 6 K 2749/03 ist in Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2005, 1528 veröffentlicht.
  • FG Münster, 22.01.2020 - 13 K 3039/16

    Zur Abgrenzung zwischen Herstellungskosten und sofort abziehbarem

    Ebenso hat das FG München entschieden, es handle sich um Substanzvermehrungen und nicht um eine Nebenfolge einer Instandsetzung, wenn ein wesentlicher und prägender Teil einer Bodenbefestigung zur Gänze ausgetauscht und entsprechend bestehender Umweltschutzauflagen grundlegend geändert werde (FG München, Urteil vom 28.6.2005 6 K 2749/03, EFG 2005, 1528, aus anderen Gründen aufgehoben vom BFH mit Urteil vom 13.12.2007 IV R 85/05, BFHE 220, 117, BStBl II 2008, 516).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht