Rechtsprechung
   FG Niedersachsen, 07.12.2006 - 16 K 10427/05   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,12304
FG Niedersachsen, 07.12.2006 - 16 K 10427/05 (https://dejure.org/2006,12304)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 07.12.2006 - 16 K 10427/05 (https://dejure.org/2006,12304)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 07. Dezember 2006 - 16 K 10427/05 (https://dejure.org/2006,12304)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,12304) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Kein Freibetrag gem. § 16 Abs. 4 EStG im Rahmen der Tonnagebesteuerung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Tonnagesteuer; Tonnagebesteuerung; Unterschiedsbetrag; Freibetrag; Veranlagung; Schiffsveräußerung; Verschiebung der Gewinne - Kein Freibetrag gem. § 16 Abs. 4 EStG bei Tonnagebesteuerung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Kein Freibetrag gem. § 16 Abs. 4 EStG bei Tonnagebesteuerung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anwendbarkeit des Einkommensteuerfreibetrags bei Veräußerung eines Betriebes auf den Unterschiedsbetrag bei Veräußerung eines Schiffs; Kumulation von Normalbesteuerung und Tonnagebesteuerung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2007, 998
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • BFH, 07.11.2007 - III R 7/07

    Erklärung der Erledigung der Hauptsache bei Antrag auf mündliche Verhandlung nach

    Das Finanzgericht wies die Klage ab (Entscheidungen der Finanzgerichte 2007, 998).
  • FG Hamburg, 11.09.2009 - 3 K 163/08

    Verfassungsmäßigkeit von § 5a Einkommenssteuergesetz (EStG); Steuerliche

    Die Versteuerung der stillen Reserven wird dabei auf einen häufig sehr viel später liegenden Zeitpunkt hinausgeschoben, die stillen Reserven werden bei Übergang zur Tonnagebesteuerung quasi "eingefroren" (Niedersächsisches Finanzgericht Urteil vom 7. Dezember 2006, 16 K 10427/05, EFG 2007, 998, [...] Rn. 28).
  • FG Schleswig-Holstein, 25.06.2008 - 1 K 50018/05

    Auflösung eines aus Anlass des Übergangs zur Tonnagebesteuerung gemäß § 5a Abs. 4

    Ob der dem Kläger zuzurechnende Anteil an dem Unterschiedsbetrag mit dem ermäßigten Steuersatz gemäß § 34 EStG zu versteuern ist, weil er im Zusammenhang mit der Betriebsveräußerung/-aufgabe steht, ist in der Rechtsprechung und Literatur umstritten (bejahend z.B. Seeger in Schmidt, Kommentar zum EStG, 27. Auflage, Anm. 12 zu § 5a EStG, Littmann/Bitz/Pust, a.a.O., Hofmeister in Blümich, Kommentar zum EStG, Anm. 101 zu § 5a EStG, Gerichtsbescheid des BFH vom 10. Mai 2007 (Az. III R 7/07), vgl. auch BFH-Urteil vom 6. Juli 2005 (a.a.O.) zu der vergleichbaren Problematik der Anwendung des § 32c EStG; ablehnend z.B. Seeger in Schmidt (a.a.O.) Vorauflage, Hennrichs/Kuntschik in Kirchhof/Söhn, Kommentar zum EStG, Anm. G 5 zu § 5a EStG, Wendt, Finanzrundschau 2005, 1247, BFH-Urteil vom 13. Dezember 2007, a.a.O., Urteil des Niedersächsischen Finanzgerichts vom 7. Dezember 2006, Entscheidungen der Finanzgerichte - EFG - 2007, 998).
  • FG Hamburg, 16.12.2009 - 3 K 38/09

    Einkommensteuerrecht: Duldungsvollmacht des Feststellungsbeteiligten,

    Dabei handelt es sich um eine Frage, die - anders als andere Fragen der Tonnagebesteuerung - im Rahmen der Einkommensteuerveranlagung des jeweiligen Beteiligten geklärt werden kann (vgl. Urteil des Niedersächsischen FG vom 07. Dezember 2006 16 K 10427/05, EFG 2007, 998 und sodann BFH-Beschluss vom 07. November 2007 III R 7/07, BFH/NV 2008, 403).
  • FG Hamburg, 20.12.2012 - 6 K 205/11

    Einkommensteuergesetz - Tonnagebesteuerung: Auch eine ungünstige

    Dementsprechend habe das Finanzamt in einem Parallelfall (Urteil des FG Niedersachsen vom 07.12.2006 16 K 10427/05, EFG 2007, 998 , nachfolgend BFH-Beschluss vom 07.11.2007 III R 7/07, BFH/NV 2008, 403 ) der Klage abgeholfen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht