Rechtsprechung
   EuG, 15.03.2018 - T-1/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,5327
EuG, 15.03.2018 - T-1/17 (https://dejure.org/2018,5327)
EuG, Entscheidung vom 15.03.2018 - T-1/17 (https://dejure.org/2018,5327)
EuG, Entscheidung vom 15. März 2018 - T-1/17 (https://dejure.org/2018,5327)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,5327) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof

    La Mafia Franchises / EUIPO - Italie (La Mafia SE SIENTA A LA MESA)

    Unionsmarke - Nichtigkeitsverfahren - Unionsbildmarke La Mafia SE SIENTA A LA MESA - Absolutes Eintragungshindernis - Verstoß gegen die öffentliche Ordnung oder gegen die guten Sitten - Art. 7 Abs. 1 Buchst. f der Verordnung (EG) Nr. 207/2009 (jetzt Art. 7 Abs. 1 Buchst. ...

  • Betriebs-Berater

    Nichtigerklärung der Eintragung der Marke "La Mafia se sienta a la mesa" als Unionsmarke

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Unionsmarke - Nichtigkeitsverfahren - Unionsbildmarke La Mafia SE SIENTA A LA MESA - Absolutes Eintragungshindernis - Verstoß gegen die öffentliche Ordnung oder gegen die guten Sitten - Art. 7 Abs. 1 Buchst. f der Verordnung (EG) Nr. 207/2009 (jetzt Art. 7 Abs. 1 Buchst. ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (11)

  • Europäischer Gerichtshof PDF (Pressemitteilung)

    Geistiges und gewerbliches Eigentum - Die Marke "La Mafia se sienta a la mesa" verstößt gegen die öffentliche Ordnung

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    La Mafia se siente la mesa - Restaurantkette verliert Streit um Markenrechte

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Marke "La Mafia SE SIENTA A LA MESA" wegen Verstoßes gegen die öffentliche Ordnung nicht eintragungsfähig - Unzulässiger Hinweis auf Mafia

  • Europäischer Gerichtshof (Tenor)

    La Mafia Franchises / EUIPO - Italie (La Mafia SE SIENTA A LA MESA)

    Unionsmarke - Nichtigkeitsverfahren - Unionsbildmarke La Mafia SE SIENTA A LA MESA - Absolutes Eintragungshindernis - Verstoß gegen die öffentliche Ordnung oder gegen die guten Sitten - Art. 7 Abs. 1 Buchst. f der Verordnung (EG) Nr. 207/2009 (jetzt Art. 7 Abs. 1 Buchst. ...

  • lto.de (Kurzinformation)

    Verstoß gegen die guten Sitten: Kein Markenschutz für Mafia-Marke

  • Europäischer Gerichtshof (Kurzinformation)

    La Mafia Franchises / EUIPO - Italie (La Mafia SE SIENTA A LA MESA)

  • ip-rechtsberater.de (Kurzinformation)

    Marke mit Wortbestandteil Mafia ist nichtig

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Marke mit Wortbestandteil Mafia ist nichtig

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Markenname "La Mafia se sienta a la mesa" verstößt gegen öffentliche Ordnung

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Marke "La Mafia se sienta a la mesa" verstößt gegen die öffentliche Ordnung

  • bundesanzeiger-verlag.de (Kurzinformation)

    "Die Mafia setzt sich zu Tisch" ist keine zulässige Marke

Besprechungen u.ä.

  • tagesspiegel.de (Pressekommentar, 15.03.2018)

    Kein Markenschutz für Pizza von "La Mafia": Europa wird zur Geschmacksfrage

Sonstiges (2)

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2018, 236
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • EuG, 12.12.2019 - T-683/18

    Ein Zeichen, das auf Marihuana anspielt, darf beim gegenwärtigen Stand des Rechts

    Aus der Rechtsprechung geht hervor, dass das dem absoluten Eintragungshindernis des Art. 7 Abs. 1 Buchst. f der Verordnung 2017/1001 zugrunde liegende Allgemeininteresse darin besteht, die Eintragung von Zeichen zu verhindern, deren Benutzung im Gebiet der Union gegen die öffentliche Ordnung oder gegen die guten Sitten verstoßen würde (Urteile vom 20. September 2011, Darstellung des sowjetischen Staatswappens, T-232/10, EU:T:2011:498, Rn. 29, und vom 15. März 2018, La Mafia Franchises/EUIPO - Italien [La Mafia SE SIENTA A LA MESA], T-1/17, EU:T:2018:146, Rn. 25).

    Es ist auch darauf hinzuweisen, dass die Zeichen, die als gegen die öffentliche Ordnung oder gegen die guten Sitten verstoßend angesehen werden können, insbesondere aus sprachlichen, historischen, sozialen und kulturellen Gründen nicht in allen Mitgliedstaaten die gleichen sind (vgl. Urteil vom 15. März 2018, La Mafia SE SIENTA A LA MESA, T-1/17, EU:T:2018:146, Rn. 28 und die dort angeführte Rechtsprechung).

    Daraus folgt, dass für die Anwendung des absoluten Eintragungshindernisses gemäß Art. 7 Abs. 1 Buchst. f der Verordnung 2017/1001 sowohl auf die allen Mitgliedstaaten gemeinsamen Umstände abzustellen ist als auch auf die besonderen Umstände in den einzelnen Mitgliedstaaten, die einen Einfluss auf die Wahrnehmung der maßgeblichen Verkehrskreise im Gebiet dieser Staaten haben können (Urteile vom 20. September 2011, Darstellung des sowjetischen Staatswappens, T-232/10, EU:T:2011:498, Rn. 34, und vom 15. März 2018, La Mafia SE SIENTA A LA MESA, T-1/17, EU:T:2018:146, Rn. 29).

    Die Zeichen, die als gegen die öffentliche Ordnung oder gegen die guten Sitten verstoßend angesehen werden können, sind nämlich insbesondere aus sprachlichen, historischen, sozialen und kulturellen Gründen nicht in allen Mitgliedstaaten die gleichen (vgl. Urteil vom 15. März 2018, La Mafia SE SIENTA A LA MESA, T-1/17, EU:T:2018:146, Rn. 28 und die dort angeführte Rechtsprechung).

    Soweit die Klägerin dem entgegenhält, dass die von der Markenanmeldung erfassten Waren und Dienstleistungen nichts mit den als "Coffeeshop" bekannten Betrieben in Amsterdam zu tun hätten (Rn. 31 der Klageschrift) und dass sich die Art und Weise des Genusses der von ihr vertriebenen Waren von der von Betäubungsmitteln unterscheide, die üblicherweise geraucht würden (Rn. 53 der Klageschrift), ist darauf hinzuweisen, dass sich aus einer Gesamtschau der verschiedenen Unterabsätze von Art. 7 Abs. 1 der Verordnung 2017/1001 ergibt, dass sich diese auf Eigenschaften beziehen, die das als Marke angemeldete Zeichen selbst besitzt, und nicht auf Umstände, die das Verhalten des Anmelders betreffen (Urteile vom 9. April 2003, NU-TRIDE, T-224/01, EU:T:2003:107, Rn. 76, vom 13. September 2005, 1NTERTOPS, T-140/02, EU:T:2005:312, Rn. 28, und vom 15. März 2018, La Mafia SE SIENTA A LA MESA, T-1/17, EU:T:2018:146, Rn. 40).

  • Generalanwalt beim EuGH, 02.07.2019 - C-240/18

    Generalanwalt Bobek: Die Entscheidung, mit der das EUIPO die Eintragung der Marke

    41 Vgl. Entscheidungen der Beschwerdekammern vom 6. Februar 2015, R 2804/2014-5, MECHANICAL APARTHEID, Rn. 30, und vom 22. September 2015, R 1997/2014-4, OSHO, Rn. 34 und 36. Vgl. auch Urteil vom 15. März 2018, La Mafia Franchises/EUIPO - Italien (La Mafia SE SIENTA A LA MESA) (T-1/17, EU:T:2018:146, Rn. 42 und 48).
  • EuG, 10.06.2020 - T-100/19

    L. Oliva Torras/ EUIPO - Mecánica del Frío (Attelages pour véhicules) -

    Was schließlich die Bestimmungen von Art. 9 der Verordnung Nr. 6/2002 betrifft, wonach ein Gemeinschaftsgeschmacksmuster nicht an einem Geschmacksmuster besteht, wenn dieses gegen die öffentliche Ordnung oder gegen die guten Sitten verstößt, ergibt sich ohne Weiteres aus deren Wortlaut, dass sie ein spezifisches Allgemeininteresse verfolgen, das von dem den Art. 4 bis 8 dieser Verordnung zugrunde liegenden unabhängig ist, und deshalb einem Schutz eines solchen diesem Allgemeininteresse zuwiderlaufenden Geschmacksmusters entgegenstehen (vgl. in diesem Sinne und entsprechend Urteil vom 15. März 2018, La Mafia Franchises/EUIPO - Italie [La Mafia SE SIENTA A LA MESA], T-1/17, EU:T:2018:146, Rn. 25).
  • EuG, 08.07.2020 - T-328/19

    Scorify/ EUIPO - Scor (SCORIFY)

    En outre, le recours porté devant le Tribunal vise au contrôle de la légalité des décisions des chambres de recours de l'EUIPO au sens de l'article 72 du règlement 2017/1001, de sorte que la fonction du Tribunal n'est pas de réexaminer les circonstances de fait à la lumière des éléments présentés pour la première fois devant lui [arrêts du 24 novembre 2005, Sadas/OHMI - LTJ Diffusion (ARTHUR ET FELICIE), T-346/04, EU:T:2005:420, point 19, et du 15 mars 2018, La Mafia Franchises/EUIPO - Italie (La Mafia SE SIENTA A LA MESA), T-1/17, EU:T:2018:146, point 16].
  • EuG, 05.02.2020 - T-44/19

    Globalia Corporación Empresarial/ EUIPO - Touring Club Italiano (TC Touring Club)

    En outre, le recours porté devant le Tribunal vise au contrôle de la légalité des décisions des chambres de recours de l'EUIPO au sens de l'article 72 du règlement 2017/1001, de sorte que la fonction du Tribunal n'est pas de réexaminer les circonstances de fait à la lumière des éléments présentés pour la première fois devant lui [arrêts du 24 novembre 2005, Sadas/OHMI - LTJ Diffusion (ARTHUR ET FELICIE), T-346/04, EU:T:2005:420, point 19, et du 15 mars 2018, La Mafia Franchises/EUIPO - Italie (La Mafia SE SIENTA A LA MESA), T-1/17, EU:T:2018:146, point 16].
  • EuG, 12.12.2018 - T-743/17

    Bischoff/ EUIPO - Miroglio Fashion (CARACTÈRE) - Unionsmarke -

    À cet égard, il y a lieu de relever que, compte tenu de l'objet du recours prévu à l'article 65 du règlement n o 207/2009 (devenu article 72 du règlement 2017/1001), la fonction du Tribunal n'est pas de réexaminer, dans le cadre d'un tel recours, les circonstances de fait à la lumière des documentsprésentéspourlapremièrefoisdevant lui [voir arrêt du 15 mars 2018, La Mafia Franchises/EUIPO - Italie (La Mafia SE SIENTA A LA MESA), T-1/17, EU:T:2018:146, point 16 et jurisprudence citée].
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht