Rechtsprechung
   FG Rheinland-Pfalz, 16.11.2004 - 2 K 1431/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,1697
FG Rheinland-Pfalz, 16.11.2004 - 2 K 1431/03 (https://dejure.org/2004,1697)
FG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 16.11.2004 - 2 K 1431/03 (https://dejure.org/2004,1697)
FG Rheinland-Pfalz, Entscheidung vom 16. November 2004 - 2 K 1431/03 (https://dejure.org/2004,1697)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,1697) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • IWW
  • JurPC

    EStG § 5 Abs. 2, HGB § 248 Abs. 2
    Abschreibungsfähigkeit der Kosten einer Domainanschaffung

  • aufrecht.de

    Zur Abzugsfähigkeit von Domainkosten (Anschaffungskosten)

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    Kosten für eine Domain-Übernahme können nicht als Betriebsausgabe abgezogen werden

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Berücksichtigung von im Zusammenhang mit dem Erwerb einer Domain-Adresse entstandenen Aufwendungen; Internet-Adresse als Wirtschaftsgut

  • online-und-recht.de
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 5 Abs. 2
    Domain-Adresse nicht abschreibungsfähig

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Ist eine erworbene Domain-Adresse abschreibungsfähig?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (7)

  • IWW (Kurzinformation)

    Bilanzierung - Keine Abnutzbarkeit bei Domain-Adressen

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Domain-Kauf im Steuerrecht

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Domain-Kauf im Steuerrecht

  • BRZ (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Aktivierung des Erwerbs einer Internet-Domain-Adresse

  • beck.de (Leitsatz)

    Steuerliche Abschreibung von Domainanschaffungskosten

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Aufwendungen für Domain-Adresse weder sofort abzugsfähige Betriebsausgaben noch Anschaffungskosten für ein abschreibungsfähiges Wirtschaftsgut

  • 123recht.net (Kurzinformation, 13.1.2005)

    Steuern - Domain-Kaufpreis nicht absetzbar

Besprechungen u.ä.

  • BRZ (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Aktivierung des Erwerbs einer Internet-Domain-Adresse

Sonstiges (2)

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Anmerkung zur Entscheidung des FG Rheinland-Pfalz vom 16.11.2004, 2 K 1431/03 (Domain als Teil des Anlagevermögens)" von RA/FA StR/FA InsR/StB Dr. Jens M. Schmittmann, original erschienen in: CR 2005, 525 - 527.

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Zusammenfassung von "Die Internetdomain als abschreibungsfähiges Wirtschaftsgut - Anmerkungen zum Urteil des FG Rheinland-Pfalz vom 16.11.2004" von RAin Katharina Mank, original erschienen in: DStR 7/2005, 1294 - 1296.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2005, 336
  • DB 2005, 697
  • EFG 2005, 348
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 19.10.2006 - III R 6/05

    Aufwendungen für den Erwerb eines Domain-Namens ("Internet-Adresse")

    Das Urteil ist in Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2005, 348 veröffentlicht.
  • FG Rheinland-Pfalz, 24.11.2011 - 6 K 2154/09

    Internet-Domain als ähnliches Recht i.S. des § 3a Abs. 4 Nr. 1 UStG

    Zur Begründung führte der Beklagte unter Berufung auf das Urteil des FG Rheinland-Pfalz vom 16.11.2004 - 2 K 1431/03 aus, dass Domain-Adressen dem Schutz des Namensrechts gemäß § 12 BGB unterlägen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht