Rechtsprechung
   FG Bremen, 15.10.2015 - 1 K 4/15 (5)   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,46004
FG Bremen, 15.10.2015 - 1 K 4/15 (5) (https://dejure.org/2015,46004)
FG Bremen, Entscheidung vom 15.10.2015 - 1 K 4/15 (5) (https://dejure.org/2015,46004)
FG Bremen, Entscheidung vom 15. Januar 2015 - 1 K 4/15 (5) (https://dejure.org/2015,46004)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,46004) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anwendung des pauschalen Betriebsausgabenabzugsverbotes auf der Hinzurechnungsbesteuerung unterliegenden Gewinnausschüttungen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anwendung des pauschalen Betriebsausgabenabzugsverbotes auf der Hinzurechnungsbesteuerung unterliegenden Gewinnausschüttungen

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Pauschales Betriebsausgabenabzugsverbot nach § 8b Abs. 5 KStG auf Gewinnausschüttungen, die zuvor der Hinzurechnungsbesteuerung nach §§ 7-10 AStG unterlegen haben, nicht anwendbar

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • deloitte-tax-news.de (Kurzinformation)

    Kein pauschales Betriebsausgabenabzugsverbot bei vorheriger Hinzurechnungsbesteuerung

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Kein pauschales Betriebsausgabenabzugsverbot bei Gewinnausschüttungen ausländischer Zwischengesellschaft

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Hinzurechnungsbesteuerung: Keine pauschalen nicht abziehbaren Betriebsausgaben

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Zum Verhältnis von Schachtelstrafe und Hinzurechnungsbesteuerung" von RA/StB Dr. Sven Christian Gläser und Dipl.-Volksw./StB Dr. Daniel Zöller, original erschienen in: IStR 2016, 870 - 874.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2017, 537
  • EFG 2016, 675
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BFH, 26.04.2017 - I R 84/15

    Anwendung des § 8b Abs. 5 Satz 1 KStG auf nach § 3 Nr. 41 Buchst. a EStG

    Auf die Revision des Beklagten wird das Urteil des Finanzgerichts Bremen vom 15. Oktober 2015  1 K 4/15 (5) aufgehoben.

    Der nach erfolglosem Einspruch erhobenen Klage hat das Finanzgericht (FG) stattgegeben (FG Bremen, Urteil vom 15. Oktober 2015  1 K 4/15 (5), Entscheidungen der Finanzgerichte --EFG-- 2016, 675).

    Mit der Revision beantragt der Beklagte und Revisionskläger (das Finanzamt --FA--), das Urteil des FG Bremen vom 15. Oktober 2015  1 K 4/15 (5) aufzuheben und die Klage abzuweisen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht