Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 07.04.2011 - C-106/09 P, C-107/09 P   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2011,2937
Generalanwalt beim EuGH, 07.04.2011 - C-106/09 P, C-107/09 P (https://dejure.org/2011,2937)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 07.04.2011 - C-106/09 P, C-107/09 P (https://dejure.org/2011,2937)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 07. April 2011 - C-106/09 P, C-107/09 P (https://dejure.org/2011,2937)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,2937) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Europäischer Gerichtshof

    Kommission / Government of Gibraltar und Vereinigtes Königreich

    Rechtsmittel - Beihilferegelung - Körperschaftsteuerreform Gibraltars - Befugnisse der Mitgliedstaaten im Bereich der direkten Steuern - Begriff des Vorteils - Regionale und materielle Selektivität - Steuerparadies - Offshore-Unternehmen

  • Europäischer Gerichtshof

    Spanien / Government of Gibraltar und Vereinigtes Königreich

    Rechtsmittel - Beihilferegelung - Körperschaftsteuerreform Gibraltars - Befugnisse der Mitgliedstaaten im Bereich der direkten Steuern - Begriff des Vorteils - Regionale und materielle Selektivität - Steuerparadies - Offshore-Unternehmen

  • EU-Kommission

    Commission / Government of Gibraltar et Royaume-Uni

    Rechtsmittel - Beihilferegelung - Körperschaftsteuerreform Gibraltars - Befugnisse der Mitgliedstaaten im Bereich der direkten Steuern - Begriff des Vorteils - Regionale und materielle Selektivität - Steuerparadies - Offshore-Unternehmen

  • EU-Kommission

    Commission / Government of Gibraltar et Royaume-Uni

    Rechtsmittel - Beihilferegelung - Körperschaftsteuerreform Gibraltars - Befugnisse der Mitgliedstaaten im Bereich der direkten Steuern - Begriff des Vorteils - Regionale und materielle Selektivität - Steuerparadies - Offshore-Unternehmen“

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtsmittel - Beihilferegelung - Körperschaftsteuerreform Gibraltars - Befugnisse der Mitgliedstaaten im Bereich der direkten Steuern - Begriff des Vorteils - Regionale und materielle Selektivität - Steuerparadies - Offshore-Unternehmen

Kurzfassungen/Presse

  • Europäischer Gerichtshof PDF (Pressemitteilung)

    Staatliche Beihilfen - Nach Ansicht von Generalanwalt Niilo Jääskinen können schädliche Steuermaßnahmen nicht automatisch als unzulässige staatliche Beihilfen eingestuft werden

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • Generalanwalt beim EuGH, 13.01.2016 - C-161/15

    Bensada Benallal

    23 - Vgl. in diesem Sinne auch Schlussanträge von Generalanwalt Poiares Maduro in der Rechtssache Spanien/Kommission (C-276/02, EU:C:2004:211, Rn. 10 und die dort angeführte Rechtsprechung) und Schlussanträge von Generalanwalt Jääskinen in den verbundenen Rechtssachen Kommission und Spanien/Government of Gibraltar und Vereinigtes Königreich (C-106/09 P und C-107/09 P, EU:C:2011:215, Rn. 36 und die dort angeführte Rechtsprechung).
  • Generalanwalt beim EuGH, 21.04.2016 - C-270/15

    Belgien / Kommission

    15 - Vgl. beispielsweise Schlussanträge des Generalanwalts Wahl in der Rechtssache Kommission/MOL (C-15/14 P, EU:C:2015:32, Nrn. 43 ff.), des Generalanwalts Jääskinen in den verbundenen Rechtssachen Kommission und Spanien/Regierung von Gibraltar und Vereinigtes Königreich (C-106/09 P und C-107/09 P, EU:C:2011:215, Nrn. 176 ff.), des Generalanwalts Jääskinen in den verbundenen Rechtssachen Graphos u. a. (C-78/08 bis C-80/08, EU:C:2010:411, Nrn. 79 ff.), des Generalanwalts Poiares Maduro in der Rechtssache Enirisorse (C-237/04, EU:C:2006:21, Nrn. 47 ff.), des Generalanwalts Mischo in der Rechtssache Adria-Wien Pipeline und Wietersdorfer & Peggauer Zementwerke (C-143/99, EU:C:2001:250, Nrn. 36 ff.) und des Generalanwalts Darmon in den verbundenen Rechtssachen Sloman Neptun (C-72/91 und C-73/91, EU:C:1992:130, Nrn. 47 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht