Rechtsprechung
   EuG, 02.03.2010 - T-70/05   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,5499
EuG, 02.03.2010 - T-70/05 (https://dejure.org/2010,5499)
EuG, Entscheidung vom 02.03.2010 - T-70/05 (https://dejure.org/2010,5499)
EuG, Entscheidung vom 02. März 2010 - T-70/05 (https://dejure.org/2010,5499)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,5499) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • lexetius.com

    Öffentliche Dienstleistungsaufträge - Ausschreibungsverfahren der EMSA - Informationsdienstleistungen - Ablehnung des Angebots - Nichtigkeitsklage - Zuständigkeit des Gerichts - Nicht anforderungsgerechtes Angebot - Gleichbehandlung - Beachtung der in den ...

  • Europäischer Gerichtshof

    Evropaïki Dynamiki / EMSA

    Öffentliche Dienstleistungsaufträge - Ausschreibungsverfahren der EMSA - Informationsdienstleistungen - Ablehnung des Angebots - Nichtigkeitsklage - Zuständigkeit des Gerichts - Nicht anforderungsgerechtes Angebot - Gleichbehandlung - Beachtung der in den ...

  • EU-Kommission

    Evropaïki Dynamiki / EMSA

    Öffentliche Dienstleistungsaufträge - Ausschreibungsverfahren der EMSA - Informationsdienstleistungen - Ablehnung des Angebots - Nichtigkeitsklage - Zuständigkeit des Gerichts - Nicht anforderungsgerechtes Angebot - Gleichbehandlung - Beachtung der in den ...

  • EU-Kommission

    Evropaïki Dynamiki / EMSA

    Öffentliche Dienstleistungsaufträge - Ausschreibungsverfahren der EMSA - Informationsdienstleistungen - Ablehnung des Angebots - Nichtigkeitsklage - Zuständigkeit des Gerichts - Nicht anforderungsgerechtes Angebot - Gleichbehandlung - Beachtung der in den ...

  • Wolters Kluwer

    Öffentliche Dienstleistungsaufträge; Nichtigkeitserklärung einer Entscheidung wegen Berücksichtigung eines nicht anforderungsgerechten Angebots eines Mitbieters; Evropaïki Dynamiki; Proigmena Systimata Tilepikoinonion Pliroforikis kai Tilematikis AE gegen Europäische ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Öffentliche Dienstleistungsaufträge; Nichtigkeitserklärung einer Entscheidung wegen Berücksichtigung eines nicht anforderungsgerechten Angebots eines Mit-Bieters; Evropaïki Dynamiki - Proigmena Systimata Tilepikoinonion Pliroforikis kai Tilematikis AE gegen Europäische ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Europäischer Gerichtshof (Leitsatz)

    Evropaïki Dynamiki / EMSA

    Öffentliche Dienstleistungsaufträge - Ausschreibungsverfahren der EMSA - Informationsdienstleistungen - Ablehnung des Angebots - Nichtigkeitsklage - Zuständigkeit des Gerichts - Nicht anforderungsgerechtes Angebot - Gleichbehandlung - Beachtung der in den ...

Sonstiges (2)

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensmitteilung)

    Klage der European Dynamics S. A. gegen die Europäische Agentur für die Sicherheit des Seeverkehrs, eingereicht am 14. Februar 2005

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Nichtigerklärung der Entscheidungen der Europäischen Agentur für die Sicherheit des Seeverkehrs vom 6. Januar 2005 und 30. November 2004, mit denen die Angebote der Klägerin im Rahmen zweier Ausschreibungen für die Validierung und weitere Entwicklung der ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)

  • LG Frankfurt/Oder, 30.04.2010 - 6a S 138/09

    Wohnungseigentumsverfahren: Zulässigwerden der Anfechtungsklage durch Nachreichen

    Die Beklagte, Frau ..., habe in einem vorjährigen Gerichtsverfahren bereits den Rückbau der im Souterrain befindlichen Restauranträume in den ursprünglichen Zustand verlangt; in diesem Verfahren 6a T 70/05 LG Frankfurt (O) habe die Beschwerdekammer darauf hingewiesen, dass diese Räume rechtlich nicht als Restaurant betrieben werden dürften.
  • EuG, 24.09.2015 - T-125/12

    Viasat Broadcasting UK / Kommission

    Ferner ergibt sich aus der Rechtsprechung, dass ein Klagegrund, der auf einen vermeintlichen Rechtsverstoß gestützt wird, der bereits bei Klageerhebung hätte erkannt und geltend gemacht werden können, nicht als ein Klagegrund angesehen werden kann, der sich auf rechtliche oder tatsächliche Gründe stützt, die erst während des Verfahrens zutage getreten sind (vgl. in diesem Sinne Urteile vom 30. September 1982, Amylum/Rat, 108/81, Slg, EU:C:1982:322, Rn. 25, und vom 2. März 2010, Evropaïki Dynamiki/EMSA, T-70/05, Slg, EU:T:2010:55, Rn. 120).
  • Generalanwalt beim EuGH, 11.05.2017 - C-677/15

    EUIPO / European Dynamics Luxembourg u.a. - Rechtsmittel - Öffentliche

    22 Vgl. in diesem Sinne Urteil vom 2. März 2010, Evropaïki Dynamiki/EMSA (T-70/05, EU:T:2010:55, Rn. 155), bestätigt durch das Urteil vom 21. Juli 2011, Evropaïki Dynamiki/EMSA (C-252/10 P, nicht veröffentlicht, EU:C:2011:512, Rn. 34).
  • EuG, 26.04.2018 - T-752/15

    European Dynamics Luxembourg und Evropaïki Dynamiki / Kommission

    En effet, il ressort de la jurisprudence que ne saurait être considéré comme étant un moyen fondé sur des éléments de droit et de fait qui se sont révélés pendant la procédure un moyen fondé sur une prétendue illégalité qui pouvait être connue et alléguée dès l'introduction du recours (voir, en ce sens, arrêts du 30 septembre 1982, Amylum/Conseil, 108/81, EU:C:1982:322, point 25, et du 2 mars 2010, Evropaïki Dynamiki/EMSA, T-70/05, EU:T:2010:55, point 120).
  • EuG, 26.02.2013 - T-591/10

    Castiglioni / Kommission

    Il ressort de la jurisprudence que ne saurait être considéré comme un moyen fondé sur des éléments de droit et de fait qui se sont révélés pendant la procédure, un moyen fondé sur une prétendue illégalité qui pouvait être connue et alléguée dès l'introduction de recours (voir, en ce sens, arrêt de la Cour du 30 septembre 1982, Amylum/Conseil, 108/81, Rec. p. 3107, point 25, et arrêt du Tribunal du 2 mars 2010, Evropaïki Dynamiki/EMSA, T-70/05, Rec. p. II-313, point 120).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht