Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 12.09.2000 - 22 A 5440/99   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2000,5268
OVG Nordrhein-Westfalen, 12.09.2000 - 22 A 5440/99 (https://dejure.org/2000,5268)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 12.09.2000 - 22 A 5440/99 (https://dejure.org/2000,5268)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 12. September 2000 - 22 A 5440/99 (https://dejure.org/2000,5268)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,5268) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Verfahrensgang

  • VG Köln - 18 K 2833/99
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 12.09.2000 - 22 A 5440/99

Papierfundstellen

  • DVBl 2001, 320 (Ls.)
  • DÖV 2001, 43
  • FEVS 52, 158
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (14)

  • OVG Niedersachsen, 24.04.2009 - 4 PA 276/08

    Unzulässigkeit der Klage auf Erlass eines Widerspruchsbescheides; Entscheidung

    Indes fehlt nach der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts (Beschl. v. 28.4.1997 - 6 B 6/97 -, Buchholz 421.0 Prüfungswesen Nr. 380; Beschl. v. 30.8.1962 - III B 88.61 -, Buchholz 310 § 132 VwGO Nr. 35) und der Obergerichte (OVG Sachsen-Anhalt, Beschl. v. 26.3.2009 - 3 O 422/08 - OVG Nordrhein-Westfalen, Beschl. v. 12.9.2000 - 22 A 5440/99 -, FEVS 52, 158; Hamburgisches OVG, Beschl. v. 24.8.1998 - 4 Bf 247/98 - Bayerischer VGH, Urt. v. 22.10.1975 - 181 IV 74 -, BayVBl. 1976, 241) einer Klage auf Erlass eines Widerspruchsbescheides bei einer - wie hier - gebundenen Entscheidung das Rechtsschutzbedürfnis.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 17.07.2003 - 12 A 5381/00

    Asylbewerberleistungsgesetz, Widerspruchsbescheid, isolierte Anfechtungsklage,

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 13. Januar 1999 - 8 B 266.98 -, NVwZ 1999, 641; OVG NRW, Beschlüsse vom 12. September 2000 - 22 A 5440/99 -, FEVS 52, 158 und vom 21. Januar 2003 - 12 A 5371/00 -.
  • LSG Hamburg, 20.04.2005 - L 1 KR 90/03

    Zulässigkeit einer Untätigkeitsklage gegen eine Mitteilung der Krankenkasse an

    Dass § 88 Abs. 2 SGG einen Verwaltungsakt voraussetzt, über den ein Vorverfahren anhängig sein muss, ergibt sich aus folgendem: Im Fall des § 88 Abs. 2 SGG ist ein Versicherungsträger - wie die Beklagte - , wenn die Untätigkeitsklage zulässig und begründet ist, zu verurteilen, einen Widerspruchsbescheid zu erlassen (nicht aber, den angefochtenen Verwaltungsakt aufzuheben oder den beantragten Verwaltungsakt zu erlassen, vgl. Meyer-Ladewig, aaO, § 88 Rdnr 9b; anders hinsichtlich § 75 Verwaltungsgerichtsordnung ( VwGO ) Oberverwaltungsgericht Münster, Beschluss vom 12.9.2000 - 22 A 5440/99, FEVS 52, 158).
  • VG Aachen, 13.09.2016 - 4 K 820/16

    Asyl; Irak; Untätigkeitsklage; kein Durchentscheiden; formloses Asylgesuch als

    vgl. BVerwG, Urteil vom 7. Oktober 1980 - 6 C 39/80 - BVerwGE 61, 45; daran anschließend: OVG NRW, Beschluss vom 12. September 2000 - 22 A 5440/99 - FEVS 52, 158; BayVGH, Urteil vom 22. Oktober 1975 - 181 IV 74 -, BayVBl. 1976, 241.
  • OVG Sachsen-Anhalt, 26.03.2009 - 3 O 422/08

    Klage auf Erlass eines Widerspruchbescheides

    Das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen hat dieser Rechtsauffassung mit Beschluss vom 12. September 2000 (- 22 A 5440/99 - FEVS 52, 158) ohne Einschränkung zugestimmt.
  • OVG Sachsen-Anhalt, 28.04.2017 - 4 L 226/16

    Anforderungen an die Erhebung des Widerspruchs

    Denn in derartigen Fällen fehlt in aller Regel das notwendige Rechtsschutzbedürfnis (vgl. BVerwG, Beschluss vom 28. April 1997 - 6 B 6/97 -, juris, Rn. 28; OVG LSA, Beschluss vom 26. März 2009 - 3 O 422/08 -, juris, Rn. 4 f.; Beschluss vom 23. Dezember 2015 - 2 O 171/15 -, juris, Rn. 5 ff.; VGH Bad.-Württ., Urteil vom 10. November 1993 - 3 S 1120/92 -, juris, Rn. 27; OVG Hamburg, Beschluss vom 24. August 1998 - 4 Bf 247/98 -, juris, Rn. 4; OVG NRW, Beschluss vom 12. September 2000 - 22 A 5440/99, juris, Rn. 3; OVG Niedersachsen, Beschluss vom 24. April 2009 - 4 PA 276/08 -, juris, Rn. 14; OVG Sachsen, Beschluss vom 13. Mai 2009 - 1 A 62/08 -, juris, Rn. 24; VGH Bayern, Beschluss vom 1. Juli 2013 - 7 ZB 13.305 -, juris, Rn. 12; Brenner , in: Sodan/Ziekow, VwGO, 4. Aufl. 2014, § 75 Rn. 22; Geis , in: Sodan/Ziekow, VwGO, 4. Aufl. 2014, § 68 Rn. 10; Dolde / Porsch , in: Schoch/Schneider/Bier, VwGO, § 75 Rn. 2 ; Brink , in: BeckOK VwGO, § 75 Rn. 2 ; Saurenhaus / Buchheister , in: Wysk, VwGO, 2. Aufl. 2016, § 75 Rn. 1; Schoch , in: Ehlers/Schoch, Rechtsschutz im Öffentlichen Recht, 2009, § 20 Rn. 81; v. Schledorn , NVwZ 1995, S. 250 ; a. A. W.-R. Schenke , in: Kopp/Schenke, VwGO 22. Aufl. 2016, § 75 Rn. 1a; Ramsauer , in: Kopp/Ramsauer, VwVfG, 17. Aufl. 2016, § 79 Rn. 64; Lorenz , Verwaltungsprozessrecht, 1999, § 19 Rn. 24; jew. m.w.N.).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 20.04.2009 - 8 E 1042/07

    Rundfunkgebührenpflichtigkeit eines bei ihren Gasteltern für die Dauer ihrer

    BVerwG, Beschluss vom 30.8.1962 - III B 88.61 -, MDR 1962, 1010; OVG NRW, Beschluss vom 12.9.2000 - 22 A 5440/99 -, juris Rn. 3; Brenner, in: Sodan/Ziekow, VwGO, 2. Aufl. 2006, § 75 Rn. 22.
  • LSG Hamburg, 18.02.2004 - L 1 KR 71/03

    Anspruch auf Erteilung eines Widerspruchbescheides; Streitigkeit zwischen

    Dass § 88 Abs. 2 SGG einen Verwaltungsakt voraussetzt, über den ein Vorverfahren anhängig sein muss, ergibt sich u. a. aus folgendem: Im Fall des § 88 Abs. 2 SGG ist ein Versicherungsträger - wie die Beklagte - , wenn die Untätigkeitsklage zulässig und begründet ist, zu verurteilen, einen Widerspruchsbescheid zu erlassen (nicht aber, den angefochtenen Verwaltungsakt aufzuheben oder den beantragten Verwaltungsakt zu erlassen, vgl. Meyer-Ladewig, SGG, § 88 Rdnr 9b; anders hinsichtlich § 75 Verwaltungsgerichtsordnung ( VwGO ) Oberverwaltungsgericht Münster, Beschluss vom 12.9.2000 - 22 A 5440/99, FEVS 52, 158).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.03.2007 - 13 E 1542/06

    Betäubungsmittelrecht: Ablehnung des Antrags auf Anbauerlaubnis wegen fehlender

    15, S. 367; OVG NRW, Beschluss vom 11. September 1973 - IV B 496/73 - , DÖV 1974, S. 97; OVG NRW, Beschluss vom 12. September 2000 - 22 A 5440/99 - , ZFSH/SGB 2000, S. 729; VGH B.-W., Beschluss vom 18. Februar 1970 - VI 962/69 - , NJW 1970, S. 1143.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 14.03.2003 - 12 A 1839/02

    Anforderungen an das Vorliegen eines sozialhilferechtlichen Anspruchs auf

    vgl. BVerwG, Beschluss vom 13. Januar 1999 - 8 B 266/98 -, NVwZ 1999, 641; OVG NRW, Beschlüsse vom 12. September 2000 - 22 A 5440/99 - FEVS 52, 158, und vom 21. Januar 2003 - 12 A 5371/00 -.
  • VG Cottbus, 18.05.2018 - 3 K 1888/15

    Duldung

  • OVG Sachsen, 03.05.2018 - 3 D 77/17

    Beschwerde; Prozesskostenhilfe; Senatszuständigkeit; Untätigkeitsklage;

  • LSG Hamburg, 20.04.2005 - L 1 KR 83/03

    Zulässigkeit einer Untätigkeitsklage bei Durchführung eines

  • LSG Hamburg, 20.04.2005 - L 1 KR 84/03

    Zulässigkeit einer Untätigkeitsklage bei Durchführung eines

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht